Anzeige
Bachelor of Arts

Internationales Tourismus- und Eventmanagement

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
Vollzeit oder dual

Das Bachelor-Studium

Die internationale Tourismus- und Eventbranche bietet viele spannende Herausforderungen. Gut ausgebildete Fachkräfte sind besonders in beliebten Touristenzielen wie Berlin und Dresden gefragt. Im Bachelor-Programm Internationales Tourismus- und Eventmanagement erhalten Sie zunächst eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung. Sie erwerben umfassende Kenntnisse im Fachbereich Tourismus und dem Eventmanagement sowie eine intensive Fremdsprachenausbildung. Im fünften Semester wählen Sie gemäß Ihrer Studienschwerpunkte unter mehreren Wahlmodulen. Qualifizieren Sie sich für die vielseitigen Aufgaben der Tourismus- und Eventbranche und verknüpfen Sie wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen mit branchenspezifischem Fachwissen! Sowohl im Tourismus als auch im Eventbereich haben Dynamik und Komplexität in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Tourismus- und Eventmanager müssen also mit den vielfältigen Akteuren und deren unterschiedlichen Geschäftskonzepten vertraut und immer auf der Suche nach neuen Trends sein.

In der 7-semestrigen Variante sammeln Sie bereits während Ihrer Zeit an der Hochschule  in einem integrierten Praxissemester wichtige Berufserfahrung. Ideal für die Branche wäre dabei ein Praktikum im Ausland. Sie haben außerdem die Möglichkeit, im Ausland zu studieren. Dazu bietet die SRH Berlin University of Applied Sciences den Austausch mit verschiedenen Partnerhochschulen im Rahmen des ERASMUS-Programms an.

Seit Wintersemester 2019 bieten wir diesen Studiengang auch als duale Variante an. 

Berufsbild und Karrierechancen

Absolventen des Bachelor-Studiums arbeiten beispielsweise als Projektmanager und Projektentwickler. Sie sind als Berater für touristische Leistungs- und Entscheidungsträger tätig, entwickeln Strategien und Produkte, erstellen Marketingkonzepte und organisieren Messen, Kongresse und Events. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, das Studium mit einem Masterstudiengang fortzusetzen. Die internationale Tourismus- und Eventbranche bietet viele spannende Herausforderungen in den unterschiedlichsten Bereichen:

  • Reiseportale
  • Ausrichter von Messen, Tagungen, Kongressen
  • Kreuzfahrtunternehmen
  • Fluggesellschaften und -häfen
  • Tourismusorganisationen, -verbände
  • PR- und Eventagenturen
  • Ferien- und Freizeitparks
  • Nationale und internationale Hotellerie

Dieser Studiengang ist ideal für Sie, wenn Sie...

  • an einem betriebswirtschaftlichen Studium mit Spezialisierung auf die Tourismus- und Eventbranche interessiert sind.
  • sich gleichzeitig eine umfassende Ausbildung wünschen, die Ihnen zahlreiche Berufschancen im Tourismus und in der Eventbranche bietet.
  • vielseitig und international orientiert sind.
  • ein großes Interesse an Fremdsprachen und anderen Kulturen haben.
  • gern im Ausland arbeiten möchten.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Einführung in das Tourismusmanagement
  • Einführung in das Eventmanagement
  • Einführung in die BWL
  • Business English
  • Sprachen 2
  • Wissenschaftliches Arbeiten

2. Semester

  • Hotelmanagement/Destinationsmanagement
  • Einführung in die VWL
  • Rechnungswesen
  • Recht 1
  • Business English
  • Sprachen 2

3. Semester

  • Praxissemester

4. Semester

  • Freizeitmobilität/Verkehrsträger-/Kulturmanagement
  • Controlling
  • Marketing
  • Reise- und Veranstaltungsrecht
  • Tourismusforschung/qualitative/quantitative Methoden
  • Intercultrual Competences

