Anzeige
Bachelor of Science

Internationale Betriebswirtschaft (B.Sc.)

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Die Welt steht Ihnen offen – der Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft bereitet Sie auf eine Karriere in einem internationalen Unternehmen vor. Bereits während des Studiums beweisen Sie Ihre internationalen Fähigkeiten über das Auslandssemester und durch ihre Arbeit in einem internationalen Unternehmen. Über die ausgedehnten Praxisphasen des Projektstudiums erhalten Sie frühzeitig Einblicke in den Unternehmensalltag und bearbeiten Fragestellungen aus der betriebswirtschaftlichen Praxis. Als Absolvent des Bachelorstudiengangs sind Sie international mobil, verfügen über Sprachkenntnisse für den weltweiten Einsatz und können mit den Herausforderungen einer globalisierten Wirtschaft umgehen.

Inhalte
- In sieben Semestern sind Sie fit für eine Karriere in einem internationalen Unternehmen 
- Ein obligatorisches Auslandssemester ist im Studium integriert
- Praxisprojekte und zwei Fremdsprachen sind im Studium inklusive
- Intercultural Skills werden intensiv trainiert

Berufsbild und Karrierechancen

Absolventen des Studiengangs Internationale Betriebswirtschaftslehre haben aufgrund ihres fundierten Grundwissens in Betriebswirtschaft und Management sowie der im Projektstudium gesammelten Praxiserfahrungen optimale Voraussetzungen, um in den typischen betriebs-wirtschaftlichen Berufsfeldern wie z.B.

  • Marketing,
  • Personalmanagement,
  • Rechnungswesen,
  • Finanzierung

erfolgreich tätig zu sein.

Aufgrund der vielfältigen internationalen Ausrichtung des Studiengangs verfügen Sie außerdem über beste Bedingungen, im Ausland Karriere zu machen.

Besonderheiten des Studiengangs

  • Studium kann zum Sommer- und Wintersemester aufgenommen werden
  • Unterricht findet auf Englisch statt
  • Double Degree mit der Dublin Business School (DBS) möglich
  • Zwei mehrmonatige Praxisphasen in einem in- und ausländischen Unternehmen
  • Computersimulationen, Planspiele und Fallstudien sind fest in den Unterricht integriert
  • Integriertes Auslandssemester an einer der vielen Partnerhochschulen
  • Sprachausbildung in Business English und Spanisch in Kooperation mit professioneller Sprachschule

Studienplan und Studienschwerpunkte

Allgemeine Fachkompetenz in Management

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Planung und Kontrolle
  • Organisation
  • Personal und Führung

Spezielle Fachkompetenz

  • Marketing und Vertrieb
  • Betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Investition und Finanzierung
  • Wirtschafts- und Steuerrechts
  • Operations Management

Berufsfeldbezogene Handlungskompetenz

  • Studienprojekt 1: Marketing
  • Studienprojekt 2: Kostenrechnung
  • Studienprojekt 3: Operations Management
  • Projektstudium 1
  • Projektstudium 2

Ausland

  • Auslandssemester (obligatorisch)

Sprachkompetenz

  • Business English I
  • Business English II
  • Business English III
  • Spanisch I
  • Spanisch II
  • Spanisch III

Methodenkompetenz

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Training personaler und sozialer Kompetenzen
  • Statistik I
  • Statistik II
  • Wirtschaftsmathematik
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Bachelor-Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:

  • Hochschulzugangsberechtigung durch Abitur, Fachabitur oder vergleichbaren Abschluss
  • Möglichkeit des Weiterstudiums
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte
  • Individuelles Aufnahmegespräch statt Zulassung über NC

Studiengebühren:

Pro Monat fällt eine Studiengebühr von 590 Euro an. Zusätzlich kommen eine einmalige Immatrikulationsgebühr in Höhe von 100 Euro hinzu.

