Anzeige
Master of Science (M.Sc.)

Big Data & Business Analytics

Informationsmaterial anfordern
Master
Hochschule
5 Semester
Studium neben dem Beruf
13780.00 Euro

Das Studium

Big Data erfassen, analysieren und sinnvoll nutzen

Die steigende Menge und Vielfalt der Daten, die Unternehmen heute zur Verfügung stehen, birgt riesige Chancen. Sie stellt sie aber zugleich auch vor die Herausforderung, mit diesem wachsenden Kapital zielführend und innovativ umzugehen und die Daten zum eigenen Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Der Bedarf an Big-Data-Analysten in allen Bereichen der Wirtschaft ist entsprechend groß.

Der Master-Studiengang Big Data & Business Analytics richtet sich an (Wirtschafts-)Informatiker, an Naturwissenschaftler, wie beispielsweise Mathematiker und Statistiker, und baut auf dem Wissen und den Kompetenzen aus dem Erststudium auf. Es sind auch Absolventen anderer Fachrichtungen angesprochen, die sich entsprechendes fachliches Know-how und Können durch ihre Berufserfahrung angeeignet haben. Big-Data-Spezialisten spannen den Bogen von Logik und quantitativen Methoden über Programmiersprachen, Frameworks und Infrastrukturen bis hin zur Interpretation und Implementierung der Ergebnisse in die Unternehmensprozesse.

Während des Studiums lernen Sie, große und heterogene Datenmengen zu analysieren, zu interpretieren, zu bewerten  und vor betriebswirtschaftlichem Hintergrund anzuwenden. Sie erlangen analytische Fähigkeiten, um aus Datenmengen Modelle zu unterschiedlichen Aufgabenstellungen abzuleiten, die Sie im Rahmen der Management- und Betriebswirtschaftslehre ganz konkret für Vorhersagen oder Optimierungen zum Beispiel im Marketing, Vertrieb und Business Development nutzen. Dabei kann es beispielsweise um den richtigen Zeitpunkt einer Produkteinführung oder die Entwicklung eines neuen Geschäftsmodells gehen, um die Verbesserung des Materialeinsatzes, die Ressourcenplanung oder die Entwicklung und Weiterentwicklung von Big Data Lösungen. Kommunikative Fähigkeiten, um Analyseergebnisse verständlich zu erklären und Daten visuell zu veranschaulichen, erweitern Ihre Kompetenzen zusätzlich. 

Als Big Data und Business Analyst sind Sie für Fach- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle zwischen den Bereichen IT und Management spezialisiert. Dies können zum Beispiel Stellen als Big Data Manager oder Big Data Analyst sein, als Produktmanager Data Integration, im Bereich Marketing als Market Data Analyst oder als Data Scientist in der Forschung und Entwicklung.

Studieninhalte

1. Semester

Kompaktkurs¹

Big Data Architektur & Infrastruktur

  • Big-Data-Infrastruktur
  • Datenstrukturierung
  • Datensynchronisation/Parallelität
  • Speicherverwaltung

Big Data Analytics

  • Datenquellen und Datenkategorisierung
  • Visual Analytics / Knowledge Discovery & Data Mining / Explorative Datenanalyse
  • KI-Methoden wie z.B. Machine Learning
  • Computational Intelligence: Fuzzy-Logik, Neuronale Netze, Evolutionäre Algorithmen

Entscheidungsorientiertes Management

  • Klassische Entscheidungslehre
  • Managemententscheidungen aus psychologischer Sicht
  • Entscheidungen im Strategiekontext

Wissenschaftliche Methodik

  • Qualitative und quantitative Forschungsmethoden
  • Quantitative Datenanalyse (Anwendungen mit R, statistische Testverfahren, multivariate Verfahren)

2. Semester

Angewandte Programmierung

  • Anwendungszyklus (Data Analysis Lifecycle)
  • Typische Systemkomponenten
  • Programmiermodelle im Bereich Big Data
  • Gängige Programmiersprachen, Programmierumgebungen und Frameworks: SQL, R, Java und Python
  • Anwendung ausgewählter Programmiermodelle

Analyse semi- & unstrukturierter Daten

  • Crawling und Vorverarbeitung
  • Text Mining / Web Mining
  • Social-Media-Analyse
  • Taxonomien/Ontologien (+OWL)/semantische Modellierung/Semantic Web

Führung & Nachhaltigkeit [INT]

  • Führungstheorien, -stile, -techniken und -instrumente
  • Normative & Strategische Unternehmensführung als Ausgangspunkt für Diversitäts- und
    Nachhaltigkeitsaspekte
  • Verankerung von Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette
  • Ethische Aspekte bzgl. Führung und Nachhaltigkeit

Transfer Assessment²: Transfer-Bericht 1

3. Semester

Big Data Analyseprojekt

  • Auswahl eines Anwendungsfeldes für das Analyseprojekt
  • Projektarbeit mit erster vollständig eigener Datenanalyse

Anwendungsfelder Business Analytics

  • Ziele und Aufgabengebiete für Big Data-Anwendungen
  • Sektor und Art der Datenquellen
  • Konkrete Anwendungsfelder und ihre Verfahren

Transfer Assessment²: Transfer-Bericht 2


4. Semester

Ethik & Recht

  • Ethische Aspekte der Nutzung von Big Data
  • Rechtliche Aspekte der Big Data Nutzung (IT- & Datenschutzrecht)
  • Compliance

