Anzeige
Bachelor of Arts

Kommunikationsmanagement

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
6 Semester
Vollzeit
22.100,00 € - Finanzierung über 34 Monate mit 650,00 € monatl. möglich

Das Bachelor-Studium

Im Bachelorstudiengang Kommunikationsmanagement stehen die Konzeption von Kommunikationsstrategien und Medienproduktionen sowie deren gestalterische Umsetzung und Vermarktung im Vordergrund.

Das Grundlagenstudium (1. und 2. Semester) umfasst eine Einführung in die unternehmerischen, gestalterischen und rechtlichen Bedingungen der Medienproduktion. Grundlagen aus den Bereichen BWL, Medien- und Projektmanagement, Grafik- und Webdesign, Markt- und Medienforschung, Journalismus und Aufnahmetechnik werden interdisziplinär vermittelt. Das Studium wird mit einer fachspezifischen Bachelorarbeit abgeschlossen.

 

Die Spezialisierungen des Studiengangs Kommunikationsmanagement

Unsere Studierenden können sich in folgenden Richtungen spezialisieren: Mediendesign, Kommunikationspsychologie oder Marketingkommunikation. Die im Grundlagenstudium erlangten Kenntnisse werden hier vertieft und mit Schlüsselqualifikationen aus den gewählten Profilbereichen ergänzt. Zum Ende der Spezialisierung realisieren alle drei Richtungen gemeinsam ein interdisziplinäres Cross-Media-Projekt für einen Auftraggeber aus der Praxis.

 

Die Studierenden der Spezialisierung Mediendesign lernen die ganze Bandbreite des Mediendesigns kennen. Dazu gehören neben Designgrundlagen auch Fotografie und Bildbearbeitung, Layout und Design für Online- und Offline-Bereiche, die Programmierung und Entwicklung von Datenbanken sowie Animation in 2D und 3D. Die Studierenden werden somit intensiv auf die berufliche Praxis in Multimedia-, Werbe- und Designagenturen oder für die eigene Firmengründung vorbereitet.

 

Die Studierenden der Spezialisierung Kommunikationspsychologie werden Kommunikationsprozesse im Medienumfeld analysieren und gestalten. Sie erarbeiten Konzepte zur Ausrichtung der Unternehmenskultur und -organisation im Zuge von Umstrukturierungen (Change Management). Neben wirtschaftlichen, medienpraktischen und Marketingkenntnissen werden hierzu Kenntnisse zu sozial- und medienpsychologische Grundlagen sowie vertiefendes, anwendungsorientiertes Wissen in den Bereichen Arbeits- und Organisationspsychologie, Wirtschaftsmediation und Markt- und Werbepsychologie vermittelt.

 

Die Absolvent/-innen der Spezialisierung Marketingkommunikation arbeiten später in der Werbe- oder Kommunikationsabteilung von Unternehmen. Ihre Aufgabe ist es, On- und Offline Werbe-, Marketingkommunikations- oder PR-Strategien zu erarbeiten und die Kommunikationspolitik eines Unternehmens zu steuern. Die Inhalte drehen sich rund um Themen wie Events and Exhibitions, Kampagnen-Management, Kundenbindungsstrategien, klassische Werbung, Online-Marketing und Unternehmensführung.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Bachelorstudiengang Kommunikationsmanagement vermittelt Grundlagen aus den Bereichen Wirtschaft, Projektmanagement, Fotografie und Gestaltung, Unternehmensführung und -kommunikation, Markt- und Medienforschung und Social Marketing. Dieses fundierte Wissen wird innerhalb praxisbezogener Projekte gezielt eingesetzt und interdisziplinär vertieft.

In der Vertiefungsphase des Studiums können sich die Studierenden in die drei Bereiche Mediendesign, Kommunikationspsychologie und Marketingkommunikation spezialisieren.

Inhalte der Spezialisierung Mediendesign (Auswahl):

  • Grafik und Design
  • Digitales Gestalten (Layout, Illustration, Typografie) Fotografie und Bildbearbeitung
  • Printdesign
  • Visuelle Kommunikation
  • 3D-Design
  • Social Marketing
  • Programmierung (inkl. Web- und App-Design)

Inhalte der Spezialisierung Kommunikationspsychologie (Auswahl):

  • Grundlagen Sozialpsychologie
  • UnternehmensführungGrundkurs Marketing
  • Unternehmenskultur und Organisationspsychologie
  • Markt- und Werbespsychologie
  • Neuromarketing
  • Social Marketing
  • Wirtschaftsmediation

Inhalte der Spezialisierung Marketingkommunikation (Auswahl):

