Anzeige
Bachelor of Science

Medieninformatik

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

An keiner anderen deutschen Hochschule ist der Bereich Gestaltung im Studiengang Medieninformatik so stark vertreten, wie an der Hochschule Harz. Neben Informatik, Multimediaprogrammierung und Datenbanken erlernen Studierende von unseren Dozenten (u.a. ausgebildete Grafik- und Multimedia-Designer sowie Regisseure) Inhalte aus den Bereichen Grafik, Fotografie, Video, Audio, Animation und Interaktionstechniken.

Zwei Sprachen zur Erhöhung der Berufschancen
Aufbauend auf informationstechnischen Grundlagen, wie der systematischen Programmierung von Computersystemen, werden Studierende mit den Besonderheiten von multimedialen und interaktiven Anwendungen vertraut gemacht. Die Studierenden erhalten somit eine komplexe Informatikausbildung, in der sowohl die Sprache des Programmierers als auch die des Gestalters erlernt wird.

Praxisorientierung zur höheren Anschaulichkeit der Studieninhalte
Die anwendungsorientierte Medieninformatik wird an der Hochschule Harz praxisnah unterrichtet. Studierende erarbeiten betreute Semesterprojekte aus den Bereichen Video, Programmierung, Interface, Grafik oder Gamedesign und wenden Erlerntes während Praktika in der IT-Branche, Web-Agenturen oder Medienproduktionen an. Der moderne Studiengang überzeugt mit innovativen Prüfungsformen, wie beispielsweise der Teilnahme am Global Game Jam, dem weltweit größten Spieleentwicklungsevent. Beim alljährlichen MINFF-Award können sich Studierende zudem der Konkurrenz stellen und ihre Beiträge von einer Fachjury bewerten lassen.

Berufsbild und Karrierechancen

Unsere Absolventen arbeiten als Angestellte oder selbstständig in ihrer eigenen Firma als:

  • Multimediaentwickler im Auftrag von Online-Agenturen
  • Programmierer in Hochsprachen, Datenbanken und für das Web
  • IT-Consultant, Netzwerkspezialist oder Administrator in der Industrie
  • Designer im Bereich 2D, 3D, Animation 3D im Auftrag der Automobil-, Spiele- oder Filmindustrie
  • Spezialist für Postproduction bei Film, Fernsehen und Radio, oder in der Blu-Ray-Produktion
  • Projektleiter im Online-Marketing oder in der klassischen Werbung
  • Dozent an Hochschulen oder Junior-Wissenschaftler in der Forschung

Studieninhalte Semester 1 - 4 

Mediengestaltung 1, 2 und 3

  • Grafische Gestaltung und Techniken
  • Corporate Design
  • Concept Art und Art Direction

Audiovisuelle Gestaltung 1 und 2

  • Fototechnik und Audiotechnik
  • Filmtechnik und Filmschnitt

3D Modellierung und Animation für Film und Spiele

  • 3D Workflow
  • Modellierungstechniken
  • Grundlagen Animationsproduktion

Programmierung 1 - 4

  • Grundlagen imperativer und objektorientierter Programmierung
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • parallele Programmierung
  • Programmierung auf Desktops und mobilen Systemen

Softwaretechnik und Softwaresysteme

  • Planung und Entwurf von Software
  • Unified Modeling Language
  • Entwurfsmuster
  • Softwarewerkzeuge
  • Einführung in Game-Engines

Medieninformatik 1 und 2

  • HTML und CSS
  • Responsive Design
  • Design interaktiver Webseiten
  • Webprogrammierung

Grundlagen

  • Mathematik 1
  • Einführung in die Informatik
  • Einführung in das wissenschaftliches Arbeiten
  • Projektmanagement
  • Englisch für Medieninformatiker

weitere Informatik- und Gestaltungsfächer

  • Mensch-Computer-Interaktion
  • Postproduktion
  • Datenbanken
  • Mathematik und Computergrafik
  • Theoretische Informatik

Studienablauf und Inhalte 5. und 6. Semester

Um Veranstaltungen im 5. oder 6. Semester belegen zu können, müssen aus den ersten vier Semestern 75% der Veranstaltungen bestanden sein.

