Master-Fernstudium Mikroelektronik studieren 1 Master-Fernstudiengang

Deutschland

1 Studiengang

Österreich

0 Studiengänge

Das Studium Mikroelektronik | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Mikroelektronik

Die Mikroelektronik bildet ein Teilgebiet der Elektronik und der Mikrotechnik und befasst sich mit miniaturisierten, halbleiterbasierten Schaltungen. Diese kommen etwa in Maschinensteuerungen, Computern, Unterhaltungselektronik und Kommunikationstechnik oder in medizinischen Geräten zum Einsatz. Das Master- Fernstudium richtet sich an ausgebildete technische Fachkräfte, die bestehende Kenntnisse festigen und ein bevorzugtes Spezialgebiet vertiefen möchten. Je nach Studiengang sind dabei Themen wie Photonik, Bildverarbeitung und Mustererkennung, Quanten- und Nanoelektronik, eingebettete Mikrosysteme, Automobilelektronik oder integrierte Schaltungen wählbar. Häufig gehören auch Praktika und Kurse in technischem Englisch zum Pflichtteil der Ausbildung. Für die Zulassung zum Studium muss in der Regel ein Hochschulabschluss im Bereich der Technik sowie einschlägige berufliche Erfahrung nachgewiesen werden.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Mikroelektronik

Je nach inhaltlichem Schwerpunkt der Ausbildung und persönlicher Berufserfahrung kommen nach Abschluss eines Master-Fernstudiums zahlreiche verschiedene Beschäftigungsfelder in Frage. Absolventen können in den unterschiedlichsten Bereichen der IT- und Elektrobranche tätig werden, etwa in der Entwicklung und Produktion von Sensoren und Computerchips, Soft- und Hardware oder von Bürogeräten und Unterhaltungselektronik. Auch im Fahrzeugbau, in der Luft- und Raumfahrtindustrie, in der Kommunikations- und Energietechnik sowie bei Herstellern medizintechnischer Produkte liegen berufliche Chancen. Zudem kommen private und öffentliche Einrichtungen für Forschung und Entwicklung in Betracht. Der Mastergrad bildet zudem die Voraussetzung für eine Promotion sowie eine anschließende Tätigkeit in Forschung und Lehre an Fachhochschulen und Universitäten.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

1 Hochschule mit 1 Master-Fernstudiengang

Alle (1) DEUTSCHLAND (1) ÖSTERREICH (0) SCHWEIZ (0)

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