Optische Technologien Master studieren 1 Master-Studiengang in Mittweida

Sie wollen Optische Technologien in Mittweida studieren?

Unten stehender Optische Technologien Master Studiengang wird in Mittweida angeboten:

Master Optische Technologien (Fachrichtung) | Optische Technologien umfassen Techniken, Methoden und Fertigkeiten, die der Erzeugung, Verstärkung, Übertragung, Messung und allgemeinen technischen und wirtschaftlichen Nutzbarmachung von Licht dienen. Dieses interdisziplinäre Feld speist sich in erster Linie aus den Kenntnissen und Methoden der Physik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und Informatik. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in optische Technologien oder einer äquivalenten Ingenieur- oder Naturwissenschaft. Absolventen und Absolventinnen werden in der optischen Industrie und weiteren Branchen, die optische Technologien nutzen, beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Optische Technologien
Mittweida | Der Hochschulstandort Mittweida befindet sich mit 15.000 Einwohnern rund 60 Kilometer westlich von Dresden. Vom Studentenwerk Freiberg werden günstige Wohnheimplätze angeboten, die Lebenshaltungskosten sind vor Ort in der Regel gering. Die sehenswerte historische Altstadt mit ihren Cafés und Restaurants sollte man sich nicht entgehen lassen, das idyllische Zschopautal und die Talsperre Kriebstein sind bei Rad- und Wandertouristen beliebt. Auch die zahlreichen Burgen und Schlösser im Mittelsächsischen Bergland lohnen einen Besuch.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Mittweida
Mittweida