Ökonomie Master studieren 6 Master-Studiengänge

Master Ökonomie (Fachrichtung) | Ökonomie bezeichnet alle Institutionen, Praxen und Prozesse, die eine Nachfrage decken sollen. Unter den Begriff des Wirtschaftens fallen dementsprechend all jene Aspekte des menschlichen Handelns, die planvoll und effizient über die Verteilung knapper Ressourcen entscheiden. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Ökonomie oder einer äquivalenten Wirtschaftswissenschaft. Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Ökonomie werden zum Beispiel in nationalen und internationalen Unternehmen, in der Politikberatung oder in der öffentlichen Verwaltung beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Ökonomie
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
Universität Hamburg
Hamburg
Master of Science | 3 Semester (Vollzeit)
Universität Kassel
Kassel
Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
Cusanus Hochschule
Bernkastel-Kues
Master of Science in Economics | 4 Semester (Vollzeit)
Universität Graz
Graz
Master of Arts | 3 semesters (max. 5 semesters) (full-time)
Universität Genf
Genf
Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
Universität Duisburg-Essen - Campus Duisburg
Duisburg