Anzeige
Bachelor of Arts

Hotel- und Tourismusmanagement

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
6 Semester
berufsbegleitend
Fernstudium

Das Bachelor-Studium

Die Hotel- und Tourismusbranche befindet sich im Wachstum, verlangt vermehrt nach gut ausgebildeten Führungskräften mit fachspezifischen Kenntnissen auf akademischem Niveau. Mit unserem international anerkannten Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) erwerben Sie das nötige Management- und Fachwissen für Ihren Berufseinstieg oder Ihre weitere Karriere in der Hotellerie und dem TourismusmanagementZiel ist eine betriebswirtschaftliche Qualifizierung mit speziellem Branchenfokus, um Sie auf Führungsfunktionen im Hotel- und Tourismussektor vorzubereiten. Unser Studienangebot richtet sich an Personen, die aufgrund ihrer aktuellen oder angestrebten Position Management-Know-how erwerben und ein spezifisches Branchenprofil entwickeln wollen. Dabei spricht es – wie alle unsere Studienangebote – insbesondere Interessenten an, die ein flexibles Studienmodell suchen. Dazu zählen vor allem Berufstätige, die zusätzlich zu ihrer branchenspezifischen Berufsausbildung, z.B. als Hotelkaufmann, Koch, Restaurantkaufmann, Tourismuskaufmann oder Eventmanager, Kenntnisse und Fähigkeiten auf akademischem Niveau erwerben möchten.

Berufsbild und Karrierechancen

Upgrade für Ihre Karriere: Mit unserem Bachelor-Fernstudium erlangen Sie Management-Knowhow für Führungsaufgaben im gehobenen Hotel- und Tourismusmanagement. Globale Konkurrenz, aktuelle technologische Entwicklungen, steigende Ansprüche der Nachfrager, Überkapazitäten und wachsende Betriebsgrößen verlangen im Tourismus nach Professionalisierung. Als Absolventen sollen Sie in diesem veränderten Umfeld zurechtkommen und eine gestaltende Rolle einnehmen können. Dazu benötigen Sie vor allem eine fundierte Qualifikation an der Schnittstelle von Management-Know-how und spezifischem Fachwissen in verschiedenen touristischen Gebieten.

Tätigkeitsfelder für Absolventen ergeben sich in:

  • Individualgastronomie und Systemgastronomie
  • Klassische Hotellerie und Parahotellerie
  • Touristisches Transportwesen (Busgesellschaften, Schienenverkehr, Airlines, Schifffahrt)
  • Touristische Destinationen als Gesamtproduzenten touristischer Leistungen
  • Reiseveranstalter
  • Reisemittler
  • Sonstige touristische Betriebe (Event- und Messebereich, Freizeitwirtschaft etc.)
  • Verbände und touristische Zusammenschlüsse
  • Vertretungen internationaler touristischer Anbieter

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Wissenschaftliches Arbeiten – Grundlagen
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Dienstleistungen und Service Management
  • Einführung in das Hotel- und Tourismusmanagement

2. Semester

  • Persönlichkeits- und Methodenkompetenzen
  • Personal und Organisation
  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • Theorie-Praxis-Transfer

3. Semester

  • Kommunikation und Führung
  • Finanzwirtschaft
  • Leistungsmanagement
  • Hotellerie und Tourismus
  • Hotelmanagement

4. Semester

  • Wissenschaftliches Arbeiten – Vertiefung
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Wirtschaftsrecht
  • Management von Tourismusbetrieben
  • Aktuelle Trends in Hotellerie und Tourismus

5. Semester

  • Business in English (in Englisch)
  • Praxisprojekt
  • Zwei Module aus dem Wahlbereich

6. Semester

  • Unternehmenskultur und Wirtschaftsethik
  • Zwei Module aus dem Wahlbereich
  • Bachelor-Thesis

Module aus dem Wahlbereich: Die Wahlmodule werden im 5. und 6. Semester absolviert. Sie sind den beiden Kompetenzfeldern Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Hotel- und Tourismusmanagement zugeordnet. Mindestens zwei der vier zu absolvierenden Wahlmodule sind aus dem Kompetenzfeld Hotel- und Tourismusmanagement zu wählen.

Kompetenzfeld Hotel- und Tourismusmanagement:

  • Destinationsentwicklung
  • Wellness- und Gesundheitstourismus
  • Nachhaltiger Tourismus
  • Hotelkonzeption und Hotelentwicklung
  • Hoteladministration und Controlling
  • Reiseveranstalter- und Verkehrsträgermanagement
  • Qualitätsmanagement im Tourismus

Kompetenzfeld Allgemeine Betriebswirtschaftslehre:

  • Projektmanagement
  • Finanz- und Kostenmanagement
  • Operational International Management (in Englisch)
  • Strategic International Management (in Englisch)
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Eventmarketing und -management
  • New Media Management
  • Risiko- und Krisenmanagement
  • Regional Studies (in Englisch)

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg
  • Ausreichende Englischkenntnisse
  • Für ausländische Staatsangehörige: Ausreichende Deutschkenntnisse

Studiengebühren:
Die Studiengebühren betragen 378 Euro pro Monat (Gesamtkosten: 13.608 Euro) zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 200 Euro.

Zum Bachelor per Mobile-Learning

Alle Studieninhalte sind digital auf einem Tablet-PC verfügbar. Sie lernen multimedial mit Texten, Podcasts und Videos – wo immer Sie sind und was immer Sie gerade lernen möchten. Das Selbststudium wird von einer Vielzahl begleitender Veranstaltungen unterstützt: Präsenzveranstaltungen in unseren Studienzentren, Online-Seminare, eLearning-Einheiten, Vorlesungsaufzeichnungen sowie die Betreuung durch unsere Professoren und Dozenten. Über den eCampus können Sie jederzeit mit Lehrenden, Mitstudierenden oder unserer Hochschulverwaltung in Kontakt treten. Nach Bestehen aller Prüfungsleistungen verleihen wir Ihnen den staatlich und international anerkannten akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) im Studiengang Hotel- und Tourismusmanagement.

Studiendauer

Die Studiendauer von sechs Semestern können Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen: Sie entscheiden, wann Sie das nächste Modul bearbeiten und die entsprechenden Studienmaterialien anfordern wollen. Auch liegt es in Ihrem persönlichen Zeitmanagement, welchen der zahlreichen Prüfungstermine Sie für die Klausuren auswählen. Die Verlängerung der Regelstudiendauer ist ohne Mehrkosten möglich.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter SRH Fernhochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die staatlich anerkannte SRH Fernhochschule – The Mobile University ist spezialisiert auf orts- und zeitunabhängiges Studieren. Durch ihr flexibles Fernstudienmodell ermöglicht sie seit über 20 Jahren Studium und Weiterbildung parallel zu Beruf, Ausbildung, Handicap, Leistungssport oder Familie. Ihre Grundpfeiler bilden dabei eine umfängliche Flexibilität, ein hoher Qualitätsstandard sowie eine herausragende Betreuung – persönlich und auf dem modernen hochschuleigenen Online-Campus. Aktuell sind an der Hochschule über 3.800 Studierende immatrikuliert.

Kontakt

SRH Fernhochschule

Lange Straße 19
88499 Riedlingen
Deutschland

E-Mail: info@mobile-university.de
Tel.: +49 7371 93 15-0