Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Master studieren 1 Master-Studiengang in Genf

Sie wollen Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften in Genf studieren?

Unten stehender Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Master Studiengang wird in Genf angeboten:

Master Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften (Fachrichtung) |
Die Gesundheitswissenschaften befassen sich auf umfassende Weise mit Gesundheit und Krankheit. Neben den biologischen und medizinischen Aspekten untersucht diese Disziplin Gesundheit und Krankheit auch hinsichtlich geistiger, psychischer und sozialer Aspekte. Die Pflegewissenschaften ist eine sozialwissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Pflegetheorie und Pflegeforschung beschäftigt. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaften oder einer äquivalenten Sozial-, Natur- oder Gesundheitswissenschaft. Absolventen und Absolventinnen werden beruflich beispielsweise in Gesundheitsministerien, Krankenhäusern oder Krankenkassen tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften
Genf |
Mit rund 200.000 Einwohnern ist Genf die zweitgrößte Stadt der Schweiz und Hauptort des gleichnamigen Kantons im äußersten Südwesten des Landes. Zahlreiche internationale Organisationen wie die UNO haben hier ihren Sitz, zudem gilt die Stadt als bedeutender Finanzplatz. Private Unterkünfte sind in der Regel sehr kostspielig, Studentenwohnheime bieten eine preiswertere Alternative. Am Wochenende locken der Genfer See, das Juragebirge und das französische Département Haute-Savoie mit seinen Skigebieten und Wanderrouten.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master in Global Health | 2 Jahre (4 Semester) (Vollzeit)
Universität Genf
Genf