Anzeige
Bachelor of Arts
Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Der Studiengang ist darauf ausgerichtet, dass seine Absolventen komplexe Problemstellungen des Hotelmanagements selbstständig, professionell und effizient bearbeiten sowie Teams und Projekte managen können. Studierende sollen durch betriebswirtschaftliches und branchenspezifisches Wissen befähigt werden, in einem Hotelunternehmen Führungsverantwortung zu übernehmen. Um dieses Ziel zu erreichen, schafft das siebensemestrige Studium Synergien zwischen der Betriebswirtschaftslehre als wissenschaftlicher Disziplin und dem Anwendungsfeld und Erfahrungswissen der Hotellerie. Verbunden werden beide Elemente durch gemeinsame Methoden und den Transfer von theoretischem Wissen in unternehmensrelevante Problemstellungen innerhalb der Profil-& Praxis-Phasen.

Gerade in der Hotelbranche spielt die praktische Anwendung theoretischer Kenntnisse eine wichtige Rolle. In dem Studiengang wird daher besonderer Wert auf die Kombination akademischer Inhalte mit Praxiswissen gelegt. Neben anwendungsbezogenen Studienprojekten beinhaltet das Studium insgesamt zwölf Monate Praxisphasen, die im In- und Ausland verbracht werden. Mit der unerlässlichen Praxis- und Auslandserfahrung werden wichtige Weichen für den zukünftigen Traumjob in der Hotellerie- und Tourismusbranche gestellt.

Der Studiengang Internationales Hotelmanagement beruht auf einem siebensemestrigen Phasenmodell. Dabei unterteilt sich jedes Semester in Module, die den Schwerpunkten Wissen (Grundlagen, Vertiefung, Erweiterung), Methode sowie Profil und Praxis zugeordnet werden. Das Studium startet immer am 1. April bzw. 1. Oktober und wird durch die SRH Berlin University of Applied Sciences an der Dresden School of Managemement durchgeführt. Übrigens: Wer in Englisch studieren möchte, kann die englischsprachige Variante des Studiengangs "International Hotel Management, B.A." mit jeweils dem 1. Oktober oder 1. April als Starttermin wählen.

Seit dem Wintersemester 2017 bieten wir diesen Studiengang auch als duale Variante an.

Berufsbild und Karrierechancen

Derzeit ist die Hotel- und Tourismusbranche vor vielfältige Herausforderungen gestellt. Anspruchsvolle Kunden erwarten massgeschneiderte Angebote, hohe Qualität und gute Preise. Gleichzeitig nimmt der internationale Wettbewerb immer stärker zu. Die Branche reagiert mit Zusammenschlüssen und Übernahmen, aber auch unabhängig geführte Häuser können erfolgreich sein. In diesem dynamischen Umfeld sind solides Branchenwissen und moderne Managementkonzepte mehr denn je gefragt. Es wird nach Führungskräften gesucht, die konzeptionelle und strategische Managementkompetenzen mit Fachwissen und praktischen Erfahrungen verbinden. Das Bachelorstudium Internationales Hotelmanagement bereitet Sie sowohl akademisch wie auch durch Praxisphasen optimal auf diese Anforderungen vor und ebnet den Weg für eine erfolgreiche Karriere im Hotelmanagement.

Absolventen unseres Studiengangs werden in administrativen Bereichen eines Hotelunternehmens weltweit eingesetzt. Ihre Möglichkeiten sind dabei vielfältig: Sie arbeiten im Marketing, der Personalabteilung, Controlling, Revenue Management oder in anderen verantwortungsvollen Positionen. Potenzielle Arbeitgeber sind dabei Hotels, Hotelkooperation oder Hotelgesellschaften aber auch

  • Clubanlagen
  • Veranstaltungs- & Eventagenturen
  • Unternehmen in der Tourismusbranche
  • Gesundheits- und Kureinrichtungen
  • Dienstleistungsunternehmen in verwandten Branchen.

Breites Wissensspektrum für den Master:

Sie wollen einen Masterstudiengang im In- oder Ausland absolvieren? Dann legen Sie hier die ideale Basis für eine weiterführende akademische Laufbahn in Betriebswirtschaft oder Hospitality Management. Damit öffnen Sie sich die Türen zu höheren Führungspositionen in der Hotelbranche bis hin zum General Manager.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester - Einführungsphase

  • Grundlagen BWL
  • Grundlagen des Internationalen Hotelmanagements
  • Selbstmanagement/Kreativitäts- und Präsentationstechniken
  • Sprachen
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Quantitative und Qualitative Forschung

