Vermessungswesen (Geodäsie) Bachelor-Fernstudium studieren 1 Bachelor-Fernstudiengang

Bachelor-Fernstudium Vermessungswesen (Geodäsie) (Fachrichtung) | Ein Studium der Geodäsie und des Vermessungswesen eignet sich besonders für mathematisch und technisch Interessierte. Die Studieninhalte fallen in den Bereich der Geo-, Natur- und Ingenieurswissenschaften. Mathematik, Physik und Informatik sind dabei von zentraler Bedeutung. Die mit Hilfe der Vermessungstechnik gewonnenen Daten werden für die Erstellung von Plänen, Modellen oder Navigationssytemen verwendet. Absolventen haben glänzende Aussichten auf dem Arbeitsmarkt und können etwa in der öffentlichen Verwaltung, der Wirtschaft oder der Industrie tätig werden. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Vermessungswesen (Geodäsie)
Fernstudium | Ein Bachelor-Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich neben Beruf oder Familie zeitlich flexibel und ortsunabhängig weiterzubilden. Gleichwohl sind Fernstudien mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Voraussetzung gilt grundsätzlich die Hochschulreife, vereinzelt werden auch Eignungstests angeboten. Am Ende des Studiums muss eine Bachelorarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. Mit wenigen Ausnahmen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.
Anzeige

Bachelor-Fernstudiengänge

Diplom (FH) | 10 Semester (Vollzeit)
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Fernstudium

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?

Weitere Vermessungswesen (Geodäsie) Bachelor-Fernstudiengänge werden auch in folgenden Ländern angeboten:

Bachelor-Fernstudium Vermessungswesen (Geodäsie) Deutschland (24 Studiengänge)

Bachelor-Fernstudium Vermessungswesen (Geodäsie) Österreich (3 Studiengänge)