Anzeige
Master of Laws (LL.M.)

LL.M. Digitalization & Tax Law

Informationsmaterial anfordern
Master
Universität
12 Monate
berufsbegleitend
€ 19.900

Das Master-Studium

Steuerrecht & Digitalisierung stellen die Schwerpunkte dieser berufsbegleitenden Ausbildung der WU Executive Academy dar. Erwerben Sie einen LL.M der WU Executive Academy und lassen Sie sich von Top-Experten im Bereich Steuerrecht auf den neuesten Stand der Entwicklungen im dynamischen Bereich des Steuerrechts bringen. 

Steuerrecht in die Zukunft transformieren
Digitalisierung und Transformation sind weit mehr als nur Schlagworte dieser Tage. Auch wenn sich Unternehmen mit aktuellen Trends beschäftigen, fällt es schwer, deren Bedeutung und den Kontext einzuordnen. Die Digitalisierung des Informationsaustauschs zwischen Steuerbehörden und Steuerzahlern ist mit Sicherheit ein Trend, der nicht verschwinden wird.

Mit Technologie Steuerabläufe optimieren
Industrie und Wirtschaft nutzen die Technologie, um Steuerprozesse zu optimieren und Berichtspflichten zu erfüllen. Prozesse orchestrieren Unternehmensressourcen, um diese externen Anforderungen zu erfüllen. Sie sind ein Schlüsselfaktor, der über die Einhaltung von Compliance-Verpflichtungen, die zu erwartenden Kosten und die betriebliche Effizienz entscheidet. Insbesondere bestimmen sie Aufgaben, Arbeitsplätze und Verantwortlichkeiten und prägen damit die zukünftige Arbeit jedes Steuerzahlers und jeder Steuerbehörde.

Prozesse zur schnellen Anpassung an gesetzliche Anforderungen
Prozesse sind das Arteriensystem innerhalb von Organisationen und in inter-organisatorischen Versorgungsnetzwerken. Das Steuer- und Handelsrecht bildet die Grundlage für die damit verbundenen Prozesse, die einzuhalten sind. Folglich kann jedes Prozessversagen das Steuer- und Zollleben und das gesamte Prozessökosystem zum Stillstand bringen. Prozesse bestimmen das Potenzial und die Geschwindigkeit einer Organisation, sich an neue Umstände anzupassen und eine schnell wachsende Zahl von gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Ziele

Während des Programms ...

  • erfahren Sie, welche Bereiche des internationalen Steuerrechts sich leicht automatisieren lassen
  • beschäftigen Sie sich intensiv mit dem Management von Wirtschaftsprozessen
  • arbeiten Sie an Fallbeispielen, die Steuerrecht und Technologie- & Prozessmanagement kombinieren
  • erkunden Sie aktuelle Technologie Trend im Bereich Wirtschaftsprozessmanagement
  • analysieren Sie, wie sie eine Technologien in Steuerprozessen umfassend nutzen können

Nach dem Programm werden Sie ...

  • die Chancen von Künstlicher Intelligenz (KI), Blockchain und Process Mining / Automatischer Prozessanalyse nutzen können
  • agile Geschäftsprozessmodelle und Agile Business Intelligence verstehen
  • die Literatur und Rechtsquellen aus dem Technologiebereich analysieren und interpretieren können
  • Ihr Wissen über relevante Technologien in komplexen Steuerfällen in kreative Lösungen verwandeln können
  • Optimal vorbereitet sein auf die digitale Transformation

Schwerpunkte / Curriculum

Tax Law

  • Fundamentals of Income Tax Law
  • International Tax Law
  • Transfer Pricing
  • Value Added Tax and Customs

Digitalization and Information Systems

  • Business Process Management (BPM)
  • Advanced Topics in Business Process Management
  • Data Science
  • Process Mining and Process Automation

Digitalization and Information Systems in the Tax Field - Case Studies I

  • Data Accessibility and Cloud Solutions
  • BPM Modeling for Tax Processes e.g. Withholding Taxes
  • Business Intelligence Tax Applications, Simulations, and Dashbords
  • European VAT BI Analysis for Compliance and Benefit Tracking
  • Process Mining for VAT

Digitalization and Information Systems in the Tax Field - Case Studies II

  • Use Case Selection for Direct/Indirect Taxes
  • Artificial Intelligence for Tax and Trade, Customs, Duties
  • Interaction between VAT/Transfer Pricing and Customs
  • Customs Automation and Prediction of Benefits
  • Blockchain Applications for Tax and Customs

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium im Bereich Rechtswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik oder Betriebswirtschaftslehre und/oder
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Rechtswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik oder Betriebswirtschaftslehre und einer zumindest dreijährigen Berufserfahrung; und
  • Fundierte Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zusätzlich müssen alle Studierenden Zugang zu einem eigenen Laptop mit Administratorenrechten und gute MS-Office-Kenntnisse haben.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter WU Executive Academy anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Europas führende Wirtschaftsuniversität
Die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) zählt zu den führenden Hochschulen weltweit und bündelt in der WU Executive Academy ihr Programmportfolio im Bereich „Executive Education“. Zu diesem zählen MBA und Master of Laws Programme, das Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn, Universitätslehrgänge, Custom Programs und Kurzprogramme. Die WU Executive Academy gehört heute zu den führenden Weiterbildungsanbietern in Zentral- und Osteuropa.

Ausgezeichnete Qualität
Als Teil der WU ist die WU Executive Academy AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business) und EQUIS (European Quality Improvement System) akkreditiert. Darüber hinaus wurde die Qualität der MBA Programme mit dem AMBA (Association of MBAs) Gütesiegel ausgezeichnet. Neben der WU entsprechen damit weltweit weniger als 85 Wirtschaftshochschulen, und im deutschsprachigen Raum überhaupt nur vier den hohen Qualitätsanforderungen aller drei Akkreditierungseinrichtungen.

Herausragende Vortragende
In den Executive Education Programmen der WU Executive Academy unterrichten ausschließlich international anerkannte ProfessorInnen und Top-ManagerInnen aus der Praxis. Diese vermitteln die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und umfangreiche praxisrelevante Management Tools. Für unsere Programme konnten wir ExpertInnen aus der ganzen Welt als Vortragende gewinnen.

Führungskräfte und High-Potentials aus über 85 Ländern
Mehr als 2.200 Führungskräfte, Fachleute und High-Potentials aus über 85 Ländern werden jedes Jahr in den Programmen aus- und weitergebildet. Studienreisen und Lehrgänge finden derzeit in über 15 Ländern und auf 4 Kontinenten statt.

Kontakt

WU Executive Academy

Welthandelsplatz 1
1020 Wien
Österreich

E-Mail: executiveacademy@wu.ac.at
Tel.: +43-1-31336-4816