Anzeige
Master of Science

Big Data und Business Analytics

Informationsmaterial anfordern
Master
Hochschule
2 Jahre
berufsbegleitend

Das Master-Studium

Die Menge der strukturierten und unstrukturierten Daten, die Unternehmen heutzutage aus internen und externen Datenquellen zur Verfügung stehen, wächst rasant an. Diese Daten gilt es zu nutzen zur individualisierten Kundenansprache, zur Etablierung neuer Geschäftsfelder oder auch zur Optimierung von Geschäftsprozessen. Im Studiengang Big Data und Business Analytics geht es darum, aus dem unternehmerischen Kontext heraus die richtigen Big Data Fragen zu stellen, die richtigen Daten zu identifizieren und zu analysieren und schließlich die Analyseergebnisse auch wieder zielgerichtet ins Unternehmen zurück zu kommunizieren.

Neben technischen und statistischen Inhalten wie Big Data Architekturen, Data Mining und Predictive Analytics, stehen daher vor allem auch um kreative Fragetechniken, Visualisierung, Story Telling, Ethik und internationales Recht auf dem Lehrplan. Hierbei wird das theoretisch vermittelte Fachwissen direkt in einer semesterweise komplexer werdenden Fallstudie angewendet und vertieft. Um dem Bedürfnis Berufstätiger nach Flexibilität gerecht zu werden, werden gelegentliche Präsenzveranstaltungen am Wochenende, synchrones E-Learning mit Live-Chats und selbstgesteuertes E-Learning kombiniert.

Berufsbild und Karrierechancen

Der Studiengang richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte in Unternehmen, die für die Etablierung neuer Anwendungsfelder sowie für die Planung und Umsetzung von Projekten im Bereich Big Data und Business Analytics zuständig sind:

  • Fachkräfte mit (Wirtschafts-) Informatik-, Mathematik- oder Ingenieurstudium, die sich auf dem Fachgebiet Business Analytics bzw. Big Data Analytics weiterbilden und Big Data Projekte eigenverantwortlich planen und koordinieren wollen.
  • Business Analysten oder Fachkräfte, die im Umfeld „Business Intelligence“ arbeiten und die sich in den Fachgebieten Big Data Engineering, Big Data Management und Big Data Analytics weiterbilden und Big Data Projekte eigenverantwortlich planen und koordinieren wollen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Jahr

  • Einführungswoche / Vorkurs
  • Einstiegsfallstudie
  • Analytics I: Modelle, Methoden und Zeitreihen
  • Data Engineering
  • Data Story Telling und Kommunikation
  • Data Management
  • Analytics II: Data Mining und Text Mining
  • Datenschutz, Ethik und Recht
  • Fallstudie 1

2. Jahr

  • Data Management
  • Analytics III: Predictive Analytics
  • Data Story Telling und Kommunikation
  • Fallstudie 2
  • Datenschutz, Ethik und Recht
  • Masterprojekt

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Formale Zulassungsvoraussetzung: Bachelorabschluss mit 210 CP ETCS in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem verwandten Bereich und eine mindestens einjährige qualifizierte und fachlich relevante Berufserfahrung in einem der Bereiche IT, Marketing, Logistik, Produktion oder Finanzen. Bei einem Erststudium mit 180 CP ECTS können fehlende CP und Qualifikationen durch mehrjährige Berufserfahrung oder Weiterbildungen nachgewiesen werden.

Studienbeginn:

Oktober und April

Studiengebühren:

670,- € pro Monat + einmalige Registrierungsgebühr von 650,- €

Besonderheit:

Das Studium orientiert sich an den Bedürfnissen Berufstätiger. Die Lehr-/Lernveranstaltungen finden überwiegend gebündelt an Wochenenden statt und werden durch Online-Coaching ergänzt.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter SRH Hochschule Heidelberg - Staatlich anerkannte Fachhochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Als eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen setzen wir Maßstäbe im Bereich Bildung. Wir vermitteln Wissen, das Sie wirklich weiterbringt - praxisnah, innovativ und kreativ. Die enge Zusammenarbeit zwischen unseren Studierenden und Lehrenden ist dabei besonders wichtig. Unser Erfolgskonzept: Wir bieten neue, praxisnahe Studiengänge, individuelle Betreuung und eine schnelle Vermittlung in den Arbeitsmarkt: Für unsere Studierenden bedeutet das beste Chancen für den optimalen Start ins Berufsleben.

Seit vier Jahrzehnten ist die SRH Hochschule Heidelberg eine der renommiertesten deutschen Hochschulen - mit einem dichten Netzwerk zu Unternehmen und Bildungseinrichtungen weltweit. Wir streben nach Exzellenz: Unser Studienkonzept, Wissenschaft und Lehre sowie unser besonderer Service für die Studierenden messen sich an diesem Anspruch. Die gleich bleibend hohe Qualität sichern wir mit international anerkannten Verfahren. Bei uns sind Lehre und Forschung international und interdisziplinär ausgerichtet.

Durch den weltweiten Austausch unserer Lehrenden und Studierenden fördern wir kulturelle Vielfalt und Offenheit. Auf Persönlichkeitsentwicklung legen wir genau so viel Wert wie auf die fachliche Qualifizierung der Studierenden. Unsere Studiengänge werden im Dialog zwischen Experten aus Forschung und Praxis entwickelt und durchgeführt. So bereiten wir lern- und leistungsorientierte Fach- und Führungskräfte auf künftige Herausforderungen und Chancen vor.

Kontakt

SRH Hochschule Heidelberg - Staatlich anerkannte Fachhochschule

Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Deutschland

E-Mail: info@hochschule-heidelberg.de
Tel.: +49 6221 6799 0