Bachelor of Arts

Grafikdesign Screen-/Printmedia

Bachelor
Fachhochschule
7 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Die Fachhochschule Dresden bietet mit dem Schwerpunkt Grafikdesign Screen-/ Printmedia ein Bachelor-Studium an, das schöpferischen und gestalterischen Individuen viel Raum zur Entfaltung gewährt. Dabei genießt die Vorbereitung auf eine kreative Karriere oberste Priorität. Das Grafikdesign-Studium schult die angehenden Akademiker in ihren wissenschaftlichen, technischen und gestalterischen Fähigkeiten, ohne die Entwicklung der Persönlichkeit zu vernachlässigen. Unser Studiengang zielt darauf ab, besonders Ihre konzeptionellen und kreativen Fertigkeiten zu trainieren, um Ihnen einen optimalen Berufseinstieg im breiten Feld der Kreativwirtschaft zu ermöglichen. Das Studieren in kleinen Gruppen sowie die intensive und individuelle Studienbetreuung unterstützen diesen Prozess.

Die FHD begreift Grafikdesign und dessen Studium nicht als isoliertes System, sondern baut auf das Prinzip der Interdisziplinarität. So bildet die fachübergreifende Zusammenarbeit einen besonderen Schwerpunkt an der Fachhochschule Dresden, denn die Aufgaben eines Designers beschränken sich immer seltener darauf, in Szene zu setzen, was andere sich ausgedacht haben – zunehmend geht es vor allem darum, als Teil eines fachübergreifenden Teams Inhalte, Produkte und Services selbst zu entwickeln.

Darüber hinaus betrachten wir die Ausprägung sozialer Kompetenzen und die Sensibilisierung für gesellschaftliche Veränderungen bei unseren Studierenden als wichtige Voraussetzung, um in der kreativen Branche Fuß fassen zu können. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis ist elementarer Bestandteil des Studienkonzepts. Der Studiengang Grafikdesign Screen- / Printmedia (B.A.) beinhaltet ein 20-wöchiges Praktikum, welches im 5. Semester absolviert wird.

Berufsbild und Karrierechancen

Grafikdesigner sind Fachleute für visuelle Kommunikation. Das Aufgabenspektrum reicht von der Gestaltung klassischer Druckerzeugnisse wie Broschüren oder Plakate, dem Design von Erscheinungsbildern (Signets, Geschäftspapiere), über Animationen, multimediale Benutzeroberflächen und Online-Publikationen bis hin zur Realisierung umfassender Kampagnen. Die Aufgabe des Grafikdesigners ist es, eine Werbebotschaft optimal zu visualisieren. Dabei nimmt das Zusammenspiel von Bild, Grafik und Text eine herausragende Rolle ein. Das Design für Aussagen, die der Auftraggeber vermitteln will, wird konzipiert, geplant und in unterschiedlichen Medien realisiert.

Sie arbeiten unter anderem in Werbe- und Medienagenturen sowie in den Marketingabteilungen großer Unternehmen, in PR-Agenturen, Verlagen, der Messe-/Ausstellungsbranche sowie auf selbstständiger Basis. Weiterhin bieten Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage sowie Film und Fernsehen ein reiches Betätigungsfeld. Darüber hinaus finden Sie Einsatzmöglichkeiten als gestalterischer Allrounder in mittelständischen Unternehmen. Dort gehört es zu Ihren Aufgaben, die Corporate Identity, das soziale, öffentliche und kommunikative Auftreten eines Unternehmens, zu bestimmen. Je nach persönlicher Schwerpunktlegung im Studium arbeiten Absolventen zum Beispiel als:

  • Desktop Publisher
  • Grafikdesigner/in
  • Illustrationsdesigner/in
  • Kommunikationsdesigner/in
  • Mediengestalter/in Digital und Print
  • Multimediaentwickler/in
  • Online Marketing Manager/in
  • Screendesigner/in oder
  • Webdesigner/in uvm.

