Anzeige
Master of Science

Immobilienwirtschaft

Informationsmaterial anfordern
Master
Hochschule
4 Semester
Vollzeit

Das Master-Studium

Sie möchten die Zukunft der Wohn- und Immobilienbranche mitgestalten? An nachhaltigen und digitalen Lösungen arbeiten? Verantwortung in der Projektentwicklung oder dem Finanzmanagement von Immobilien übernehmen? Im praxisorientierten Master Immobilienwirtschaft (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Wiesbaden vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in den Kernbereichen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Sie befassen sich mit aktuellen gesellschaftlichen, technologischen und rechtlichen Entwicklungen und deren Einfluss auf die Immobilienbranche. Auch das internationale Immobilienmanagement lernen Sie im Studium kennen – dank eines integrierten Auslandsaufenthaltes in New York oder Shanghai.

Berufsbild und Karrierechancen

Nach dem Masterabschluss stehen Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven offen. Sie können in verschiedensten Unternehmen und Institutionen der Immobilienbranche Fach- und Führungsaufgaben übernehmen, beispielsweise bei:

  • Wohnungsunternehmen
  • Immobilienfonds
  • Projektentwicklern
  • Bauträgern
  • Hausverwaltungen
  • Internationalen Immobilienunternehmen
  • Corporate-Real-Estate-Organisationen
  • Öffentlichen Liegenschaftsverwaltungen
  • Unternehmensberatungen
  • NGOs

Auch der Weg in die Selbstständigkeit steht Ihnen offen. Durch den inhaltlichen Fokus des Studiums sind Sie besonders gut für Tätigkeiten in der Projektentwicklung, im Finanzmanagement sowie im internationalen Immobilienmanagement qualifiziert.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Master Immobilienwirtschaft (M.Sc.) ist interdisziplinär ausgerichtet und verbindet damit die immobilienwirtschaftlichen mit den betriebswirtschaftlichen Themen.

Immobilienwirtschaft

  • Zentrale Konzepte der Immobilienwirtschaft
  • Marketing in der Immobilienwirtschaft
  • Digitale Transformation in der Immobilienwirtschaft
  • Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft

Angewandte Immobilienwirtschaft

  • Case Study
  • International Real Estate Experience

    General Management

    • Gründungsmanagement
    • Führung und Management
    • Internationales Management
    • Organisationsmanagement

    Schwerpunkte (obligatorisch)
    Zwei Themen stehen im Studium Immobilienwirtschaft (M.Sc.) besonders im Vordergrund: die Projektentwicklung und das Finanzmanagement. In diesen beiden obligatorischen Schwerpunkten belegen Sie verschiedene Vorlesungen:

    Projektentwicklung

    • Projektsteuerung
    • Baurecht
    • Planung
    • Bauen
    • Verträge

    Finanzmanagement

    • Immobilieninvestition
    • Immobilienfinanzierung
    • Immobilienbewertung und M&A
    • Immobilienbilanzierung, Controlling, Risikomanagement

    Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

    Um ein Masterstudium an der Hochschule Fresenius aufnehmen zu können, müssen Sie die dafür geltenden Zulassungskrititerien erfüllen. Wir prüfen in diesem Zusammenhang den Abschluss Ihres ersten akademischen Grades, Ihre Abschlussnote, die inhaltliche Zusammensetzung Ihres Vorstudiums und Ihre Sprachkenntnisse.

    • Abgeschlossenes Bachelorstudium
      Um dieses Masterstudium an der Hochschule Fresenius aufnehmen zu können, müssen Studieninteressierte ein abgeschlossenes Bachelorstudium oder einen vergleichbaren akademischen Abschluss (etwa Diplom) nachweisen. Bei einem noch nicht vollständig abgeschlossenen Bachelorstudium müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits 80 Prozent der zu erwerbenden Leistungspunkte erbracht worden sein. Die noch ausstehenden Leistungen müssen spätestens bis zur Immatrikulation abgelegt werden.
    • Abschlussnote
      Das Bachelorstudium muss mit der Abschlussnote „gut“ oder besser abgeschlossen werden. Bei einem abweichenden Notendurchschnitt kann die Studierfähigkeit ggf. durch einen individuelles Auswahlgespräch nachgewiesen werden.
    • Fachliche Voraussetzungen
      Um an der Hochschule Fresenius das Masterstudium Immobilienwirtschaft (M.Sc.) aufnehmen zu können, müssen Bewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Zugelassen werden kann, wer ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium mit mindestens 180 ECTS, einer Bachelornote von 2,5 oder besser und mindestens 30 CP in wirtschaftswissenschaftlichen Modulen erworben hat. Wenn die Abschlussnote über 2,5 liegt, muss ein Auswahlgespräch absolviert werden, bei weniger als 30 CP in wirtschaftsswissenschaftlichen Modulen ein fachbezogener Aufnahmetest.
    • Sprachkenntnisse
      Deutschkenntnisse: Stufe B2 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

    Bewerbungsfristen:
    Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website

    Studiengebühren

    Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund werden für das Studium Gebühren erhoben.

    Praxisbezug

    Im Master Immobilienwirtschaft (M.Sc.) steht die Verzahnung von Theorie und Praxis klar im Fokus. Ihr in den Lehrveranstaltungen erworbenes Wissen wenden Sie vom ersten Tag anhand von Fragstellungen aus der Arbeitspraxis der Immobilienwirtschaft an. Im dritten Semester arbeiten Sie zudem an einer konkreten Fallstudie, gemeinsam mit einem Unternehmen aus unserem Partnernetzwerk.

    Einen weiteren Praxiseinblick bietet die Auslandsexkursion, die im vierten Semester durchgeführt wird. Ziele sind abwechselnd New York und Shanghai. Vor Ort besuchen Sie gemeinsam mit Ihren Dozierenden und Kommilitonen Immobilienprojekte und nehmen an Fachvorträgen teil. Dabei lernen Sie auch die Studierenden der anderen Standorte kennen. Alumni, die im Rahmen des Studiums New York besucht haben, können nach dem Abschluss auch freiwillig an der Shanghai-Exkursion teilnehmen – und anders herum.

    Informationsmaterial

    Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Fresenius Wiesbaden anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:
    Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

    Anbieter

    Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf über 170 Jahre Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinn ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis.

    Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung. Dies gilt für den traditionsreichen Fachbereich Chemie & Biologie ebenso wie für die beiden 1997/98 neu eingerichteten Fachbereiche Gesundheit & Soziales und Wirtschaft & Medien sowie für die 2013 bzw. 2015 integrierten, neuen Fachbereiche Design und OnlinePlus.

    Auf dieser Basis, in Abstimmung mit den Praxispartnern und im Dialog mit Verbänden, Ehemaligen und Studierenden hat die Hochschule Fresenius ihre Leistungsangebote und ihre strategische Ausrichtung kontinuierlich weiterentwickelt. Dabei orientiert sie sich gleichermaßen an den Zielen Nachhaltigkeit und Innovation. Der Leitspruch der Hochschule Fresenius lautet: „Praxisnah lehren und forschen, Internationalität leben, Studierende fordern und fördern!“

    Kontakt

    Hochschule Fresenius Wiesbaden

    Moritzstraße 17a
    65185 Wiesbaden
    Deutschland

    E-Mail: beratung@hs-fresenius.de
    Tel.: +49 (0)800 / 7245 834