Anzeige
Master of Business Administration

MBA Bauwirtschaft

Informationsmaterial anfordern
Master
Universität
4 Semester
berufsbegleitend

Das Master-Studium

Der Lehrgang Bauwirtschaft (MBA) gewährt einen tiefgehenden Einblick in betriebswirtschaftliche Zusammenhänge der Bauwirtschaft. Das Magische Viereck aus technischen, kaufmännischen, rechtlichen und zeitlichen Parametern bestimmt heute den Projekterfolg. Dieser Erfolg kann nur über die Vernetzung der unterschiedlichsten Kompetenzen gewährleistet werden. Die einzelnen Module des Lehrganges sind so gestaltet, dass die Absolventen anschließend in der Lage sind einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. Der Lehrgang wird in Kooperation mit der BAUAkademie Oberösterreich durchgeführt.

Zielsetzung und ihre Vorteile:

  • Erlangung einer praxisorientierten und anwendergerechten Berufsqualifikation, fokussiert auf kaufmännisches Wissen in der Baubrache
  • Wissensvorsprung in einer dynamischen Branche
  • Erarbeitung sofort in die Praxis umsetzbarer Projektarbeiten und Konzepte
  • Erlangung eines international anerkannten akademischen Abschlusses
  • Schaffung eines der umfassenden Netzwerkes der Bauwirtschaft

Zielgruppe

  • MitarbeiterInnen aus den kaufmännischen Abteilungen in Bauunternehmen, die ihre Praxiserfahrung mit einer postgradualen Ausbildung ausbauen und vertiefen wollen;
  • BaumeisterInnen, BetriebsübernehmerInnen, Technische LeiterInnen, BauleiterInnen und TechnikerInnen, die sich das kaufmännische Know-how für ihren weiteren beruflichen Aufstieg aneignen möchten;
  • Fachkräfte, EntscheidungsträgerInnen, Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte aus der Baubranche, die den nächsten Karriereschritt in Angriff nehmen und sich dafür aktuelles und praxisorientiertes Managementwissen aneignen möchten.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Rechnungswesen von Bauunternehmen
  • Kostenrechnung im Baubetrieb
  • Einführung in die spezielle Betriebswirtschaftslehre der Bauwirtschaft
  • Einführung in das bauwesenspezifische Wirtschaftsrecht

2. und 3. Semester

  • Investition und Finanzierung
  • Strategische Unternehmensführung im Bauwesen
  • Strategisches Controlling für Bauunternehmen
  • Operatives Controlling für Bauunternehmen
  • Selbststudium

4. Semester

  • Vertiefung in das bau- und immobilienspezifische Wirtschaftsrecht
  • Internationalisierung von Bauunternehmen
  • Unternehmens- und Mitarbeiterführung für Baubetriebe
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Master Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung zum Universitätslehrgang MBA Bauwirtschaft sind:

  • ein abgeschlossenes, facheinschlägiges, in- oder ausländisches Hochschulstudium zumindest auf Bachelor-Niveau, oder
  • eine gleichzuhaltende Qualifikation aufgrund vorliegender Hochschulzugangsberechtigung und einer langjährigen, facheinschlägigen und qualifizierten mindestens 4-jährigen Berufserfahrung in adäquater Position, es können auch Aus- und Weiterbildungszeiten angerechnet werden, oder
  • ohne vorliegender Hochschulzugangsberechtigung eine gleichzuhaltende Qualifikation aufgrund einer langjährigen, facheinschlägigen und qualifizierten mindestens 8-jährigen Berufserfahrung in adäquater Position. Es können auch Aus- und Weiterbildungszeiten angerechnet werden.

Teilnahmegebühr

EUR 15.900,--

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Universität für Weiterbildung Krems anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Als einzige öffentliche Universität für Weiterbildung im deutschsprachigen Raum und führende Universität für Weiterbildung in Europa ist die Universität für Weiterbildung Krems (Donau-Universität Krems) auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen spezialisiert. Fast 8.000 Studierende aus 83 Ländern profitieren von innovativen Lernformaten und der starken Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis. Mit rund 28.000 AbsolventInnen und über 25 Jahren Erfahrung in postgradualer Bildung verbindet die Universität für Weiterbildung Krems Innovation und höchste Qualitätsstandards in Forschung und Lehre. Sie führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria.

©HerthaHurnaus

Studienprogramm
Das Studienprogramm umfasst Master-Lehrgänge und kürzere Programme in den Bereichen

Einen umfassenden Überblick über alle Angebote finden Sie im aktuellen Studienführer und unter www.donau-uni.ac.at/studium

Kontakt

Universität für Weiterbildung Krems
Department für Bauen und Umwelt, Zentrum für Bau- und Immobilienwirtschaft
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich

E-Mail: cornelia.rabl-winter@donau-uni.ac.at
Tel.: +43 (0)2732 893 2659