Anzeige
Bachelor of Arts

Betriebswirtschaftslehre

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
berufsbegleitend

Das Bachelor-Studium

Du möchtest Dir mit Deinem Studium viele berufliche Möglichkeiten offenhalten? Dann ist ein berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaftslehre die richtige Wahl. Denn egal, ob bei Versicherungen, in der Logistik, im Marketing oder E-Commerce, in den Bereichen Finanzierung, Produktion oder Touristik: Als BWL-Absolvent bist Du in den verschiedensten Branchen gefragt. Unser berufsbegleitender Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre (B.A.) vermittelt Dir ein breites Grundlagenwissen im wirtschaftlichen Umfeld für Deinen Karrierestart. Darüber hinaus erwirbst Du bei uns wissenschaftliches Know-how, soziale Kompetenzen und überfachliche Qualifikationen. Als Deutschlands Hochschule mit den meisten Spezialisierungen im Bereich BWL bieten wir Dir außerdem viele Möglichkeiten, Dich in Deinen persönlichen Interessensgebieten noch tiefgehender zu qualifizieren. So wirst Du zum Experten in Deinem Fachgebiet.

Vorteile

Spezialisiere Dich in Deinem Fachgebiet
Im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre kannst Du Dich in ausgewählten Bereichen spezialisieren, z.B. in Supply Chain Management oder E-Commerce.

Jederzeit starten
Du bestimmst, wann es los geht - ganz ohne Semesterbindung.

Zeit & Geld sparen
Wir prüfen, welche Vorleistungen Du mit ins Studium einbringen kannst - so sparst Du Geld und Zeit.

Karriereaussichten

Ob bei Versicherungen, Logistik, Marketing, E-Commerce, Finanzierung, Produktion oder Touristik: als BWL-Absolvent bist Du in den verschiedensten Branchen gefragt. Nach Deinem Abschluss arbeitest Du zum Beispiel als…

Controller/in
Früher waren Controller oft nur reine Zahlenprüfer, die dafür verantwortlich waren zu kontrollieren, ob die Geschäftszahlen ordnungsgemäß aufgeführt und korrekt sind. Heute ist das Berufsbild des Controllers deutlich vielschichtiger. Controller müssen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz mitbringen, da sie zum Beispiel bei Umstrukturierungen im Unternehmen Fingerspitzengefühl beim Umgang mit Mitarbeitern zeigen müssen. Darüber hinaus ist ein Gespür für aktuelle Trends wichtig, um diese für das Unternehmen nutzen zu können.

Qualitätsmanager/in
Als Qualitätsmanager ist es Deine Aufgabe, die Qualität der Produkte und Dienstleistungen Deines Unternehmens sicherzustellen. Dazu führst Du Tests und Analysen durch und leitest aus den Ergebnissen entsprechende Maßnahmen ab, um Standards einzuhalten oder diese zu verbessern. Dabei bist Du stets im Austausch mit der Geschäftsleitung und berätst sie hinsichtlich möglicher Optimierungen und Potenziale.

Projektmanager/in
Den Überblick behalten, auch wenn’s mal stressig wird: Das ist die Aufgabe eines Projektmanagers. Er hat stets alle einzelnen Phasen eines Projekts im Blick und achtet dabei auf die Einhaltung von Budgets und Deadlines. Während des Projekts ist er für die Kommunikation mit Teammitgliedern, Auftraggebern und allen beteiligten Abteilungen verantwortlich. Ist das Projekt geschafft, dokumentiert er die Ergebnisse und präsentiert sie vor dem Kunden beziehungsweise der Geschäftsführung.

