Anzeige
Bachelor of Arts

Costume and Make-up Design (B.A.)

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
6 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Im Bachelorstudiengang Costume and Make-up Design bildet die Vermittlung fachspezifischer Grundlagen der visuellen Gestaltung und digitale Visualisierungstechniken in Kombination mit berufsfeldbezogenen Kompetenzen in Kostüm- und Maskenbild den inhaltlichen Fokus. Das Studium ermöglicht, die eigenen Fähigkeiten in künstlerischer, handwerklicher und wissenschaftlicher Hinsicht zu entwickeln und qualifiziert dazu eigene Ideen im Zusammenspiel mit Szenografen, Fotografen, Regisseuren, Produktionsleitern, Models oder Schauspielern zu entwickeln und umzusetzen.

Vielfältigkeit und Interdisziplinäre Arbeitsformen
Kostüm- und Make-up Designer sind überall da gefragt wo Szenerien erstellt, Modebilder kreiert oder Events organisiert werden. Der Bachelorstudiengang Costume and Make-up Design greift das individuelle Interesse der Studierenden an einer Tätigkeit im Bereich Kostüm und Make-up für Mode, Theater oder Film auf und bietet einen international ausgerichteten Abschluss in einem Studiengang, der gestalterische, wissenschaftliche und anwendungsorientierte Anforderungen erfüllt.

Fähigkeiten entfalten und Ideen visualisieren
Das Studium eröffnet umfassende Möglichkeiten, die eigenen Fähigkeiten in künstlerischer, handwerklicher und wissenschaftlicher Hinsicht zu entwickeln und schafft die Qualifikation dazu, Ideen in Szenerien, Charakteren und Formen der Mode, des Theaters oder Films umzusetzen. Die Studierenden erlernen bereits innerhalb des Studiums anwendungsbezogen zu arbeiten und in Studienprojekten Entwurfsideen experimentell zu generieren und kritisch zu hinterfragen.

Konzepte und Abläufe
Das Tätigkeitsfeld ist breit und wird durch digitale, intermediale und interdisziplinäre Inszenierungsformen fortlaufend erweitert und neu ausgelotet. Entsprechend wird von Kostüm- und Make-up Designern nicht nur die künstlerische Realisierung von masken- oder kostümbildnerischen Konzepten erwartet, sondern auch, dass sie die komplexen ineinandergreifenden Abläufe verstehen und im Zusammenspiel mit allen Protagonisten professionell agieren.

Berufspraxis
Im fünften Semester bietet das Projektstudium die Chance die im Laufe des Studiums erworbenen Fähigkeiten in die Berufspraxis umzusetzen. Berlin mit seiner lebendigen Kulturszene und den unzähligen unterschiedlichen Spielformen von Mode, Theater, Film, Crossover erweist sich hierbei als idealer Studienort, der eine frühe Implementierung des Wissens in die Berufspraxis, z.B. bei Film- und Fernsehproduktionen, Modeveranstaltungen, Werbung und Styling oder Theater/Oper/Ballett, ermöglicht.

Berufsbild und Karrierechancen

Das Bachelorstudium Costume and Make-up Design ermöglicht es, das eigene Interesse für Phänomene der Mode, des Stils und des Designs in Verbindung mit Begeisterung für Bühne, Theater, Film und Kostümen auszuleben und in entsprechenden Bereichen eine erfolgreiche berufliche Karriere starten. Kostüm- und Make-up Designer arbeiten in festen Vollzeitstellen z.B. bei einer Bühne oder einer Filmgesellschaft, freiberuflich für Fernsehen, Film, Theater oder für einzelne Produktionen. Berlin bietet mit seiner Mode-, Film- und Theaterszene eine Vielzahl an Arbeitsmöglichkeiten für Kostüm- und Make-up Designer.

