Apparatebau Master studieren 2 Master-Studiengänge

Master Apparatebau (Fachrichtung) | Der Apparatebau ist, als Teildisziplin des Anlagenbaus und der Verfahrenstechnik, eine ingenieurwissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Planung, Konzeptionierung, Konstruktion und dem Betrieb spezifischer Apparate befasst. Neben gesamten technischen Apparaten beschäftigt sich der Apparatebau auch mit der Konstruktion von Behältern, da diesen speziell in der Verfahrenstechnik eine besondere Bedeutung zu kommt. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Apparatebau oder einer äquivalenten Ingenieurwissenschaft. Absolventen und Absolventinnen werden vor allem im Anlagenbau tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Apparatebau
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Engineering | 4 Semester (berufsbegleitend)
Technische Hochschule Bingen
Bingen am Rhein
Diplom-Ingenieur bzw. Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Wien (TU Wien)
Wien