Softskills

  • Portfolio und Showreel
  • Pitching und Präsentation
  • wissenschaftliche Methodik
  • wissenschaftliches Schreiben

Jahresprojekt
Im 5. und 6. Semester arbeiten Sie an einem Praxisprojekt, für die der Auftrag zumeist aus der regionalen oder überregionalen Wirtschaft stammt.  In intensiver Gruppenarbeit entwickeln Sie gemeinsam mit Ihren Kommilitonen Lösungen und wenden Ihr Wissen aus den ersten vier Semestern an. 

Berufsfeldorientierungen
Sie belegen im 5. und 6. Semester Module aus unseren Berufsfeldorientierungen (BFO) "Informatik der Medien" und "Gestaltung der Medien". Meist werden pro Semester 6 bis 8 Berufsfeldorientierungen, nach aktuellen Themen, Interessen der Studierenden und Verfügbarkeit der Dozenten angeboten. Aus diesen wählen Sie pro Semester 3 Module. Aus jeder der beiden Richtungen "Gestaltung der Medien" und "Informatik der Medien" müssen im dritten Studienjahr insgesamt jeweils drei Module belegt werden. 

Auswahl aus in der Vergangenheit angebotenen Berufsfeldorientierungen:

Berufsfeldorientierung - Informatik der Medien

  • Ausgewählte Themen der Mensch-Computer Interaktion
  • Ausgewählte Themen der Programmierung
  • Ausgewählte Themen der Spieleprogrammierung
  • Ausgewählte Themen der Webprogrammierung
  • Computer Vision
  • Digitale Bildverarbeitung
  • Interaktive Computergrafik
  • Visualisierung

Berufsfeldorientierung - Gestaltung der Medien

  • Ausstellungs- und Museumskonzepte
  • Digitaler Film
  • Generative Gestaltung
  • Illustration
  • Infografik
  • Typografie
  • Keying
  • Linear Storytelling
  • Spieleentwurf
  • Character Generation
  • Motion Capture
  • Nonlinear Storytelling (Games)
  • Sound Design
  • Zeichnen

Studienablauf und Inhalte 7. Semester

Praktikum, Bachelorarbeit, Kolloquium

Sie können Ihr Praktikum im 7. Semester in Betrieben der IT-Branche, Web-Agenturen oder Medienproduktionen absolvieren. Studierende, die dafür in die USA, nach Spanien, Irland oder Südafrika gehen, setzen für ihre zukünftigen Arbeitgeber zusätzlich ein Zeichen. Nutzen Sie dazu die Beratung durch unser International Office.

Formale Studienvoraussetzung

Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbungsfrist: 20. August

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 hat sich die Hochschule Harz an den beiden Standorten Wernigerode und Halberstadt rasant entwickelt. Innovative Studienangebote, modernes Ambiente und eine hochwertige akademische Ausbildung an den Fachbereichen Automatisierung und Informatik, Verwaltungswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften locken derzeit über 3.200 Studierende in den Harz. Praxisprojekte und eine intensive Sprachausbildung bereiten ideal auf den Berufseinstieg vor und vielfältige internationale Beziehungen bringen kosmopolitisches Flair ins Studentenleben.

Kleine Seminargruppen, festgelegte Vorlesungspläne sowie engagierte Professorinnen und Professoren fördern zudem ein schnelles, effektives Studium innerhalb der Regelstudienzeit. Doch die Hochschule Harz bietet mehr: Auf dem idyllischen grünen „Campus der kurzen Wege“ gibt es ein attraktives Sport- und Kulturangebot sowie knapp 20 studentische Initiativen - der perfekte Rahmen für die spannendste Zeit des Lebens.

Kontakt

Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften

Friedrichstraße 57-59
38855 Wernigerode
Deutschland

E-Mail: info@hs-harz.de
Tel.: +49/ (0) 3943/ 659-0