Bachelor
Astrophysik       studieren
0    
Bachelor-Studiengänge

Astrophysik | Bachelor

Worum geht es in der Studienrichtung Physik und Astronomie?

Die Physik ist eine der grundlegenden Naturwissenschaften, sie untersucht und beschreibt alle Phänomene der Natur. Die Physik entwirft einerseits theoretische Modelle, die meist auf der Mathematik beruhen, andererseits führt sie auch praktische Experimente durch. Die Physik ist eine sehr alte Wissenschaft, ihre Wurzeln gehen bis auf die Antike zurück. Heute gibt es kaum einen Bereich des menschlichen Lebens, der nicht durch die Physik geprägt ist. Sie umfasst ein riesiges Forschungsfeld und besteht daher aus zahlreichen Teilgebieten. Die Experimentalphysik konzentriert sich zum Beispiel auf die Durchführung von Messungen und Experimenten. Die Astrophysik untersucht den Weltraum mit Hilfe physikalischer Methoden. Die Biophysik verwendet Kenntnisse aus der Physik zur Erforschung von Vorgängen in Lebewesen.

Das Studium Astrophysik

Die Astrophysik ist ein Teilgebiet der Physik und erforscht mit Hilfe physikalischer Methoden den Weltraum. Sie erforscht einzelne Himmelskörper wie Planeten und Sterne ebenso wie ganze Galaxien. An vielen Hochschulen ist die Astrophysik ein Teilbereich des Physikstudiums, mittlerweile gibt es jedoch auch eigene Studiengänge zu dieser Fachrichtung. Zu Beginn des Studiums erlernen die Studierenden grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen Physik, Astronomie, Mathematik und Informatik. Im Laufe des Studiums stehen dann Fächer wie Kosmologie, Physik der Sternenatmosphäre, Aufbau und Entwicklung von Sternen sowie galaktische Astrophysik auf dem Studienplan. Neben der Theorie ist in diesem Forschungsbereich auch die Praxis sehr wichtig. Daher werden regelmäßig Forschungspraktika abgehalten, bei denen Sie zum Beispiel astrophysikalische Beobachtungen durchführen.

Nach dem Studium (Physik, Astronomie)

Die meisten Absolventen der Physik entscheiden sich für eine Karriere in der Forschung. Sie sind entweder an Universitäten oder in privaten Forschungseinrichtungen tätig. Besonders Unternehmen in der Energietechnik oder im Bereich Maschinen- und Gerätebau verfügen über eigene Forschungslabors, wo Physiker meist im Bereich Materialforschung tätig sind. Viele Physiker arbeiten in Branchen, die auf den ersten Blick wenig mit dem Fach zu tun haben, etwa in der Unternehmensberatung. Einige übernehmen auch wirtschaftliche Aufgaben oder sind als Gutachter tätig. Die Berufswahl hängt auch vom Schwerpunkt ab, den die Studierenden während ihres Studiums wählen. Einige belegen zum Beispiel viele Fächer aus dem Informatikbereich und sind später in diesem Berufsfeld tätig.

Der Studienwahltest

Sind Sie sicher, dass das Studium Astrophysik das Richtige für Sie ist? Unser Studienwahltest   hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidung!

Verwandte Fachrichtungen