Anzeige
Bachelor of Engineering

Event Engineering

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Universität
6 Semester
Vollzeit
EUR 3.000,- pro Semester

Das Bachelor-Studium

Mit dem Bachelorstudium Event Engineering (B.Eng.) an der NDU setzen Sie auf eine europaweit einzigartige universitäre Ausbildung. Das Studium vermittelt Ihnen sowohl die notwendigen Fertigkeiten im technischen Umfeld eines Events als auch das gesamte organisatorische Know-how: von der Konzeption über die Planung bis hin zur Umsetzung und Budgetkontrolle. Zum Studienplan gehören Kernfächer wie Veranstaltungsdramaturgie und Eventtechnik (Audio-, Video-, Veranstaltungs- und Lichttechnik, Bühnenbau, Spezialeffekte, Pyrotechnik usw.), Wirtschaft und Recht (wie beispielsweise Finanzierung, Unternehmensführung und weitere Fächer), aber auch essenzielle Soft Skills wie z.B. Verhandlung und Verkauf, Konfliktbewältigung, Krisenmanagement und Selbstvermarktung. Sie schließen das Studium mit einer praktischen Bachelorarbeit ab, die durch eine theoretische wissenschaftliche Arbeit ergänzt wird.

Vermittelt wird Praxis und Theorie, im optimalen Mix, angepasst an die Besonderheiten des Jobprofils und die Bedürfnisse der Branche. Das vermittelte Wissen ist stets auf dem neuesten Stand, die eingesetzte hauseigene Technik ebenso. Die an der NDU erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse werden Sie in Ihrem Berufsalltag immer gut einsetzen können – die Soft Skills genau so wie die technischen Hardfacts.

Berufsbild und Karrierechancen

Sie sind Teil unserer Alltagskultur: Shows und Clubbings, sportliche Großveranstaltungen, ideenreiche Kulturfestivals. Längst sind sie nicht nur für die Unterhaltungsindustrie ein zentrales Element: Auch Wirtschaft und Politik machen sich in vielen Bereichen das Prinzip Event zunutze, um ihr Publikum – Wähler, Käufer, Klienten – zu erreichen. Denn heutzutage gilt: Wer Menschen begeistern will, muss Events bieten – Events, die kreativ, ungewöhnlich, stimulierend und nicht zuletzt technisch wie dramaturgisch perfekt umgesetzt sind. Immer gefragter sind deshalb gut ausgebildete Event Engineers, die sowohl die komplexe Eventtechnik beherrschen als auch fundierte Kenntnisse im Bereich Eventmanagement und Marketing besitzen.

Eventmanagement ist ein vielseitiger Job, der sich durch einen hohen Anteil an Flexibilität, Kreativität und Kommunikation auszeichnet. In Ihrer Position als zentrale Säule eines Events überprüfen Sie Vorgaben von Auftraggebern und Künstlern auf ihre Machbarkeit und erarbeiten ein Umsetzungskonzept. Gemeinsam mit den Entscheidungsträgern koordinieren Sie Fachleute und Lieferanten, erstellen Veranstaltungspläne und Sicherheitskonzepte, kümmern sich um behördliche Abläufe, steuern die Ressourcen und Budgets und leiten das technische Team.

Als akademisch ausgebildeter Event Engineer beeindrucken Sie durch ausgezeichnetes Wissen sowohl in modernsten Technologien als auch durch Expertise in Eventmarketing und Sicherheit. Ihr Profil macht Sie zum gesuchten Spezialisten für Werbe- und Eventagenturen, für die Kultur- und Sportbranche sowie für Kongresszentren, Behörden und Organisatoren.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Kernstudium:

  • Grundlagen der Eventtechnik I–II
  • Veranstaltungsdramaturgie I–III
  • Audiotechnik I–II
  • Licht- und Projektionstechnik I–III
  • Informatik I–II
  • Videotechnik I–II
  • Bühnenbau I–II
  • AV -Produktion I–II
  • Informations- & Kommunikationstechnik I–II
  • Sicherheit I–II
  • Angewandte Eventtechnik I–II
  • Spezialeffekte der Eventtechnik I–II
  • Umwelt
  • Praktische Bachelorarbeit

