Lokale Geschichte Master studieren 1 Master-Studiengang in Zürich

Sie wollen Lokale Geschichte in Zürich studieren?

Unten stehender Lokale Geschichte Master Studiengang wird in Zürich angeboten:

Master Lokale Geschichte (Fachrichtung) | Die Lokale Geschichte befasst sich mit den historischen Ereignissen, Prozessen und Strukturen eines kleinräumlich abgegrenzten Gebietes und ist Teil der Geschichtswissenschaften. Die Landesgeschichte beispielsweise beschäftigt sich unter einem landeskundlichen Blickwinkel mit der  vor allem politischen Geschichte, der Siedlungsgeschichte, der Sozialgeschichte und der Wirtschaftsgeschichte von Landschaften. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Geschichtswissenschaften oder einer äquivalenten Geisteswissenschaft. Absolventen und Absolventinnen werden vor allem in der landesgeschichtlichen Forschung und Lehre beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Lokale Geschichte
Zürich | Mit 400.000 Einwohnern ist Zürich die größte Stadt der Schweiz und Hauptort des gleichnamigen Kantons im Norden des Landes. Die Mieten für private Unterkünfte bewegen sich im oberen Bereich, von der Universität wird eine Online-Wohnbörse für Studierende angeboten. Die mittelalterliche Altstadt mit dem Stadthaus, Fraumünster, Grossmünster und Limmatquai laden zum Flanieren ein, Erholungsraum bieten Zürichberg und Uetliberg, das Zürichhorn am Seeufer sowie die zahlreichen Parks und Grünanlagen in der Stadt.
Anzeige

Master-Studiengänge

2-Fach-Master | 4 Semester
Universität Zürich
Zürich

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?

Weitere Lokale Geschichte Master-Studiengänge werden auch in folgenden Orten in der Schweiz angeboten:

Master-Studium Lokale Geschichte Freiburg (CH) (2 Studiengänge)

Master-Studium Lokale Geschichte Zürich (Stadt) (1 Studiengang)