Mineralogie Master studieren 1 Master-Studiengang in Leipzig

Sie wollen Mineralogie in Leipzig studieren?

Unten stehender Mineralogie Master Studiengang wird in Leipzig angeboten:

Master Mineralogie (Fachrichtung) | Die Mineralogie widmet sich der Erforschung von Mineralen, die hinsichtlich ihrer Entstehungsbedingungen und -prozesse, ihrer technischen und naturwissenschaftlichen Eigenschaften sowie ihrer Verwendungsmöglichkeiten untersucht werden. Die Mineralogie steht damit an der Schnittstelle zwischen Geologie, Chemie, Physik und Werkstoff- bzw. Materialwissenschaften. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Mineralogie, Geologie, Chemie oder einer äquivalenten Naturwissenschaft. Mineralogen und Mineraloginnen werden beruflich vor allem in der Rohstoff verarbeitenden Industrie tätig, aber in Forschung und Lehre. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Mineralogie
Leipzig | Mit 520.000 Einwohnern befindet sich die Universitätsstadt Leipzig 180 Kilometer südwestlich von Berlin, mit der Bahn gelangt man in wenig mehr als einer Stunde in die Bundeshauptstadt. Wohnraum findet man meist zu günstigen Konditionen, vom Studentenwerk Leipzig werden zudem preiswerte Heimplätze angeboten. Das Dokumentar- und Animationsfilmfestival, das Stadtfest und der traditionelle Weihnachtsmarkt locken regelmäßig tausende Gäste in die Stadt. Dresden, Magdeburg, Prag oder das Erzgebirge sind vielbesuchte Wochenendziele.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit, Teilzeit)
Universität Leipzig
Leipzig

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?

Weitere Mineralogie Master-Studiengänge werden auch in folgenden Orten in Deutschland angeboten:

Master-Studium Mineralogie Aachen (1 Studiengang)

Master-Studium Mineralogie Bremen (Stadt) (1 Studiengang)