  • Agenturmanagement und Unternehmensführung
  • Projektmanagement und Kampagnenmanagement
  • Eventmanagement
  • Onlinemarketing
  • Below the Line Kommunikation
  • Social Marketing
  • Above the Line/klassische Werbung

Praktikum

Das Studium an der DEKRA | Hochschule für Medien ist darauf ausgerichtet, den Studierenden ein breites Fundament für den Berufsalltag zu vermitteln. Der enge Bezug zwischen Lehre und Praxis wird daher durch ein mindestens 12-wöchiges Praktikum in einem studienrelevanten Bereich intensiviert. Aber die besten technischen Fähigkeiten sind in der Medienbranche nichts ohne ein vitales Netzwerk. Das Praktikum ist also nicht nur dazu gedacht, sich auszuprobieren, sondern aktiv an einem eigenen Netzwerk zu bauen.

Bei den vielfältigen Möglichkeiten, die sich in der Medienbranche auftun, gibt es kein Patentrezept für den Berufseinstieg. Damit unsere Studierenden nicht alleine vor der großen Herausforderung Berufseinstieg stehen, hat die DEKRA | Hochschule für Medien mit dem Career Service eine Anlaufstelle für alle Fragen zu Praktikum und Berufseinstieg geschaffen.

Unser Career Service bietet dir:

  • Kurse und individuelle Betreuung für Berufsplanung und Zielfindung
  • Praktische Hilfe bei der Erstellung einer professionellen Bewerbung
  • Praktikumsangebote für das In- und Ausland

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Das Studium an der DEKRA | Hochschule für Medien für Medien ist als Erststudium konzipiert und dauert insgesamt sechs Semester. Praktika oder Berufserfahrungen sind deshalb keine Zulassungsvoraussetzungen, sie können aber eine wichtige Entscheidungshilfe bei der Wahl des Studiengangs sein. Für alle Fragen rund um deine Bewerbung, ein kostenloses Probestudium, die Finanzierung oder die Vereinbarung eines individuellen Beratungstermins steht dir unsere Studienberatung mit Rat und Tat zur Seite.


Abiturnoten sind nicht alles

Formale Voraussetzung für ein Bachelor-Studium an der DEKRA | Hochschule für Medien ist die Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, o.ä.). Es gibt keinen Numerus clausus (NC) oder andere Voraussetzungen, wie Mappen, Filme, Artikel etc. Auch ein Vorpraktikum ist nicht nachzuweisen. Unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt eine Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung auch zur Aufnahme eines Hochschulstudiums.

Die Durchschnittsnoten der Abschlusszeugnisse interessieren uns weniger, da sie kaum etwas über das tatsächliche Potenzial zukünftiger Medienmacherinnen und Medienmacher aussagen. Die wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium an der DEKRA | Hochschule sind Motivation und Engagement.

Deshalb achten wir neben den formalen Voraussetzungen auf eine ausführliche Beratung unserer zukünftigen Studierenden. Auf unserer Webseite findet sich dazu auch ein kleiner Eignungstest, den du online ausfüllen und absenden kannst.

Kostenloses Probestudium und ganzjähriger Bewerbungszeitraum

Bewerbungszeitraum ist ganzjährig, d.h. wenn du Interesse an einem Studium hast, kannst du jederzeit eine Bewerbung für das kommende Wintersemester einreichen.

Die Studierenden können sich jeweils zum Wintersemester einschreiben. Das Studium beginnt dann zum 1. Oktober eines jeden Jahres. Im Nachrückverfahren werden auch nach Semesterbeginn (i.d.R. bis zum Jahresende) noch einzelne, freie Studienplätze vergeben.

Wenn du gern einen Einblick in dein Studium haben möchtest, kannst du gern zu einer Vorlesung kommen. Melde dich für eine Terminvereinbarung bei unserer Studienberatung unter Tel: +49 30 29 00 80 233, per Mail studienberatung@dekrahochschule.de oder lass dich über das Rückrufformular auf unserer Webseite zurückrufen.

So kannst du dich bei uns bewerben

Die wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium an der DEKRA | Hochschule für Medien sind deine Motivation und dein Engagement. Deshalb achten wir neben den formalen Voraussetzungen auf eine ausführliche Beratung unserer zukünftigen Studierenden.

