Master Buchwissenschaft studieren 5 Master-Studiengänge

5 Studiengänge in

Buchwissenschaft | Master

Das Master-Studium Buchwissenschaft

Die Buchwissenschaft befasst sich mit dem Buch sowie ähnlichen Medien, wie Flugblättern oder Broschüren, im Kontext medien-, literatur- und kulturwissenschaftlicher Theorien und Konzepte. So widmet sich die Buchwissenschaft dem schriftlichen Medium Buch in umfassender Weise und betrachtet sowohl kulturelle als auch ökonomische, soziologische und historische Aspekte. Neben den buchhistorischen Ansätzen beschäftigt sich die Buchwissenschaft auch mit dem aktuellen Medienmarkt und den heutigen Bedingungen des Lesens von Texten im Kontext des E-Commerce und E-Publishings. Das Master-Studium Buchwissenschaft bietet beispielsweise Schwerpunkte und Vertiefungen in den Bereichen Medienkommunikation Buch, Medienwirtschaft Print und Digital oder Verlags- und Handelsmanagement. Kenntnisse und Methoden werden in den Bereichen kommunikative Funktionen des Buchs, Buchmedienästhetik, Buchnutzung, digitale Wirtschaft oder Buchgeschichte vermittelt.

Voraussetzungen für das Master-Studium Buchwissenschaft

Für ein Master-Studium im Bereich Buchwissenschaft ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Buchwissenschaft oder einer äquivalenten Geisteswissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Buchwissenschaft gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Buchwissenschaft erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Buchwissenschaft

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Buchwissenschaft werden beruflich beispielsweise in leitenden, planenden und konzeptionierenden Bereichen des Kunst- und Kulturmanagements, des Medienmanagements, der Presse-, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, des Marketings und der Werbung sowie des Vertriebs und des Verkaufs tätig. Daneben bieten sich auch Handelsunternehmen der Medienwirtschaft, die Verlagsbranche und ihre Organisationen, Fachzeitschriften des Buchhandels, Kulturinstitutionen, Museen, Bibliotheken, Redaktionen, Agenturen, kaufmännischen Tätigkeiten sowie der internationale Rechte- und Lizenzhandel als berufliche Perspektive an. Nicht zuletzt werden Buchwissenschaftler und Buchwissenschaftlerinnen, meist nach einer dem Master-Studium anschließenden Promotion, auch in Forschung und Lehre an Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig.

Master Buchwissenschaft studieren in Deutschland

Buchwissenschaft Master Studium Deutschland (5 Studiengänge)

Alle Studienorte in den Bundesländern


Buchwissenschaft Master Studium Bayern (3 Studiengänge) - studieren in Bayern

Buchwissenschaft Master Studium Rheinland Pfalz (1 Studiengang) - studieren in Rheinland Pfalz

Buchwissenschaft Master Studium Sachsen (1 Studiengang) - studieren in Sachsen

Alle Studienorte in Deutschland


Buchwissenschaft Master Studium Erlangen (1 Studiengang) - studieren in Bayern

Buchwissenschaft Master Studium Leipzig (1 Studiengang) - studieren in Sachsen

Buchwissenschaft Master Studium Mainz (1 Studiengang) - studieren in Rheinland Pfalz

Buchwissenschaft Master Studium München (2 Studiengänge) - studieren in Bayern

Verwandte Fachrichtungen