Inhalte

1. Semester 

  • Konsumentenverhalten
  • Dienstleistungsmanagement
  • Wirtschaftsmathematik
  • Recht
  • Ökonomie und Markt

2. Semester

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Statistik
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Kollaboratives Arbeiten
  • Computer Training

3. Semester

  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Marketing
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Agiles Projektmanagement
  • Steuerlehre

4. Semester 

  • Personal und Unternehmensführung
  • Interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen
  • Organizational Behavior
  • Finanzierung und Investition
  • Controlling

5. Semester 

  • Wirtschaftspolitik
  • Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Unternehmensplanspiel
  • Einkauf, Beschaffung und Distribution

6. Semester 

  • Projekt: Unternehmensgründung
  • Globale Unternehmen und Globalisierung
  • Seminar: Aktuelle Themen der Betriebswirtschaftslehre
  • Wahlpflichtbereich A

7. Semester 

  • Wahlpflichtbereich B
  • Wahlpflichtbereich C
  • Bachelorarbeit

Spezialisierungen
Im sechsten und siebten Semester wählst Du Deine Spezialisierungen im Umfang von 30 ECTS. Dabei kannst Du Spezialisierungen aus allen Bereichen beliebig kombinieren. Einige beispielhafte Spezialisierungen sind:

  • Advanced Leadership
  • E-Commerce
  • Supply Chain Management
  • Online- und Social Media Marketing
  • Financial Service Management
  • ...

Die Ausnahme bilden Markt- und Organisationspsychologie, die nicht in Kombination wählbar sind. Zudem kann als Spezialisierung nur eine Fremdsprache gewählt werden.

Zulassung

Studieren mit Abitur
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur) kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen. Als Bewerber mit fachgebundener Hochschulreife kannst Du Dein Bachelorstudium je nach fachlichem Schwerpunkt entweder direkt beginnen oder im Probestudium durchstarten.

Studieren ohne Abitur
Du kannst aber auch ohne (Fach-)Abitur an der IUBH studieren. Dazu brauchst Du einfach nur:

  • einen Meisterbrief oder
  • eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) oder
  • eine mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit): Je nachdem, was Du studieren möchtest und worauf der Fokus Deiner Ausbildung und beruflichen Tätigkeit lag, kannst Du direkt mit einem Probestudium durchstarten oder Deine Studierfähigkeit anderweitig nachweisen.

Studiengebühren

  • Gesamt: 11.257 Euro
  • Monatlich: 268 Euro

4 Wochen kostenlos und unverbindlich testen
Um Dich von unserem Studium zu überzeugen, kannst Du uns die ersten vier Wochen kostenlos testen. In dieser Zeit stehen Dir alle Angebote und Services der IUBH zur Verfügung. Sollte das Studium bei uns doch nicht das Richtige für Dich sein, kannst Du Deinen Vertrag jederzeit kündigen – ohne weitere Kosten. Wenn Dir Dein Studium gefällt, studierst Du nach Ablauf der Testphase einfach weiter.

Studienorte

Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter IUBH Internationale Hochschule - Berufsbegleitend anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Als staatlich anerkannte und akkreditierte private Hochschule mit über 650 Mitarbeitern und Professoren und über 30.000 Studierenden bieten wir seit über zehn Jahren erfolgreich Bachelor- und Masterabschlüsse auf höchstem Niveau an. Wir wollen Dir nicht nur ein innovatives und auf deine Bedürfnisse zugeschnittenes, sondern auch ein qualitativ hochwertiges Studium anbieten. Deshalb sind wir sehr stolz darauf, dass die IUBH eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit fünf oder mehr Premium-Siegeln der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) ist.

Mit unserem berufsbegleitenden Studienangebot mit Präsenzveranstaltungen bieten wir Studierenden die Möglichkeit, flexibel und gleichzeitig strukturiert ihre Karriere voranzutreiben. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Berufstätige und anderweitig zeitlich stark eingebundene Personen, die sich neben der Wahrnehmung ihrer Kernaufgaben fachlich und persönlich weiterentwickeln möchten. Unsere eigene fachliche Expertise kombinieren wir mit einer hohen Serviceorientierung: In Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie mit professionellen und innovativen Lehrmaterialien.

Kontakt

IUBH Internationale Hochschule - Berufsbegleitend

Juri-Gagarin-Ring 152
99084 Erfurt
Deutschland

E-Mail: berufsbegleitend@iubh.de
Tel.: +49 (0)30 311 987 50