Master-Fernstudium Pharmazie studieren 1 Master-Fernstudiengang

Fernstudium

1 Studiengang

Das Studium Pharmazie | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Pharmazie

Studierende der Pharmazie befassen sich mit den Eigenschaften und Wirkungen von Arzneimitteln sowie mit deren Entwicklung, Produktion, Prüfung, Zulassung und Abgabe. Dabei sind vorrangig naturwissenschaftliche Fächer wie Biochemie, Physik und Medizin relevant, aber auch Aspekte aus Wirtschaft, Recht und Ethik. Ein Master- Fernstudium erlaubt die Vertiefung eines gewählten Spezialgebietes, im Bereich der Wirtschaft etwa Forschung, Entwicklung und Zulassung oder Management, Marketing und Vertrieb. Praktika gehören häufig zum verpflichtenden Teil der Ausbildung. Insbesondere Studiengänge mit internationaler Ausrichtung werden oft in englischer Sprache angeboten. Als Voraussetzung für die Zulassung zum Master gilt in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Pharmazie oder inhaltlich verwandter Fächer. Häufig muss auch berufliche Erfahrung nachgewiesen werden.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Pharmazie

Je nach Berufserfahrung und Vertiefungsrichtung des Master-Fernstudiums kommen nach Abschluss viele unterschiedliche Beschäftigungsfelder in Betracht. Viele Absolventen sind in der pharmazeutischen Industrie sowie im Handel tätig, etwa in Forschung und Entwicklung, Produktion, Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement oder Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Auch im öffentlichen Gesundheitswesen, bei Zulassungs- und Prüfbehörden, in der Analytik, im Umweltschutz sowie in der Politikberatung gibt es zahlreiche Tätigkeitsbereiche für Pharmazeuten. Eine Anstellung bei Apotheken, Fachverlagen und Printmedien sowie in privaten oder staatlichen Einrichtungen für Forschung und Entwicklung ist ebenfalls denkbar. Der Mastergrad erlaubt zudem eine Promotion mit anschließender Beschäftigung in Forschung und Lehre an Hochschulen und Akademien.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Wo kann ich Pharmazie (Master-Fernstudium) studieren?