Anzeige
Bachelor of Arts

Gesundheitsmanagement

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
berufsbegleitend

Das Bachelor-Studium

Der Gesundheitsmarkt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Die Sektorenlandschaft wird durch zielgruppenorientierte integrative Handlungskonzepte aufgebrochen. Das Thema Gesundheitserhaltung rückt immer stärker vor die Behandlung von Krankheit. Im Zuge der Digitalisierung differenzieren sich die Anforderungsprofile auf Seiten des Personals aus. Als Gesundheitsmanager bewegst Du Dich in einem wirtschaftlich bedeutsamen Wachstumsmarkt und benötigst neben branchenspezifischer Fachkompetenz auch volks- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie ethische und psychosoziale Fähigkeiten im Umgang mit den verschiedensten Zielgruppen auf Patienten- und Mitarbeiterseite.

Du spielst mit dem Gedanken, Gesundheitsmanagement berufsbegleitend zu studieren? Dann bist Du bei uns goldrichtig. Im Rahmen des berufsbegleitenden Studiums Gesundheitsmanagement bereiten wir Dich auf verantwortungsvolle Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Gesundheit und Betriebswirtschaft vor und ebnen Dir den Weg für spätere Leitungsaufgaben im Gesundheitssektor.

Karriereaussichten

Das Gesundheitswesen in Deutschland hat eine lange Tradition und zählt zu den leistungsstärksten der Welt. Mit einem Marktanteil von rund 10% ist es ein wachsendes Feld, nicht nur für klassische Medizinberufe. Als Gesundheitsmanager bist Du mit der Planung, Steuerung und Überwachung von Abläufen in Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie Kliniken oder Versicherungen, befasst.

Unternehmensberater/-in im Gesundheitswesen
Steigender Wettbewerbs- und Kostendruck, immer höhere Qualitätsstandards, Digitalisierung: Der Gesundheitssektor ist von Wandel und Innovation geprägt. Dadurch eröffnen sich viele Chancen und Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen und Hürden für die Branche. Als Unternehmensberater im Gesundheitswesen unterstützt Du Einrichtungen dabei, die richtigen Zukunftsentscheidungen zu treffen und eine Organisation zu schaffen, die gesund und menschlich wirtschaftet.

Gesundheitscoach
Als Gesundheitscoach hilfst Du Menschen dabei, sich ein gesundes und ausgeglichenes Leben aufzubauen. Dabei berücksichtigst Du alle Bestandteile einer gesunden Lebensführung, gehst aber auch individuell auf die spezifischen Bedürfnisse und Probleme Deiner Klienten ein, um Ihnen einen langfristigen Erfolg zu ermöglichen. Du kannst als Gesundheitscoach selbstständig tätig sein oder bist an Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern oder Altenheimen angestellt.

Gesundheitsmanager/-in
Die Basis für ein erfolgreiches Unternehmen sind zufriedene und gesunde Mitarbeiter. Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) umfasst im Allgemeinen die Bereiche Arbeits- und Gesundheitsschutz, berufliches Eingliederungsmanagement, Personalmanagement und betriebliche Gesundheitsförderung. So sorgst Du als betrieblicher Gesundheitsmanager nicht nur dafür, dass die Mitarbeiter Deines Unternehmens unter gesundheitsgerechten Bedingungen arbeiten, sondern motivierst sie auch dazu, sich im Arbeitsalltag gesundheitsgerecht zu verhalten. Du bist für die Vermeidung von Berufskrankheiten und Arbeitsunfällen, Förderungsmaßnahmen für die Gesundheit der Mitarbeiter und die Reintegration von chronisch kranken Mitarbeitern zuständig.

Inhalte

1. Semester 

  • Medizin für Nichtmediziner I
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Kollaboratives Arbeiten
  • Einführung in das Gesundheitsmanagement
  • Medizin für Nichtmediziner II

2. Semester 

  • Marketing
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Recht
  • Ökonomie und Markt
  • Betriebswirtschaftslehre

3. Semester 

  • Statistik
  • Dienstleistungsmanagement im Gesundheitswesen
  • Finanzierung und Investition
  • Public und Nonprofit Management
  • Kosten- und Leistungsrechnung

4. Semester 

  • Fallmanagement
  • Recht im Gesundheitswesen
  • Abrechnungssysteme
  • Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes
  • Personal und Unternehmensführung

5. Semester 

  • Interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen
  • E-Health
  • Gesundheit und Prävention
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Projektmanagement

6. Semester 

  • Seminar: Gesundheitsmarkt im Wandel
  • Controlling im Gesundheitswesen
  • Technik im Gesundheitswesen
  • Wahlpflichtbereich A

7. Semester 

  • Wahlpflichtbereich B
  • Wahlpflichtbereich C
  • Bachelorarbeit

Spezialisierungen
Im sechsten und siebten Semester wählst Du Deine drei Spezialisierungen im Umfang von 30 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für mindestens eine fachwissenschaftliche Spezialisierung ("Pflichtspezialisierung") aus dem Bereich Gesundheitsmanagement und höchstens zwei Funktions- und Branchenspezialisierungen ("Wahlspezialisierung").

