Sozialpädagogik Master studieren 1 Master-Studiengang in Potsdam

Sie wollen Sozialpädagogik in Potsdam studieren?

Unten stehender Sozialpädagogik Master Studiengang wird in Potsdam angeboten:

Master Sozialpädagogik (Fachrichtung) | Die Sozialpädagogik zielt darauf ab die Autonomie von Individuen in einem gesellschaftlichen Kontext wiederherzustellen, zu sichern oder zu stärken. Dabei stützt sich die Sozialpädagogik vor allem auf die Didaktik des Vermittelns und Lehrens, im Unterschied zur Sozialarbeit. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Sozialpädagogik oder einer äquivalenten Erziehungswissenschaft. Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen werden beruflich zum Beispiel in der Familienberatung, der Drogenberatung oder etwa in der Kinder- und Jugendpsychiatrie tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Sozialpädagogik
Potsdam | Potsdam liegt wenige Kilometer südwestlich von Berlin und ist mit 160.000 Einwohnern Hauptstadt und Regierungssitz des Landes Brandenburg. Seine Schlösser und Parkanlagen sind Teil des UNESCO-Weltkultur- und Naturerbes. Die Privatmieten bewegen sich im mittleren und oberen Preissegment, vom Studentenwerk Potsdam werden Wohnheimplätze vergeben. Das Kultur- und Freizeitprogramm lässt keine Wünsche offen, zudem beleben über 20.000 Studierende die Stadt. Den Berliner Hauptbahnhof erreicht man in einer knappen halben Stunde.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Arts | 3 Semester (berufsbegleitend)
Fachhochschule Potsdam
Potsdam

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?