Master of Arts

Raum- und Informationsdesign

Master
Universität
4 Semester
Vollzeit
EUR 3.500,- pro Semester

Das Master-Studium

Mensch, Raum und Bedeutung

Das Masterstudium "Raum- und Informationsdesign" verbindet die Fachbereiche Innenarchitektur und Informationsdesign auf eine aktuelle, in der Praxis höchst gefragte Weise. Sein Aufgabengebiet sind permanente oder temporäre öffentliche Räume mit hoher Informationsdichte und Durchmischung – wie beispielsweise Veranstaltungs- und Ausstellungsräume, Shopping Malls und Flagship Stores, Transiträume wie z. B. Flughäfen und Bahnhöfe, aber auch urbane Plätze. Das Studium beschäftigt sich mit Möglichkeiten der Gestaltung solcher Räume und geht gleichzeitig der Frage nach, wie diese Orte der Interaktion und der Partizipation um Orientierungs- und Kommunikationssysteme vervollständigt werden können. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Umsetzung realer Projekte und auf intensive Kontakte zur Wirtschaft gelegt, um die Studierenden bestmöglich auf ihr Berufsleben vorzubereiten.

Der Studiengang steht Bachelorabsolventinnen und -absolventen sowohl der Innenarchitektur und Architektur als auch des Grafik- und Informationsdesigns offen. Ein Quereinstieg aus verwandten Bereichen ist ebenfalls möglich.

Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen Raum, Text, Zeichen, und sozialen Prozessen? Wie können solche durch intelligente Gestaltung ausgelöst oder beeinflusst werden? Der Studiengang „Raum- und Informationsdesign“ untersucht die kommunikativen Möglichkeiten von Innenarchitektur und das räumliche Potential visueller Kommunikation – und das in sehr unterschiedlichen Maßstäben zwischen Smartphone-Display und Stadtraum.
Die integrierte Entwicklung solcher Räume oder Displays erfordert eine neue Art von Expertinnen und Experten an der Schnittstelle von räumlicher und visueller Gestaltung, Innenarchitektur, Design, Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft. Diese verstehen Gesellschaft als einen komplexen Prozess des Kommunizierens und des Aushandelns, auf den die gestalterische Arbeit Bezug nehmen muss. Dazu gehört es, Erzählungen zu entwickeln und in Räume einschreiben zu können, und deren Benutzerinnen und Benutzern vielschichtige soziale, kognitive und sinnliche Erfahrungen zu ermöglichen.

Gestaltungsaufgaben im Sozialen stellen aber zuerst immer auch grundsätzliche Fragen nach dem Menschen und seinen Motivationen: Wie wird Wahrnehmung zu Information? Wie funktionieren Zeichen, wie Kommunikation? Wie orientieren wir uns im Raum? Wie treffen wir Entscheidungen? Wie entstehen Orte?

Das interdisziplinäre Masterstudium "Raum und Informationsdesign" richtet sich einerseits an Studierende mit Bachelor-Abschluss in visueller Kommunikation, Grafikdesign oder Informationsdesign, als auch andererseits an Absolventinnen und Absolventen der Architektur bzw. Innenarchitektur. Auch Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger (etwa aus Landschaftsarchitektur, Soziologie, …) mit einschlägiger Projekterfahrung sind herzlich willkommen.

Das Studium: innenarchitektur trifft visuelle kommunikation

Im Masterstudium »Raum- und Informationsdesign« werden beide Schwerpunkte – Innenarchitektur und Informationsdesign – im Design Studio und im Forum gemeinsam vermittelt, sodass äußerst wertvolle Einblicke in den jeweils anderen Bereich ermöglicht werden. Dieses Modell sorgt für einen entscheidenden Vorteil: als Innenarchitektin oder Innenarchitekt verstehen Sie gleichzeitig die Herausforderungen der visuellen Kommunikation; als Informationsdesigner oder Informationsdesignerin wissen Sie über die innenarchitektonischen Anforderungen Bescheid. Dieses ergänzende Wissen macht Sie zu hoch gefragten Expertinnen bzw. Experten wenn es um die Gestaltung komplexer Räume und ihrer Informationssysteme geht.
Den Kern Ihres Studiums bilden die In den intensiv und individuell betreuten Design Studios, in denen Entwurfsaufgaben innerhalb eines größeren Themenkomplexes gemeinsam erarbeitet werden. Das Fach Designforschung verfolgt methodische Analyse- und Kreativitätstechniken, während das Trendlabor sich mit zukünftigen gesellschaftlichen Entwicklungen beschäftigt. In ergänzenden Lehrveranstaltungen erweitern Sie einerseits Ihre technischen Kompetenzen und weiten andererseits die theoretische Grundlage Ihres Fachbereiches aus. Zahlreiche Exkursionen schaffen außerdem den Bezug zur aktuellen Praxis und deren intensiver Reflexion.