Praxisbezug

Märkte verändern sich ständig. Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen müssen sich auf die Veränderungen der Globalisierung einstellen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Damit Sie diese Herausforderungen lösen und internationale Märkte mitgestalten können, vermittelt Ihnen der Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft an der BSP neben einer fundierten wissenschaftlichen Ausbildung immer auch eine hohe Anwendungsorientierung.

State of the Art Management Know-how
Als Managementhochschule bietet die BSP mit dem Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre ein betriebswirtschaftliches Studium mit einem klaren Schwerpunkt auf die internationale Managementausbildung. In modernen Unternehmen ist Management nicht nur eine Aufgabe der Unternehmensführung, sondern Managementfähigkeiten sind eine Schlüsselquali?kation für alle Mitarbeiter. Deshalb bildet die Vermittlung von state-of-the-art Managementwissen einen wesentlichen Schwerpunkt des Bachelorstudiums.

Obligatorisches Auslandssemester
New York, San Francisco, Shanghai, Sydney, Mexico City und Dublin – das sind nur einige der Orte, an denen unsere Studierenden Ihr Auslandssemester verbringen. Das fünfte Semester ist als obligatorisches Auslandssemester in den Studienverlauf integriert. Der Studienort für das Auslandssemester kann dabei frei gewählt werden. Zahlreiche Hochschulkooperationen und unser International Office helfen bei der Suche nach der richtigen Hochschule im Ausland.

Business English und Spanisch – zwei Fremdsprachen fest integriert
162 Stunden Business English und 162 Stunden Spanisch sind verteilt auf jeweils drei Semester fester Bestandteil des Stundenplans. Die Sprachausbildung erfolgt dabei durch Muttersprachler. So sind hohe Standards in der Sprachausbildung gewährleistet. Anfänger oder fortgeschritten? Kein Problem, die Sprachkurse differenzieren nach dem Niveau der Vorkenntnisse.

Praxisnah studieren – Theorie und Praxis sind bei uns kein Gegensatz
Theorie und Praxis sind im Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre eng verzahnt. In zwei Projektstudienphasen lernen Sie Unternehmen hautnah und von innen kennen. Mindestens eine der Projektstudienphasen absolvieren Sie dabei im Ausland. Daneben bearbeiten Sie in Studienprojekten konkrete Fragestellungen aus der Praxis. Zudem bieten regelmäßige Vorträge und Exkursionen Einblicke in den internationalen Unternehmensalltag.

Planspiel und Fallstudien: Treffen Sie echte Entscheidungen in virtuellen Unternehmen
Ist es besser den Preis zu erhöhen oder zu senken? Wie soll die Expansionsstrategie ?nanziert werden? Soll die Qualität oder sollen die Kosten im Vordergrund stehen? Unternehmerisch handeln, lernt man am besten in echten Entscheidungssituationen. Daher sind Computersimulation, Fallstudien und Rollenspiele in den Unterricht integriert. Hier können praxisrelevante Situationen analysiert und betriebswirtschaftliche Handlungsmöglichkeiten ausprobiert werden.

Training von »Intercultural Skills«
Arbeit in internationalen Teams, Kon?iktlösungen oder Kommunikationstechniken – die Arbeit in internationalen Unternehmen erfordert nicht nur theoretisches Wissen. In jeder Stellenanzeige werden neben fachlicher Kompetenz auch sogenannte »Soft Skills« erwartet. Im Rahmen eines Trainings in interkulturellen Kompetenzen werden diese Fähigkeiten intensiv trainiert.

Eins steht Ihnen offen: die Welt
Als Absolvent des Bachelorstudiengangs Internationale Betriebswirtschaft sind Sie international mobil, verfügen über versierte Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen für den weltweiten Einsatz und können mit den Herausforderungen einer globalisierten Wirtschaft umgehen.

