Physikalische Technik Master studieren 11 Master-Studiengänge

Master Physikalische Technik (Fachrichtung) | Die physikalische Technik oder auch technische Physik ist eine ingenieurwissenschaftliche Disziplin, die sich mit den technischen Anwendungen der Physik beschäftig. Im Unterschied zur angewandten Physik stehen hierbei konkrete technische Realisierungen und Anwendungen im Mittelpunkt. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in physikalischer Technik oder einer äquivalenten Ingenieur- oder Naturwissenschaft. Absolventen und Absolventinnen werden vor allem in der Forschung und Entwicklung in der Privatwirtschaft oder an öffentlichen Institutionen tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Physikalische Technik
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Engineering | 3 Semester (Vollzeit)
Hochschule Landshut
Landshut
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Technische Universität München
Garching
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Berlin
Berlin
Master of Engineering | 4 Semester (Vollzeit)
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Berlin
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
ETH Zürich
Zürich
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Graz
Graz
DiplomingenieurIn „Dipl.-Ing.” | 4 Semester (Vollzeit)
Universität Graz
Graz
Master of Science | 5 Semester (berufsbegleitend)
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau
Freiburg
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Ilmenau
Ilmenau
Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur | 4 Semester (Vollzeit)
Johannes Kepler Universität Linz
Linz
Diplom-Ingenieur bzw. Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Wien (TU Wien)
Wien