Allein durch die Berlin Fashion Week, die Berlin Biennale, die zahlreichen Musikfestivals, Events und Theater-ereignisse, die rund ums Jahr stattfinden, haben sich in Berlin unzählige Modeunternehmen, Filmgesellschaften oder Theaterbetriebe angesiedelt, die für talentierte und gut ausgebildete Kostüm- und Make-up Artisten eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitsmöglichkeiten bieten. Der Bachelorstudiengang Costume and Make-up Design bietet demnach für Studierende nicht nur aufgrund der lebendigen Branchenentwicklung, sondern auch aufgrund des Standortes Berlin, ideale Studien- und Arbeitsbedingungen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Allgemeine Fachkompetenz

  • Grundlagen der Gestaltung I: Form und Farbe
  • Grundlagen der Gestaltung II: Körper und Raum
  • Digital Design I: Visualisierung
  • Digital Design II: Präsentationstechniken
  • Digital Design III: Portfolio Design
  • Wahlpflichtmodul

Spezifische Fachkompetenz

  • Styling für Film und Werbung
  • Fotografie und Lichttechnik
  • Event- und Projektmanagement
  • Dramaturgie und intermediale Inszenierung

Berufsbezogene Handlungskompetenz

  • Textile Technologie und Materialgestaltung
  • Costume Design I: Konzeption und Entwurf
  • Costume Design II: Gestaltung und Produktion
  • Schnittkonstruktion und Draping
  • Trends and Research
  • Make-up und Haartechniken
  • Spezialeffekte für Maskenbild
  • Kostüm- und Stilgeschichte
  • Theater- und Filmgeschichte
  • Kommunikationswissenschaft und -psychologie
  • Praxisprojekt I
  • Praxisprojekt II
  • Projektstudium (20 Wochen)

Methoden und Sozialkompetenz

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Kreativitätsmethoden
  • Studienabschlussprojekt
  • Bachelorthesis mit Kolloquium

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäߧ 11 BerlHG

Studiengebühren

Vollzeitmodell - 650€/Monat

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter BSP Business School Berlin - Hochschule für Management anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Business Class studieren an der BSP
Die BSP Business School Berlin ist eine Hochschule für Management. Wir bieten unseren Studierenden ein anwendungsorientiertes Studium, welches eine wissenschaftlich fundierte theoretische Management-ausbildung und nachhaltige Praxiserfahrungen aktiv miteinander verbindet.

Studieren in Berlin
Die Siemens Villa im Berliner Bezirk Steglitz bietet Ihnen ein einzigartiges Hochschuldomizil, das seinesgleichen sucht. Die denkmalgeschützte Villa historistischen Baustils wurde zwischen 1913 und 1916 im Auftrag von Friedrich Christian Correns erbaut. Die großzügige Gestaltung der Räumlichkeiten und die dazugehörigen herrlichen Parkanlagen bieten Ihnen die Möglichkeit, mitten in Berlin dem Hauptstadttrubel für einige Stunden zu entfliehen und sich in Ruhe Ihrem Studium zu widmen.

Die Weltstadt Berlin ist eine der schönsten und aufregendsten Städte zum Studieren. Das junge und vitale Stadtleben Berlins setzt europäische Maßstäbe für urbane Entwicklung und Kreativität. Hinzu kommt die geschichtsträchtig-preußische Umgebung der Hauptstadtregion mit der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam.

Die BSP liegt in einer der ruhigeren Gegenden der Stadt, dem Bezirk Steglitz im südlichen Berlin unweit des Botanischen Gartens, mit guter Verkehrsanbindung und mit kurzen Wegen ins Stadtzentrum. Die Hauptstadtregion gilt als prosperierende Wirtschaftsregion mit namhaften Firmen, vielen kreativen Start-ups, Verbänden und Institutionen, die spannende Projektstudienstellen vergeben.

Kontakt

BSP Business School Berlin - Hochschule für Management

Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin
Deutschland

E-Mail: info@businessschool-berlin.de
Tel.: +49 30 / 76 68 37 5 -100