Vor dem Abschluss deines Studienvertrages empfehlen wir dir:

Berufsbild und Karrierechancen

Durch die Verknüpfung von medientheoretischen, kaufmännischen und praktischen Kenntnissen wirst du mit dem Studiengang Kommunikationsmanagement gezielt auf den Berufseinstieg in der nationalen wie internationalen Medienbranche vorbereitet. Mit der Spezialisierung Mediendesign kann deine berufliche Zukunft etwa in einer Multimedia-, Werbe-, Designagentur liegen. Viele unserer Absolventen haben erfolgreich eine eigene Firma gegründet. Als Absolvent/in der Spezialisierungen Marketingkommunikation und Kommunikationspsychologie kannst du als Markertingreferent/-in oder Marketingberater/in der Marketingabteilung von Unternehmen, Parteien oder Non-Profit-Organisationen arbeiten. Auch eine Tätigkeit im Bereich Personalmarketing / HR ist denkbar.

Vorteile eines Privatstudiums

Im Fokus: Deine berufliche Karriere

Das Studium an der DEKRA | Hochschule für Medien ist darauf ausgerichtet, den Studierenden durch eine praxisorientierte Lehre und ein studienintegriertes Praktikum ein breites Fundament für ihren zukünftigen Berufsalltag zu vermitteln.

Intensive Lehre in kleinen Studiengruppen

Lehre und Studienprojekte finden in kleinen Studiengruppen statt. Damit sind eine intensive Betreuung und ein enger Kontakt mit den Lehrenden der Hochschule gewährleistet. Wir bieten gut ausgestattete Räume, moderne Technik, aktuelle Lernmaterialien und ein hohes Service-Niveau.

Enger Kontakt zwischen Hochschule und Wirtschaft

Die DEKRA | Hochschule für Medien pflegt zahlreiche Partnerschaften und Kooperationen in unterschiedlichen Bereichen von Medien, Kultur und Wirtschaft. Schon mit Beginn des Studiums befinden sich die Studierenden in einem direkten Austausch mit erfahrenen Fachleuten aus der Medienpraxis.

Persönlicher Support

Der persönliche Support durch unseren Career Service bietet unseren Studierenden eine individuelle Betreuung für die Berufsplanung und Zielfindung sowie praktische Hilfe bei der Praktikumssuche im In- und Ausland und regelmäßige Netzwerkveranstaltungen.

Strenge Qualitätskriterien

Um das Studium praxisnah und anwendungsorientiert auszurichten, werden unsere Studiengänge kontinuierlich aktualisiert und auf die Erfordernisse der Branche angepasst. Im Gegensatz zu staatlichen Hochschulen durchlaufen wir regelmäßig ein doppeltes externes Qualitätssicherungsverfahren. Dies umfasst die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat sowie die Programmakkreditierung.

Geringe Abbruchquote

Die Abbruchquote unserer Studierenden liegt bei gerade einmal 6%. Zum Vergleich: an einer staatlichen Hochschule bricht durchschnittlich jeder Dritte sein Bachelorstudium ab. Diese positiven Ergebnisse werden vor allem durch einen sehr gut organisierten Stundenplan, enge Betreuung und eine intensive Lehre in kleinen Seminargruppen realisiert.

Sehr gute Reputation

Die Abschlüsse, die du bei uns erwirbst, sind staatlich anerkannt und denen einer staatlichen Universität oder Hochschule gleichgestellt. Statt überfüllter Hörsäle kennen unsere Studierenden ausschließlich kleine Seminargruppen. Damit erwirbst du dir während des Studiums einen Wissensvorsprung, den jeder zukünftige Arbeitgeber schätzen wird.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter DEKRA Hochschule für Medien anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die DEKRA | Hochschule für Medien ist eine staatlich anerkannte und durch den Wissenschaftsrat akkreditierte Hochschule mit Sitz in Berlin-Friedrichshain. Sie bietet aktuell vier Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Arts an: Kommunikationsmanagement, Journalismus und PR, Film und Fernsehen sowie Film als szenische Kunst. Unsere Studiengänge sind auf die Herausforderungen der modernen Medienlandschaft zugeschnitten und bieten ein anwendungsorientiertes wie praxisnahes Studium von Medienprofis für Medienprofis.

Als junge Medienhochschule sehen wir unsere Aufgabe darin, ein qualitativ hochwertiges und effektives Bildungsangebot bereitzustellen, das unsere Studierenden auf die Handlungsanforderungen einer komplexen und sich wandelnden Medienwelt vorbereitet. Dieses Angebot soll flexibel auf die Bedürfnisse und Entwicklungen der nationalen und internationalen Medienwirtschaft reagieren können.

Die Hochschule ist offen für kreative, junge Menschen, die bereit sind, sich in einer lebendigen Atmosphäre zu engagieren und zu lernen – im Herzen von Berlin!

Kontakt

DEKRA Hochschule für Medien

Ehrenbergstraße 11-14
10245 Berlin
Deutschland

E-Mail: info@dekrahochschule.de
Tel.: +49 30 29 00 80 200