Anzeige
Bachelor of Science

Mechatronik und Digitale Produktion

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Gestalte den digitalen Wandel!
Das Bachelor-Studium Mechatronik und Digitale Produktion am Hochschulcampus Tuttlingen geht auf die Anforderungen der Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft ein.

Für die Vernetzung und Digitalisierung unserer Welt benötigen Unternehmen und Institute Experten mit interdisziplinärem Wissen, die kreativ und lösungsorientiert agieren. Der Studiengang Mechatronik und Digitale Produktion bildet solche Experten aus.

Der interdisziplinäre siebensemestrige Studiengang verbindet Maschinenbau, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik sowie Informatik und liefert ingenieurwissenschaftliche Grundlagen. Im Hauptstudium bietet er die Möglichkeiten zur Vertiefung in „Mechatronik“ oder „Produktion“ .

Studieren Powered by Industry
Die Ausbildung an der Fakultät Industrial Technologies am Hochschulcampus Tuttlingen erfolgt gemeinsam mit der Industrie. Unternehmen und deren Vertreter bringen sich aktiv in die Lehre ein. Ihr Bachelor-Studium ist deshalb praxisnah und top-aktuell!

So finden Exkursionen oder Projektarbeiten ebenso wie Industriepraktika bei verschiedenen Unternehmen statt. Sie haben als Studierende/-r dadurch vom ersten bis zum letzten Kontakt engen Kontakt zu den Unternehmen und lernen den Berufsalltag eines Ingenieurs bereits während Ihres Bachelor-Studiums kennen.

Berufsbild und Karrierechancen

Ein Abschluss des Bachelor-Studiums Mechatronik und Digitale Produktion bietet exzellente Perspektiven in allen technischen Branchen. Denn im Zuge der Digitalisierung sind Ingenieurinnen und Ingenieure mit den im Studium erlernten Kernkompetenzen sehr stark nachgefragt.

Absolventinnen und Absolventen entwickeln High-End-Strategien für die intelligente Fabrik ebenso wie für digitale Systeme oder Produkte. Sie gestalten die Digitalisierung und die Vernetzung in den Unternehmen, an Instituten oder in öffentlichen Einrichtungen mit und treiben diese voran.

Arbeitsfelder

  • Entwicklung und Konstruktion digitalisierter mechatronischer Systeme
  • Entwicklung und Einführung digitalisierter Produktionsprozesse
  • Inbetriebnahme komplexer Systeme
  • Montage- und Automatisierungstechnik
  • Umsetzung von Automatisierungslösungen

Studienplan und Studienschwerpunkte

Modulübersicht des Bachelor-Studiengangs Mechatronik und Digitale Produktion (B.Sc.): https://www.hfu-campus-tuttlingen.de/studiengaenge/mechatronik-digitale-produktion/studienaufbau/

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Bewerbung
Eine Bewerbung für den Bachelor-Studiengang Mechatronik und Digitale Produktion an der Hochschule Furtwangen, Standort Tuttlingen, ist zum Wintersemester möglich. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli (Ausschlussfrist). Abschluss ist der Bachelor of Science (B.Sc.)

Studienvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (alle Formen)
  • Fachhochschulreife
  • Techniker oder Meister mit Berufserfahrung

Schnupperstudium Orientierung Technik: Das Studium vor dem Studium

Der Hochschulcampus Tuttlingen bietet jeweils zum Sommersemester ein halbes Jahr zum Schnuppern an. Interessierte erhalten innerhalb des Orientierungssemesters Einblicke in die Fachgebiete Ingenieurpsychologie, Mechatronik und Digitale Produktion, Medizintechnik sowie Werkstoff- und Fertigungstechnik. Sie gewinnen einen Eindruck von der Hochschulstadt Tuttlingen und dem Studienalltag. Das Schnupperstudium Orientierung Technik ist somit idealer Navigator für Ihre Studienentscheidung und für die Wahl des richtigen Bachelor-Studiengangs.

Bewerbungen sind jeweils bis zum 15. Januar mit Start zum Sommersemester möglich. Das zertifizierte Vollzeitstudium Orientierung Technik ist kostenfrei. Wenn entsprechende Bedingungen erfüllt sind, kann BAföG bezogen werden. Zugangsvoraussetzung ist das Abitur, die fachgebundene Hochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Der Hochschulcampus Tuttlingen ist der jüngste Standort der Hochschule Furtwangen (HFU). Die HFU ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland. Sie zählt auch in nationalen Rankings zu den Top-Bildungseinrichtungen. An den drei Standorten Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen genießen rund 6.200 Studierende eine erstklassige Ausbildung. Mit neun Fakultäten und 52 akkreditierten Studiengängen ist die HFU die führende Hochschule im Südwesten.

Der Hochschulcampus ist Sitz der Fakultät "Industrial Technologies". In enger Zusammenarbeit mit der regionalen Industrie bildet die Fakultät zukünftige Ingenieure aus. Hochschule, Wirtschaft und Staat bilden die Kooperationspartner des Hochschulcampus Tuttlingen. Diese bundesweit einzigartige Zusammenarbeit bezieht sich auf Trägerschaft, Organisation und Lehre. Damit ist Tuttlingen Ingenieurschmiede und Modellcampus zugleich!

Das Konzept der Public Private Partnership macht den Hochschulcampus Tuttlingen deutschlandweit einzigartig. Der Hochschulcampus Tuttlingen Förderverein mit mehr als 100 Unternehmen der Region besitzt Mitsprache- und Gestaltungsrechte bei der Ausübung der Lehre. So erfährt die Forderung von Seiten der Unternehmen nach einer praxisnahen Ausbildung durch die Hochschulen eine konkrete Umsetzung.

Kontakt

Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen

Kronenstraße 16
78532 Tuttlingen
Deutschland

E-Mail: info@hfu-campus-tuttlingen.de
Tel.: +49.7461.1502-0