5. Semester

  • Logistik in der Tourismus- und Eventbranche
  • Modul 1 des gewählten Studienschwerpunktes
  • Modul 2 des gewählten Studienschwerpunktes
  • Investition und Finanzierung
  • Sales & Distribution/Online-Vertrieb
  • Moderation und Konfliktmanagement

6. Semester

  • Modul 3 des gewählten Studienschwerpunktes
  • Modul 4 des gewählten Studienschwerpunktes
  • Kunden-/Qualitäts-/Prozessmanagement
  • Human Ressource Management
  • Projektmanagement/Business Development
  • Verhandlungskompetenz/Rhetorik

7. Semester

  • Einstiegspraktikum
  • Bachelorthesis

Wahlpflichtmodule

  • Verkehrsträgermanagement
  • Kulturmanagement
  • Internationales Destinationsmanagement
  • Praxisprojekt (Business-, Kultur- und Sportevents)
  • Sprachenauswahl: Spanisch, Französisch, Arabisch, Russisch, Chinesisch oder Italienisch

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife - die Voraussetzungen müssen durch die Vorlage beglaubigter Zeugniskopien nachgewiesen werden
  • oder alternativ Berufsabschluss im relevanten Bereich und 3 Jahre Berufserfahrung

Kosten

Für alle Studierende im Fach Tourismus- und Eventmanagement betragen die Studienkosten 590 € pro Monat. Diese Höhe ist für den gesamten Zeitraum des Studiums festgelegt. Daneben ist eine Immatrikulationsgebühr von 350 € zu erbringen. In der dualen Studienvariante zahlen in der Regel die Praxispartner die Studiengebühren. 

Ihre Investition lohnt sich: Ein qualitativ hochwertiges Studium mit marktgerechter Ausbildung erwartet Sie. Wir ermöglichen Ihnen einen frühen Eintritt in das Berufsleben.

Die transpartente Kalkulation garantiert Ihnen weiterhin, dass es im regulären Studienablauf keine versteckten Prüfungsgebühren gibt.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Dresden School of Management, eine School der SRH Berlin University of Applied Sciences anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die Dresden School of Management (ehem. SRH Hochschulcampus Dresden der SRH Hochschule Berlin) ist Teil der SRH Berlin University of Applied Sciences, einer privaten, staatlich anerkannten und akkreditierten Hochschule an den Standorten Berlin und Dresden.

Die insgesamt fünf Schools der SRH Berlin University of Applied Sciences vereinen modernes Management und Unternehmertum, Medien- und Kreativwirtschaft. Technik und IT, Musik und Sounddesign in modernen Studiengängen.

Dabei setzen alle Schools auf praxisorientierte Projektarbeit in kleinen Teams, Freiraum für individuelles Lernen, sowie auf persönliche Betreuung durch Dozenten aus der Praxis.  Kurz: Das Lernen nach dem CORE-Prinzip.

Profil. Geschichte. Zahlen

Die SRH Berlin University of Applied Sciences ging 2019 hervor aus der Fusion der drei Berliner SRH Schwesterhochschulen SRH Hochschule Berlin (mit Campus Dresden), der SRH Hochschule der populären Künste und der design akademie berlin, SRH Hochschule für Kommunikation und Design.

2009 als SRH Hotel-Akademie Dresden gegründet, startete 2012 der Studienbetrieb mit dem ersten Bachelorprogramm Internationales Hotelmanagement. 2016 gliederte sich die Hochschule als externer Campus Dresden der SRH Hochschule Berlin an mit international ausgerichteten Bachelor- und Masterstudiengänge mit den Schwerpunkten Hotelmanagement, Tourismus- und Eventmanagement und Marketingmanagement an.

Mit aktuell knapp 400 Betriebswirten und Studierenden aus 24 Nationen zählen Internationalität und Interkulturalität zu den gelebten Werten der Dresden School of Management.

Kontakt

Dresden School of Management, eine School der SRH Berlin University of Applied Sciences

Georgenstraße 7
01097 Dresden
Deutschland

E-Mail: studyindresden@srh.de
Tel.: +49 3 51 40 76 17-20