2. Semester - Fortführungsphase

  • Grundlagen VWL
  • Recht I (Grundlagen)
  • Rechnungswesen
  • Sprachen II
  • Food & Beverage Management I
  • Praxisphase I (mindestens 6 Wochen)

3. Semester - Vorbereitungsphase „Going International“

  • Controlling
  • Internationales Marketing
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Recht II (Internationales Recht)
  • Sprachen III
  • Datenbankgestütztes Informationsmanagement

4. Semester – Durchführungsphase „Being International“

  • Internationales Praktikum (6 Monate)

5. Semester - Reflektionsphase „Running a Hotel“

  • Investition/Finanzierung
  • Sales & Distribution Management
  • Moderation und Konfliktmanagement
  • Sprachen IV
  • Food & Beverage Management II
  • Rooms Division Management

6. Semester - Spezialisierungsphase „Hotel as a Project“

  • Strategisches Management
  • Human Ressource Management
  • Destinations- und Tourismusmarketing
  • Qualitäts- und Prozessmanagement
  • Eventmanagement
  • Hoteldevelopment/Projektmanagement

7. Semester – Profilierungsphase „Bachelorthesis“

  • Praxisphase II (4 Monate)
  • Bachelorarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife - die Voraussetzungen müssen durch die Vorlage beglaubigter Zeugniskopien nachgewiesen werden
  • oder alternativ Berufsabschluss im Gastgewerbe und 3 Jahre Berufserfahrung
  • Ein vierwöchiges Hotelpraktikum. Gern sind wir Ihnen bei der Suche behilflich. Bei entsprechender Vorerfahrung kann auf das Vorpraktikum verzichtet werden.

Das Studium Internationales Hotelmanagement verlangt von Ihnen Serviceorientierung, Leistungsbereitschaft und soziale Kompetenz. Gleiches geben wir Ihnen mit kleinen Kursen, individueller Karriereberatung und -unterstützung sehr gern zurück.

Kosten

Für alle Studierende im Fach Internationales Hotelmanagement betragen die Studienkosten 590 € pro Monat. Diese Höhe ist für den gesamten Zeitraum des Studiums festgeschrieben. Daneben ist eine Immatrikulationsgebühr von 350 € zu erbringen. Bei der dualen Studienvariante tragen die Praxispartner in der Regel die Studiengebühren.

Ihre Investition lohnt sich: Ein qualitativ hochwertiges Studium mit marktgerechter Ausbildung erwartet Sie. Wir ermöglichen Ihnen einen frühen Eintritt in das Berufsleben.

Die transpartente Kalkulation garantiert Ihnen weiterhin, dass es im regulären Studienablauf keine versteckten Prüfungsgebühren gibt.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Dresden School of Management, eine School der SRH Berlin University of Applied Sciences anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die Dresden School of Management (ehem. SRH Hochschulcampus Dresden der SRH Hochschule Berlin) ist Teil der SRH Berlin University of Applied Sciences, einer privaten, staatlich anerkannten und akkreditierten Hochschule an den Standorten Berlin und Dresden.

Die insgesamt fünf Schools der SRH Berlin University of Applied Sciences vereinen modernes Management und Unternehmertum, Medien- und Kreativwirtschaft. Technik und IT, Musik und Sounddesign in modernen Studiengängen.

Dabei setzen alle Schools auf praxisorientierte Projektarbeit in kleinen Teams, Freiraum für individuelles Lernen, sowie auf persönliche Betreuung durch Dozenten aus der Praxis.  Kurz: Das Lernen nach dem CORE-Prinzip.

Profil. Geschichte. Zahlen

Die SRH Berlin University of Applied Sciences ging 2019 hervor aus der Fusion der drei Berliner SRH Schwesterhochschulen SRH Hochschule Berlin (mit Campus Dresden), der SRH Hochschule der populären Künste und der design akademie berlin, SRH Hochschule für Kommunikation und Design.

2009 als SRH Hotel-Akademie Dresden gegründet, startete 2012 der Studienbetrieb mit dem ersten Bachelorprogramm Internationales Hotelmanagement. 2016 gliederte sich die Hochschule als externer Campus Dresden der SRH Hochschule Berlin an mit international ausgerichteten Bachelor- und Masterstudiengänge mit den Schwerpunkten Hotelmanagement, Tourismus- und Eventmanagement und Marketingmanagement an.

Mit aktuell knapp 400 Betriebswirten und Studierenden aus 24 Nationen zählen Internationalität und Interkulturalität zu den gelebten Werten der Dresden School of Management.

.

Kontakt

Dresden School of Management, eine School der SRH Berlin University of Applied Sciences

Georgenstraße 7
01097 Dresden
Deutschland

E-Mail: studyindresden@srh.de
Tel.: +49 3 51 40 76 17-20