Computerführerschein (ECDL) 1 Lehrgang, Kurs, Seminar oder Fernlehrgang

Deutschland

1 Lehrgang

Österreich

1 Lehrgang

Schweiz

1 Lehrgang

Computerführerschein (ECDL) | Lehrgang, Kurs, Seminar

Worum geht es in der Aus- und Weiterbildung Computerführerschein (ECDL)?

Hinter dem Kürzel ECDL verbirgt sich übersetzt die Bezeichnung „Europäische Computerführerschein - Lizenz“. Wer sie besitzt, weist damit nach, über grundlegende Funktionen eines Computers und seiner wichtigsten Anwendungen Bescheid zu wissen. Zudem dokumentiert man damit, sich mit Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes bzw. der Privatsphäre auseinandergesetzt zu haben. In der Praxis bedeutet dies, dass sich die Teilnehmer zunächst mit den Funktionsweisen und den Komponenten eines Computers vertraut machen und über die verschiedenen Eingabemethoden Bescheid wissen.

Sie können außerdem mit dem Betriebssystem Windows umgehen und wissen es für ihre Arbeit einzusetzen. Schließlich erarbeiten sie sich auch Arbeitswissen der wesentlichen Anwendungen. Dies umfasst meist Word, Excel, Access, Outlook und Powerpoint. Sie trainieren die wichtigsten Funktionen der Textverarbeitung, lernen, Dokumente zu erstellen, zu gestalten und zu gliedern und zu drucken. In der Tabellenkalkulation machen sie sich mit den Grundfunktionen der Arbeit mit Daten und mit Berechnungsmethoden vertraut. Sie lernen, Ergebnisse, Berichte und Botschaften zu präsentieren: Dabei kombinieren sie Text, Bild, Diagramm und oft auch Musik. Die Präsentation lehrt auch den Umgang mit Animationen und Übergängen von Folie zu Folie. Sie erwerben auch Grundkenntnisse komplexer Datenbanken und wie man Datensätze anlegt, organisiert, filtert und sortiert. Auch der sichere Umgang mit Webbrowsern steht am Lehrplan.

1 Bildungsanbieter mit 1 Lehrgang, Kurs, Seminar oder Fernlehrgang

Alle (1) DEUTSCHLAND (1) ÖSTERREICH (0) SCHWEIZ (0)

Ausbildungsorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