Event Skills:

  • CAD & 3D Design I–II
  • Eventmanagement I–III

Wirtschaft und Recht:

  • Wirtschaft und Recht I–IV

Wissenschaftliche Studien:

  • Wissenschaftliches Arbeiten I–II
  • Theoretische Bachelorarbeit

Softskills:

  • Kommunikation & Präsentation
  • Verhandlung & Verkauf
  • Mitarbeiterführung
  • Konfliktbewältigung
  • Krisenmanagement
  • Selbstvermarktung

Begleitende Fächer:

  • Wahlfächer

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Die Voraussetzung zum Bachelorstudium Event Engineering ist entweder der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife oder eine Lehre mit Berufsreifeprüfung (z.B. VeranstaltungstechnikerIn). Bei einschlägiger Vorbildung (HTL etc.) sind entsprechende Anrechnungen bzw. der Direkteinstieg ins zweite oder dritte Semester möglich. Eine weitere Zugangsvoraussetzung ist die Absolvierung einer Aufnahmeklausur. Bei dieser Klausur ist ein Motivationsschreiben mitzubringen. Für die Aufnahmeklausur stehen Ihnen in der Regel drei Termine pro Jahr zur Verfügung (Jänner, Juni, September). Genauere Details finden Sie unter "Link zum Studiengang".

Kosten:

  • € 505,– monatlich oder € 3.000,– pro Semester (exkl. ÖH-Beitrag), vorbehaltlich Indexanpassung. Aktuelle Preise entnehmen Sie bitte unserer Website www.ndu.ac.at

Wir beraten Sie gerne über Voraussetzungen und Finanzierungsmöglichkeiten!

Vorteile

Die New Design University ist eine visionär denkende, zukunftsorientierte Privatuniversität. Sie bietet Ihnen viele entscheidende Vorteile:

  • individuelle Betreuung
  • fundierte universitäre Bildung
  • zielgenaue Vorbereitung aufs Berufsleben
  • optimale Infrastruktur
  • interdisziplinäre Arbeit an realen Projekten
  • Aufbau wertvoller Netzwerke
  • beste Jobaussichten für Absolventen

Das Studium an der NDU verbindet die Praxisnähe einer Fachhochschule mit der renommierten akademischen Bildung einer Universität. Sie erwerben detailreiche Fachkenntnisse, verstehen aber gleichzeitig die Zusammenhänge unterschiedlicher Disziplinen.

Sie arbeiten in kleinen Gruppen und werden von praxiserfahrenen Lehrenden und namhaften Expertinnen und Experten individuell betreut. Durch intensive Kontakte zur Wirtschaft werden Sie bereits während des Studiums bestens auf Ihr Berufsleben vorbereitet.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter New Design University anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die New Design University St. Pölten (NDU) wurde 2004 von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und ihrem WIFI gegründet. Als internationaler und lebensnaher Ort für anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Design, Technik und Business, bildet die NDU kreative Köpfe aus, die den Wandel der Gesellschaft vorantreiben und sich mit den Arbeits- und Gestaltungsprozessen der Zukunft bereits heute auseinandersetzen. Die NDU zeichnet sich durch ein hohes Maß an persönlicher Betreuung aus und legt besonders viel Wert auf die Verbindung von Theorie und Praxis. Auch die Vermittlung von wirtschaftlichen Kompetenzen wird an der Privatuniversität in St. Pölten groß geschrieben.

Die NDU ist eine kleine Universität (derzeit ca. 550 Studierende) mit sehr freundlichem, familiärem Klima. Bei uns werden Sie nie einfach eine Nummer sein! Wir nehmen uns Zeit für Sie und legen besonders viel Wert auf persönliche Betreuung – sei es in der Lehre, in der Organisation Ihres studentischen Alltags, oder bereits im Vorfeld bei der Beratung und Vorbereitung auf Ihre Aufnahme.

Kontakt

New Design University
Privatuniversität St. Pölten
Mariazeller Straße 97a
3100 St. Pölten
Österreich

E-Mail: info@ndu.ac.at
Tel.: +43 2742 890 2418