Anzeige
Bachelor of Arts

Medienmanagement

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Medienmanagement bedeutet, kreative Ideen wirtschaftlich erfolgreich umzusetzen. Dafür braucht es neben wissenschaftlich-theoretischem Hintergrundwissen auch künstlerisch-praktisches Verständnis. Das modular aufgebaute Studium umfasst sieben Semester. Für das fünfte Semester des Bachelor-Studiums ist ein Praktikum bzw. Auslandsaufenthalt vorgesehen, in dem Sie das Gelernte vertiefen und Kontakte für die Zeit nach dem Studium knüpfen können. Abgeschlossen wird das Studium mit der Bachelorarbeit und einem Projekt. Folgende Studienrichtungen stehen Ihnen für das Bachelor-Studium Medienmanagement an der hdpk in Berlin zur Auswahl:

Musik- und Eventmanamagement:

Sie begeistern sich für Konzerte, Festivals und andere musikalische Veranstaltungsformate? In dieser Studienrichtung schulen Sie Ihre Kompetenzen in Kommunikation und Management im Praxisfeld der Veranstaltungsorganisation und entwickeln dabei das strategische und kreative Geschick, das die erfolgreiche Organisation eines Events ausmacht. Dabei gehört Eventmanagement ebenso zum Studienprogramm wie Unternehmensführung oder die Entwicklung von Marken und Kampagnen.

Management in digitalen Medien:

Optimal für Studierende, die soziale Netzwerke managen und im Web ein Publikum gewinnen wollen. Sie machen sich vertraut mit Interface Design und der Programmierung für Content Management Systeme und werden in den Praxisschwerpunkten fit für AV-Produktion, Crowd Sourcing, Social Media Management und Plattformkommunikation.

Journalismus- und PR-Management:

Schreibbegeisterte und alle, die mehr über Gestaltung und Musik in Theorie und Praxis wissen wollen, wählen zur Vertiefung das Lehrangebot in den journalistischen Fächern und Crossmedia. Das journalistische Handwerk lernen Sie bei Experten aus der Praxis wahlweise in den Bereichen Musikproduktion oder AV-Produktion. In einer Lehrredaktion trainieren Sie genau die Fähigkeiten, die Sie für Ihre spätere Berufstätigkeit brauchen.

Berufsbild und Karrierechancen

Mit dem Bachelor-Studienabschluss in Medienmanagement qualifizieren Sie sich für leitende Tätigkeiten in der Kreativwirtschaft. Dies gilt sowohl für traditionelle Medienbetriebe wie Print- oder Onlinemedien, Hörfunk, Fernsehen und Social Media Management wie auch für die Unternehmenskommunikation und die Arbeit in Agenturen.

Medienmanager planen und organisieren in und für Unternehmen aus der Kreativwirtschaft wie Verlage, Radio- und TV-Sender, Online- und Mobile-Anbieter, Produktionsfirmen, Marktforschungsinstitute, Mediaplanungsagenturen, PR- und Kommunikationsagenturen, Veranstalter, Messe und Tourismus, Kommunikationsabteilungen von mittleren und großen Unternehmen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Projektorganisation
  • Medienwirtschaft I
  • Kommunikationswissenschaft
  • Crossmedia I
  • Spezialisierung Journalismus- und PR- Management: Musiklehre
  • Journalismus I
  • Medieninformatik
  • Mediengeschichte I
  • Medienrecht I
  • Business English I

2. Semester

  • Spezialisierung Musik- und Eventmanagement:
    • Musikproduktion
    • Grundlagen Printmedien
  • Spezialisierung Journalismus- und PR- Management:
    • Musikproduktion
    • Grundlagen Printmedien
  • Spezialisierung Management in digitalen Medien:
    • AV-Produktion
    • Mediengeschichte II
  • Medienwirtschaft II
  • Kommunikationswissenschaft
  • Crossmedia II
  • Journalismus I
  • Medieninformatik
  • Medienrecht II
  • Business English II