Zulassung

(Fach-)Abitur oder Fachgebundene Hochschulreife 
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur) kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen. Als Bewerber mit fachgebundener Hochschulreife kannst Du Dein Bachelorstudium je nach fachlichem Schwerpunkt entweder direkt beginnen oder im Probestudium durchstarten.

Ohne Abitur 
Du kannst aber auch ohne (Fach-)Abitur an der IUBH studieren. Dazu brauchst Du einfach nur:

  • einen Meisterbrief oder
  • eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) oder
  • eine mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit): Je nachdem, was Du studieren möchtest und worauf der Fokus Deiner Ausbildung und beruflichen Tätigkeit lag, kannst Du direkt mit einem Probestudium durchstarten oder Deine Studierfähigkeit anderweitig nachweisen.

Studiengebühren

Monatlich: 268 Euro

Studienorte

Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, München

Virtueller Campus

Keinen IUBH Standort in Deiner Nähe? Studiere berufsbegleitend am virtuellen Campus! Beim berufsbegleitenden Studium am virtuellen Campus finden Deine Lehrveranstaltungen an zwei Abenden pro Woche live und interaktiv über Videokonferenzen statt. So kannst Du Dein berufsbegleitendes Studium völlig ortsunabhängig absolvieren, ohne dabei auf den direkten Austausch mit Deinen Kommilitonen und strukturiertes Lernen unter Anleitung erfahrener Dozenten zu verzichten.

Deine Vorteile

  • Virtuell in der Gruppe studieren
    Ob virtuelle Lehrveranstaltungen über Videokonferenzen oder Online-Klausuren: Du kannst Dein Studium bequem und flexibel von zu Hause aus absolvieren.
  • Flexibel an den Campus wechseln
    Du kannst semesterweise an einen Campus Deiner Wahl wechseln und die Präsenzveranstaltungen vor Ort besuchen.
  • Jederzeit starten
    Du bestimmst, wann Dein Studium losgeht – ganz ohne Einschreibefristen und Semesterbindung. Jederzeit.
  • Zeit & Geld sparen
    Du sparst Dir den Anfahrtsweg zum Campus und kannst durch die Anerkennung Deiner Vorleistungen Kurse überspringen und Deine Studiengebühren reduzieren.
  • Wissen interaktiv vertiefen
    Unsere virtuellen Lehrveranstaltungen finden an zwei Abenden pro Woche live und interaktiv über Videokonferenzen statt. Sie bieten Dir Struktur und fördern den praxisnahen Wissensaustausch.

Mehr zum virtuellen Campus: IUBH Virtueller Campus

Video

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter IUBH Internationale Hochschule - Berufsbegleitend anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Als staatlich anerkannte und akkreditierte private Hochschule mit über 650 Mitarbeitern und Professoren und über 30.000 Studierenden bieten wir seit über zehn Jahren erfolgreich Bachelor- und Masterabschlüsse auf höchstem Niveau an. Wir wollen Dir nicht nur ein innovatives und auf deine Bedürfnisse zugeschnittenes, sondern auch ein qualitativ hochwertiges Studium anbieten. Deshalb sind wir sehr stolz darauf, dass die IUBH eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit fünf oder mehr Premium-Siegeln der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) ist.

Mit unserem berufsbegleitenden Studienangebot mit Präsenzveranstaltungen bieten wir Studierenden die Möglichkeit, flexibel und gleichzeitig strukturiert ihre Karriere voranzutreiben. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Berufstätige und anderweitig zeitlich stark eingebundene Personen, die sich neben der Wahrnehmung ihrer Kernaufgaben fachlich und persönlich weiterentwickeln möchten. Unsere eigene fachliche Expertise kombinieren wir mit einer hohen Serviceorientierung: In Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie mit professionellen und innovativen Lehrmaterialien.

Kontakt

IUBH Internationale Hochschule - Berufsbegleitend

Juri-Gagarin-Ring 152
99084 Erfurt
Deutschland

E-Mail: berufsbegleitend@iubh.de
Tel.: +49 (0)30 311 987 50