Die Vorteile eines Studiums an der BSP

  • Die BSP fördert in der Managementausbildung in gleichem Maße die Entwicklung von betriebswirtschaftlichen, aber auch von kommunikativen, sozialen und verhaltenspsychologischen Kompetenzen. Dazu arbeiten die Departments Betriebswirtschaft/Management und Wirtschaftspsychologie in Lehre und Forschung eng zusammen.
  • In Forschung und Lehre zeichnet sich die BSP durch einen zusätzlichen Schwerpunkt im Zukunftsfeld digitales Management sowie im Management von digitalen Veränderungen aus.
  • Da es sich bei der BSP selbst um ein Familienunternehmen handelt, richten wir unseren Fokus in der Ausbildung künftiger Führungskräfte in besonderer Weise auf die Sicherung der Unternehmensnachfolge.
  • Unser Leitbild Business Class studieren steht für individuelle Förderung statt Massenstudium, unsere Werte fördern Ihr persönliches Wachstum während des Studiums. Wichtiger als Ihre Abiturnote sind uns Ihre Motivation und Begabungen. Alle Studiengänge sind NC-frei.

Double Degree mit der Dublin Business School (DBS)

Double Degree mit der Dublin Business School (DBS)

An der BSP können die Studierenden des Bachelorstudiengangs Internationale Betriebswirtschaft neben dem Abschluss an der BSP (Bachelor of Science) auch den Abschluss der DBS machen: Bachelor (Hons) in Business. Durch die Abstimmung der Programme haben die Studierenden der BSP die Möglichkeit nicht nur einen, sondern zwei Abschlüsse in der gleichen Studienzeit zu erlangen. Studierende, die sich für den Double Degree mit der DBS entschließen, werden dann in ihrem 5. und 6. Semester an der DBS studieren, d.h. an dem letzten Studienjahr der DBS teilnehmen.

Die DBS genießt einen besonders guten Ruf, als eine der besten privaten Business Schools in Irland. Dublin als Stadt bietet neben den hervorragenden Studienmöglichkeiten, außerdem eine besonders internationale Atmosphäre für den Auslandsaufenthalt. Durch die zahlreichen europäischen Unternehmenszentralen (u.a. Google, Facebook und Microsoft) bieten sich zudem sehr gute Möglichkeiten für ein anschließendes Praktikum bzw. Projektstudium.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter BSP Business School Berlin - Hochschule für Management anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Business Class studieren an der BSP
Die BSP Business School Berlin ist eine Hochschule für Management. Wir bieten unseren Studierenden ein anwendungsorientiertes Studium, welches eine wissenschaftlich fundierte theoretische Managementausbildung und nachhaltige Praxiserfahrungen aktiv miteinander verbindet.

Studieren in Berlin
Die Siemens Villa im Berliner Bezirk Steglitz bietet Ihnen ein einzigartiges Hochschuldomizil, das seinesgleichen sucht. Die denkmalgeschützte Villa historistischen Baustils wurde zwischen 1913 und 1916 im Auftrag von Friedrich Christian Correns erbaut. Die großzügige Gestaltung der Räumlichkeiten und die dazugehörigen herrlichen Parkanlagen bieten Ihnen die Möglichkeit, mitten in Berlin dem Hauptstadttrubel für einige Stunden zu entfliehen und sich in Ruhe Ihrem Studium zu widmen.

Die Weltstadt Berlin ist eine der schönsten und aufregendsten Städte zum Studieren. Das junge und vitale Stadtleben Berlins setzt europäische Maßstäbe für urbane Entwicklung und Kreativität. Hinzu kommt die geschichtsträchtig-preußische Umgebung der Hauptstadtregion mit derbrandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam.

Die BSP liegt in einer der ruhigeren Gegenden der Stadt, dem Bezirk Steglitz im südlichen Berlin unweit des Botanischen Gartens, mit guter Verkehrsanbindung und mit kurzen Wegen ins Stadtzentrum. Die Hauptstadtregion gilt alsprosperierende Wirtschafts-region mit namhaften Firmen, vielen kreativen Start-ups, Verbänden und Institutionen, die spannende Projekt-studienstellen vergeben.

Kontakt

BSP Business School Berlin - Hochschule für Management

Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin
Deutschland

E-Mail: info@businessschool-berlin.de
Tel.: +49 30 / 76 68 37 5-100