3. Semester

  • Spezialisierung Management in digitalen Medien: 
    • Social Media Management
    • Interfacedesign und CMS I
  • Spezialisierung Journalismus- und PR- Management:
    • Redaktion, PR, Agentur
    • Wahlfächer Geschichte
  • Spezialisierung Musik- und Eventmanagement:
    • Eventplanung und Organisation
    • Wahlfächer Geschichte
  • Medienwirtschaft III
  • Medienpsychologie
  • Journalismus II
  • Medieninformatik
  • Medienrecht IV
  • Business English III

4. Semester

  • Spezialisierung Management in digitalen Medien:
    • Online Reputation und Communication
    • Interfacedesign
  • Spezialisierung Journalismus- und PR- Management: Lehrredaktion
  • Spezialisierung Musik- und Eventmanagement: Medienmanagement I
  • Medienwirtschaft IV
  • Medienpsychologie
  • Journalismus II
  • Wahlfächer Geschichte
  • Medienrecht IV
  • Business English III

5. Semester

Auslandssemester / Praktikum

6. Semester

  • Spezialisierung Musik- und Eventmanagement:
    • Medienmanagement II
    • Crossmedia II
  • Medienmanagement
  • Unternehmenskommunikation
  • Medieninformatik
  • Wahlfächer Gestaltung
  • Wahlfächer Persönlichkeit
  • Bachelorarbeit

7. Semester

  • Spezialisierung Musik- und Eventmanagement:
    • Abschlussprojekt Musikevent
    • Crossmedia II
  • Spezialisierung Management in digitalen Medien: Abschlussprojekt Unternehmensführung
  • Spezialisierung Journalismus- und PR- Management: Abschlussprojekt Produkt-PR, Journalistische Arbei
  • Unternehmenskommunikation
  • Wahlfächer Persönlichkeit
  • Bachelorarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium an der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) ist die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Bei ausländischen Bewerberinnen und Bewerbern ist der Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich.

Kosten:

Die Studiengebühren betragen 650 EUR pro Monat.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die staatlich anerkannte SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) in der Bundeshauptstadt Berlin bietet mit ihrem Profil eine kompetente, perspektivreiche und spannende Antwort auf die vielfältigen personellen Anforderungen der Kultur- und Kreativindustrie. Die angebotenen Studiengänge verbinden Theorie und Praxis zu einer Ausbildung, bei der die Profis von heute die Profis von morgen optimal auf ihre Karriere vorbereiten. Die hdpk befindet sich in Trägerschaft der SRH Holding, einer Stiftung des bürgerlichen Rechts in Heidelberg. Qualität steht an der hdpk im Vordergrund: Kleine Klassen, Dozenten aus der Praxis und eine State-of-the-Art-Ausstattung in Ton- und Fotostudios sowie an digitalen Arbeitsplätzen sorgen dafür, dass die Studierenden bereits an der Hochschule unter professionellen Bedingungen arbeiten.

Dies gilt auch für die organisatorischen und wirtschaftlichen Aspekte der späteren Tätigkeit: Projektmanagement, Medienrecht und Medienwirtschaft sind ebenso Teil des Curriculums wie die Ausbildung der künstlerischen und technischen Fertigkeiten. Dabei stellt der ständige Austausch mit wichtigen Akteuren aus der Branche sicher, dass die Studieninhalte stets relevant und an den sich rasch wandelnden Chancen auf dem Arbeitsmarkt orientiert bleiben. In unseren Leitsätzen haben wir definiert, wofür wir als Hochschule stehen: Exzellenz und Qualität in angewandter Forschung, praxisnahe und menschengerechte Modelle für ein lebenslanges Lernen und gute Lehre sind nur einige der Punkte, die uns wichtig sind.

Kontakt

SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Potsdamer Straße 188
10783 Berlin
Deutschland

E-Mail: info@hdpk.de
Tel.: +49 30 233 20 66-10