Master-Fernstudium Kulturwissenschaft studieren 1 Master-Fernstudiengang

Fernstudium

1 Studiengang

Das Studium Kulturwissenschaft | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Kulturwissenschaft

Ein Studium im Bereich Kulturwissenschaft beleuchtet die sozialen und technischen Entwicklungen und Ergebnisse im Zusammenhang mit menschlichem Denken und Handeln. Das Fach weist einen interdisziplinären Charakter auf, es gibt unter anderem Überschneidungen mit Anthropologie und Ethnologie, mit Kunstgeschichte und Soziologie sowie mit den Literatur-, Musik-, Theater-, Film- und Medienwissenschaften. Im Master-Fernstudium können bestehende Kenntnisse gefestigt und ein bevorzugtes Spezialgebiet inhaltlich vertieft werden, etwa interkulturelle Kommunikation, Kulturpolitik, Kulturvermittlung, Alltagskultur oder europäische Kulturgeschichte. Sprachkurse zählen häufig zum Pflichtteil der Ausbildung. Als Voraussetzung für die Zulassung zum Master gilt in den meisten Fällen ein Hochschulabschluss in Kulturwissenschaft oder in einer inhaltlich verwandten geisteswissenschaftlichen Disziplin. Häufig ist auch einschlägige Berufserfahrung erforderlich.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Kulturwissenschaft

Nach Abschluss des Master-Fernstudiums bestehen vielfältige berufliche Optionen: In Betracht kommen Aufgaben auf dem Feld des Kultur- und Kunstbetriebes, etwa in Galerien, Museen, Bibliotheken, Sammlungen und Archiven. Auch bei Verlagen, Stiftungen, Verbänden, Vereinen, Organisationen und Parteien sind Experten für Kulturwissenschaften beschäftigt. Der Bereich der Pädagogik, Beratung und Vermittlung steht ebenfalls offen, interessant sind dabei unter anderem Schulen und Einrichtungen für Erwachsenenbildung wie Volkshochschulen oder Fachakademien. In der freien Wirtschaft sind Tätigkeiten in PR, Kommunikation und Pressearbeit sowie in Marketing und Werbung denkbar. Darüberhinaus bestehen Karrieremöglichkeiten im öffentlichen Dienst, in Journalismus und Publizistik, im Tourismus sowie im Event- und Kulturmanagement. Der Mastergrad qualifiziert zudem für eine Promotion sowie anschließende wissenschaftliche Arbeit in Forschung und Lehre an Universitäten.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Wo kann ich Kulturwissenschaft (Master-Fernstudium) studieren?