Interdisziplinare Bildung auf Höhe der Zeit

Das Studium an der NDU garantiert ein zukunftssicheres Ausbildungsniveau und eine Perfektionierung der eigenen gestalterischen Praxis – sowohl in der Innenarchitektur als auch im Informationsdesign – durch die Förderung von konzeptionellem und kritischem Denken und einer klar methodischen Vorgangsweise. Die Kooperationen der New Design University mit zahlreichen Unternehmen und Institutionen bieten außerdem die Möglichkeit, reale Projekte im Rahmen Ihres Studiums umzusetzen, Erfahrungen mit den Anforderungen der Wirtschaft zu sammeln und wertvolle Kontakte zu knüpfen.
Der Studiengang an der Privatuniversität in St. Pölten (übrigens nur 65 km von Wien entfernt) ist das einzige Masterstudium in Österreich, das sich auf Innenarchitektur spezialisiert. In seiner Betonung der gestalterischen (und nicht der technischen) Aspekte und in seiner Verbindung von Innenarchitektur und visueller Kommunikation ist es auch europaweit einzigartig.

Berufsbild und Karrierechancen

Studierende des Masterstudiengangs vertiefen ihr Spezialwissen in Raumgestaltung und Informationsdesign, und erwerben selbstständige Handlungskompetenz gepaart mit der Fähigkeit, ein Team zu führen. Absolventinnen und Absolventen sind dadurch bestens gerüstet, als innovative Innenarchitektinnen und Innenarchitekten, beziehungsweise als interdisziplinäre Gestalterinnen und Gestalter Schlüsselpositionen in internationalen Projekten (ob in Österreich oder im Ausland) zu übernehmen – in Design- oder Architekturbüros, in Kunst, Kultur und im Veranstaltungswesen, im öffentlichen Bereich, in Handel und Tourismus, oder auch als selbstständige Expertinnen und Experten.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Designstudio I (10 ECTS)
Räumliche Narrative: z.B. Shop, Ausstellung

Designstudio II (10 ECTS)
Räume mit sozialer Dimension

Designstudio III (10 ECTS)
Räume mit temporären sozialen Interaktionen

Designstudio IV (16 ECTS)
Praktische Masterarbeit

Technisches Fach I–III (12 ECTS)
Lichtgestaltung, Datenvisualisierung, Neue Materialien Siebdruck, CAD (parametrisches/generatives Design)

Forum I–IV (20 ECTS)
Austausch beider Studienzweige

Theorie I–VI (24 ECTS)
Kuratorische Studien Narration Memoria – Orte des Gedächtnisses Konstruktion der Alltagswelt Designforschung Trendlabor

Interdisziplinäre Projekte I–IV (10 ECTS)

Ringvorlesung I–IV (8 ECTS)
Internationale Vortragende zu einem Jahresthema


Berufskompatibles Studium mit geblocktem Unterricht!

 

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Die Voraussetzung zum Masterstudium ist der Abschluss eines Bachelorstudiums oder eines anderen geeigneten Studiums. Die Eignung ist in Form eines Aufnahmeinterviews mit der Präsentation Ihres Portfolios und einem Gespräch mit der Studiengangsleitung nachzuweisen. Zur Anmeldung ist ein Motivationsschreiben und ein Lebenslauf einzusenden.

Kosten:

Die Studiengebühren betragen € 590,– monatlich oder € 3.500,– pro Semester.

Wir beraten Sie gerne über Voraussetzungen und Finanzierungsmöglichkeiten!

Vorteile

Die New Design University ist eine visionär denkende, zukunftsorientierte Privatuniversität. Sie bietet Ihnen viele entscheidende Vorteile:

  • individuelle Betreuung
  • fundierte universitäre Bildung
  • zielgenaue Vorbereitung aufs Berufsleben
  • optimale Infrastruktur
  • interdisziplinäre Arbeit an realen Projekten
  • Aufbau wertvoller Netzwerke
  • beste Jobaussichten für Absolventen

Das Studium an der NDU verbindet die Praxisnähe einer Fachhochschule mit der renommierten akademischen Bildung einer Universität. Sie erwerben detailreiche Fachkenntnisse, verstehen aber gleichzeitig die Zusammenhänge unterschiedlicher Disziplinen.

Sie arbeiten in kleinen Gruppen und werden von praxiserfahrenen Lehrenden und namhaften Expertinnen und Experten individuell betreut. Durch intensive Kontakte zur Wirtschaft werden Sie bereits während des Studiums bestens auf Ihr Berufsleben vorbereitet.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter New Design University anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Anbieter

Die New Design University St. Pölten (NDU) wurde 2004 von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und ihrem WIFI gegründet. Als internationaler und lebensnaher Ort für anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Design, Technik und Business, bildet die NDU kreative Köpfe aus, die den Wandel der Gesellschaft vorantreiben und sich mit den Arbeits- und Gestaltungsprozessen der Zukunft bereits heute auseinandersetzen. Die NDU zeichnet sich durch ein hohes Maß an persönlicher Betreuung aus und legt besonders viel Wert auf die Verbindung von Theorie und Praxis. Auch die Vermittlung von wirtschaftlichen Kompetenzen wird an der Privatuniversität in St. Pölten groß geschrieben.

Die NDU ist eine kleine Universität (derzeit ca. 500 Studierende) mit sehr freundlichem, familiärem Klima. Bei uns werden Sie nie einfach eine Nummer sein! Wir nehmen uns Zeit für Sie und legen besonders viel Wert auf persönliche Betreuung – sei es in der Lehre, in der Organisation Ihres studentischen Alltags, oder bereits im Vorfeld bei der Beratung und Vorbereitung auf Ihre Aufnahme.

Kontakt

New Design University
Privatuniversität St. Pölten
Mariazeller Straße 97a
3100 St. Pölten
Österreich

E-Mail: info@ndu.ac.at
Tel.: +43 2742 890 2418

Link zum Studiengang