Big Data Consultingprojekt

  • Auswahl eines Anwendungsfeldes für das Analyseprojekt
  • Data Storytelling
  • Adressierung einer Managementfragestellung
  • Datengewinnung, -aufbereitung, & -analyse
  • Aufbereitung der Erkenntnisse für das Management

Strategische Geschäftsmodellentwicklung [INT]

  • Geschäftsmodellvarianten und -innovationen
  • Strategische Aspekte eines Geschäftsmodells
  • Vorgehensmodelle zur Geschäftsmodellentwicklung und -transformation
  • Methoden zur Bewertung von Geschäftsmodellen
  • Business-Analytics-Strategie zur Gestaltung und Transformation von Geschäftsmodellen

Transfer Assessment²: Transfer-Bericht 3


5. Semester

Master-Thesis und Kolloquium


1) Zu Studienbeginn bietet Ihnen die FOM einen kostenlosen Kompaktkurs an, in dem Sie nochmal relevante fachliche Grundlagen auffrischen und somit gut vorbereitet ins Studium starten können.
2) Die Studierenden werden kontinuierlich dabei unterstützt, die Studieninhalte in ihre eigene berufliche Praxis zu übertragen. Durch verschiedene Methoden analysieren die Studierenden die Anwendbarkeit des Gelernten sowie ihre persönliche Kompetenzentwicklung.
[INT] Alternativ können Sie auch ein FOM Auslandsangebot belegen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie das International Office unter 0800 660 88 00.
.

Voraussetzungen

Hochschulabschluss¹

  • mit einem Anteil von mindestens 60 Credit Points² in (Wirtschafts-)Informatik-Modulen

oder

  • mit einem Anteil von mindestens 60 Credit Points² aus fachlich verwandten Modulen (z.B. Mathematik, Statistik)

oder 

  • gleich welcher Fachrichtung, einschlägige, mindestens halbjährige Berufserfahrung sowie erfolgreich absolvierte mündliche Zulassungsprüfung

und aktuelle Berufstätigkeit³

1) Studienabschluss als Magister oder Bachelor bzw. mit Diplom oder Staatsexamen. Abschlüsse von akkreditierten Bachelor-Ausbildungsgängen an Berufsakademien sind hochschulischen Bachelor-Abschlüssen gleichgestellt.
2) Die FOM vergibt Credit Points nach dem Standard des European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS). Sie messen den Arbeitsaufwand für das Studium.
3) In Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • und aktuelle Berufstätigkeit (Vollzeit- sowie Teilzeittätigkeit) oder betriebliche Ausbildung, Traineeprogramm, Volontariat. Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein, jedoch eine Berufstätigkeit anstreben, kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung. Gerne prüfen wir gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.

Studiengebühren

  • Studiengebühr: 12.390 Euro zahlbar in 42 Monatsraten à 295 Euro
  • Prüfungsgebühr: 300 Euro einmalige Prüfungsgebühr zum Ende des Studiums
  • Gesamtkosten: 12.690 Euro beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr
  • Bei Belegung der Vertiefungsrichtung in Essen fallen ggf. Kosten für Anreise und Verpflegung an.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter FOM Hochschule für Oekonomie & Management anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die FOM wurde auf Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft gegründet und verfügt über Hochschulzentren in 32 Städten Deutschlands und in Wien. Als praxisorientierte Hochschule für Berufstätige fördert die FOM den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen. Dabei sind alle Studiengänge der FOM auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und Auszubildenden zugeschnitten. Die hohe Akzeptanz der FOM zeigt sich nicht nur in der engen Zusammenarbeit mit staatlichen Hochschulen, sondern auch in zahlreichen Kooperationen mit regionalen mittelständischen Betrieben sowie mit internationalen Großkonzernen. Mit aktuell 55.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands.

FOM Fakten

  • Mit 55.000 Studierenden auf Platz 4 der bundesweit 420 Fachhochschulen und Universitäten sowie größte private Hochschule Deutschlands
  • Hochschulzentren in 33 Städten Deutschlands
  • Eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft
  • Studienerfolgsquote von über 80%
  • Über 2.000 Professorinnen, Professoren und Lehrbeauftragte
  • Über 1.000 Mitarbeitende aus 27 Nationen in Wissenschaft, Beratung und Verwaltung
  • Seit 1993 staatlich anerkannt
  • Über 40 akkreditierte Studiengänge
  • Akkreditiert durch den Wissenschaftsrat
  • Systemakkreditiert: das Qualitätsmanagement der FOM entspricht dem höchsten internationalen Standard (seit 2012 Gütesiegel der FIBAA, einer der bedeutendsten Agenturen zur Bewertung von Hochschulen)
  • Eine der forschungsstärksten privaten Fachhochschulen Deutschlands (mit 11 Instituten, 13 KompetenzCentren und über 500 Publikationen im Jahr)
  • Best-Practice-Hochschule der deutschen UNESCO-Kommission in der UN-Dekade »Bildung für nachhaltige Entwicklung« an Hochschulen
  • Als einzige private Hochschule Mitglied im Qualitätsnetzwerk »Duales Studium« des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft
  • 37 Kooperationshochschulen weltweit
  • Trägerin des größten europäischen Studienprojekts in China
  • Über 1.000 Unternehmenskooperationen in Deutschland, darunter Aldi Nord, Allianz, AOK, Bertelsmann, BP, Deutsche Telekom, Ford, IBM, Landeshauptstadt München, Siemens, Stadt Frankfurt, thyssenkrupp

Kontakt

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Leimkugelstraße 6
45141 Essen
Deutschland

E-Mail: studienberatung@fom.de
Tel.: 0800 195 95 95 (gebührenfrei)