Studienplan und Studienschwerpunkte

  • Grundlagen des Zeichnens, freies Zeichnen und Darstellungstechniken
  • Gestaltungsgrundlagen und Wahrnehmungstraining
  • Fotografie und digitale Darstellungsarten
  • Illustration und Collage
  • Werkstattarbeit Druckgrafik (Radierung, Hochdruck und Siebdruck)
  • Werkstattarbeit Buchbinden und freie Gestaltung
  • Typografie und Softwareeinführung
  • Konzeption und Projektrealisierung Editorialdesign
  • Entwurfstechniken visuelle Kommunikation
  • Vertiefung Audio, Video, Animation
  • Kreativitäts- und Innovationssteuerung
  • Kunstgeschichte, Kultur- und Gestaltungstheorie
  • Medientheorie und Werbepsychologie
  • Soziologie, Psychologie und Ästhetik

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Die Fachhochschule Dresden ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss
  • ohne Abitur ist Studieren gemäß § 17 SächsHSFG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich

Persönliche Voraussetzungen:

  • Gesteigerte Wahrnehmungsfähigkeit
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Kreativität
  • zeichnerisches Talent
  • Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit

Neben der formalen Voraussetzung ist die erfolgreiche Absolvierung der Eignungs- feststellungsprüfung Voraussetzung für die Studienaufnahme.

Studiengebühren

Das Studium an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule ist gebührenpflichtig.

  • Studiengebühren: 525 € pro Monat
  • Immatrikulationsgebühr: 200 € einmalig
  • Prüfungsgebühr Bachelor-Thesis: 500 €

Die Eignungsfeststellungsprüfung

Die Eignungsfeststellungsprüfung findet in den Räumlichkeiten des Campus Lingnerallee 3, 01069 Dresden (Eingang Ost, 5. Etage) statt. Innerhalb eines dreistufigen Bewerbungsverfahrens werden die Bewerber beurteilt.

Das dreistufige Bewerbungsverfahren besteht aus:

  • Ihren Arbeitsproben (Mappe)
  • einer praktischen künstlerisch-gestalterischen Arbeitsaufgabe
  • einem persönlichen Gespräch.

Während dem Bewerbungsverfahren können Sie gerne Ihre Fragen an uns stellen.

Zusätzliche Informationen zu den Arbeitsproben und den Arbeitsaufgaben:

Ihre Arbeitsproben (Mappe):
Ihre Mappe müssen sie nicht vorab einreichen. Bringen Sie diese erst zum Termin der Einstellungsfeststellungsprüfung mit. Gestalten Sie die Mappe so vielfältig wie möglich, zeigen Sie all Ihre Facetten (mind. 20, max. 80 Arbeiten)! Ihre Arbeitsproben können sich sowohl aus Skizzen, Entwürfen, fertigen Zeichnungen, Malereien aber natürlich auch Fotos, Videos oder interaktiven Anwendungen zusammensetzen. Zeigen Sie Ihr Talent, Ihre Kreativität und Ihre Vielseitigkeit!

Ihre praktischen künstlerisch-gestalterischen Arbeitsaufgaben:
Die praktischen künstlerisch-gestalterischen Arbeitsaufgaben erhalten Sie am Tag der Eignungsfeststellungsprüfung.

Folgende Arbeitsmaterialien sollten Sie mitbringen:

Zeichenpapiere (Format A3 und A2)
Zeichenmaterial (Grafitstifte, Kohle, Bleistifte, Fineliner/Marker, Federn, Pinsel, etc.)
Materialien für Collagen (Schere, Cutter, Klebstoff, farbige Papiere etc.)
Farben und / oder Tuschen mit Mischutensilien

Nach dem Eignungstest wird Ihnen das Ergebnis schriftlich mitgeteilt.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Fachhochschule Dresden anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Anbieter

Die Fachhochschule Dresden (staatlich anerkannte Fachhochschule) ist eine attraktive, internationale, markt- und praxisorientierte Hochschule, die Leistung fordert und fördert. Ziel der Studiengänge ist es, hochqualifizierte, kritikfähige und verantwortungsbewusste Absolventen in den Unternehmen zu verankern. Das Selbstverständnis der Hochschule gipfelt in der Rolle des Vermittlers zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Durch die fundierte Ausbildung der Studenten werden der Wirtschaft Fachkräfte zur Verfügung gestellt, die den Anforderungen der Zukunft gewachsen sind.

Die Strategie der Fachhochschule Dresden baut auf folgenden Faktoren auf:

  • Leistungsprinzip
  • intensive Studienberatung und –begleitung
  • enger Praxisbezug des Studiums
  • Systemorientierung durch berufsfeldübergreifende Problemlösungskompetenz
  • Umsetzung von Innovationen in die Praxis
  • Förderung von internationalen Kompetenzen sowie
  • ständige Qualitätsverbesserung in Lehre und Forschung

Kontakt

Fachhochschule Dresden

Güntzstraße 1
01069 Dresden
Deutschland

E-Mail: studium@fh-dresden.eu
Tel.: 0351 4445400

Link zum Studiengang