Anzeige
Master of Education

Medizinpädagogik

Informationsmaterial anfordern
Master
Universität
6 Semester
Teilzeit

Das Master-Studium

Aktuell und auch zukünftig gibt es einen großen Bedarf an sehr gut qualifizierten Lehrkräften an den öffentlichen und privaten beruflichen Schulen im Gesundheitswesen. Mit den anstehenden Novellierungen der Berufszulassungsgesetze der Therapie- und Rehabilitationsberufe ebenso wie der diagnostisch-technischen Gesundheitsfachberufe wird deutlich, dass sich der Standard „Hochschulausbildung“ für Lehrkräfte im Gesundheitsbereich weiter etablieren wird. Das Angebot an geeigneten Studienplätzen ist jedoch sehr begrenzt.

Der Masterstudiengang Medizinpädagogik an der Fakultät Gesundheit der HMU Health and Medical University Potsdam bietet ein adäquates Studienangebot, das die steigenden Qualifikationsanforderungen an Lehrkräfte im Gesundheitswesen berücksichtigt. Es handelt sich hierbei um einen Lehramtsstudiengang, der sich durch die klare Orientierung an der Struktur von Lehramtsstudiengängen sowie den bundesweit gültigen Empfehlungen der Kultusministerkonferenz für Lehramtsstudiengänge auszeichnet.

Im Masterstudiengang wird zum einen konsekutiv an die im Bachelorstudiengang Medizinpädagogik der HMU entwickelten Kompetenzen angeknüpft und diese auf erhöhtem Anspruchsniveau weiter entwickelt. Zudem werden einige neue Schwerpunkte z.B. im Bereich der Schulentwicklung oder spezieller medizinischer Themenfelder gesetzt. Ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist die Zugangsberechtigung für das Masterstudium Medizinpädagogik.

Berufsbild und Karrierechancen

Bei dem Masterstudiengang Medizinpädagogik (M.Ed.) handelt es sich um einen Lehramtsstudiengang. Als Absolvent können Sie sowohl an Schulen des Gesundheitswesens als auch an den berufsbildenden Schulen des öffentlichen Schulwesens arbeiten. Die Entscheidung zur Zulassung zum Referendariat erfolgt durch die jeweils zuständigen Landesschulbehörden. Genauere Informationen erhalten Sie in unserer Studienberatung. Dabei qualifizieren Sie sich für Tätigkeiten:

  • als Lehrer für fachtheoretischen Unterricht an staatlich genehmigten/anerkannten Berufsfachschulen für Gesundheitsberufe und einschlägigen öffentlichen Beruflichen Schulen,
  • in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen,
  • in Vereinen, Organisationen, Stiftungen, bei Krankenkassen u. a. Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens,
  • in gesundheitsrelevanten Medienanstalten, Verlagen und Medienagenturen,
  • im Management von multiprofessionellen Teams in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen.

Während des Studiums können Sie selbst entscheiden, welche Richtung für Sie die passende ist. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg!

Studienplan und Studienschwerpunkte

Bildungswissenschaften (Schwerpunkt Berufs- und Wirtschaftspädagogik)

  • Domainspezifische Lehrprofessionalität
  • Schul- und Curriculumentwicklung
  • Berufspädagogische Forschungs- und Entwicklungskompetenz

Berufliche Fachrichtung

  • Onkologie und Palliativmedizin / -pflege
  • Gesundheitspädagogik und Gesundheitspsychologie
  • Gesundheitspsychologische Diagnostik
  • Zivilisations- und Alterserkrankungen

Wahlpflichtbereich Pflegewissenschaften:

  • Pflegeforschung
  • Didaktik der Pflegeberufe

Wahlpflichtbereich Gesundheitswissenschaften:

  • Gesundheits- und Therapiewissenschaften: interdisziplinäres Konzept
  • Didaktik der Gesundheitsberufe

Unterichtsfach Sozialwissenschaften

  • Wirtschaft, Recht und Gesellschaft
  • Angewandte Volkswirtschaftslehre
  • Makrosoziologie
  • Internationale Beziehungen
  • Mikrosoziologie
  • Politische Theorie und Ideengeschichte
  • Fachdidaktik und -methodik Wirtschafts- / Sozialkunde

Praxisstudien: Fachdidaktisch orientierte Studien

Masterarbeit

Zulassungsvoraussetzungen

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 9 (5) BbgHG und
  • erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Bachelorstudium im Bereich der Gesundheits-, Therapie-, Pflegewissenschaften rsp. der Pflegepädagogik

Im Anschluss an Ihre Bewerbung überprüfen wir Ihre persönliche Motivation in einem individuellen Aufnahmegespräch.

Zulassung für Quereinsteiger
Der Masterstudiengang Medizinpädagogik setzt einen gesundheitsbezogenen Bachelorabschluss voraus. Häufig melden sich bei uns jedoch Bewerber, die ihr Interesse für Fragen der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsberufen erst im Laufe Ihres Studiums entdeckt haben. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über einen Quereinstieg die Voraussetzungen zur Zulassung zu unserem Masterstudiengang Medizinpädagogik mit Abschluss Master of Education zu erwerben.

Kosten

Die Studiengebühren für den Masterstudiengang Medizinpädagogik M.Ed. betragen 17.820 Euro, zu zahlen in 36 gleichbleibenden monatlichen Teilbeträgen von 495 Euro im Vollzeitmodell.

Es wird bei Neueinschreibung eine einmalige Einschreibegebühr von 100 Euro erhoben. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Studienfi nanzierung, z.B. BAföG, KfW Studienkredit (eltern- und studienfachunabhängig ohne Sicherheiten), Be-gabtenförderung, Studienkredit von Banken, Studenten-Bildungsfonds und Stipendien.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter HMU Health and Medical University Potsdam anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die HMU Health and Medical University Potsdam ist eine private, staatlich anerkannte  Universität mit Sitz in der Villa Carlshagen in Potsdam. Zum Wintersemester 2020/21 nimmt die HMU ihren Lehrbetrieb auf.

Die Lehre der HMU findet an zwei Fakultäten statt: An der Fakultät Medizin können Studierende den Staatsexamensstudiengang Humanmedizin absolvieren. Die Fakultät Gesundheit bietet neben den universitären Studiengängen Psychologie (B.Sc.), Psychotherapie (M.Sc.) und Medizinpädagogik (M.Ed.), auch anwendungsorientierte Fachhochschulstudiengänge, wie Medizinpädagogik (B.A.), Medical Controlling and Management (B.Sc.) und Arbeits- und Organisationspsychologie (M.Sc.) an.

Mit diesen Fachhochschulstudiengängen wird Studierenden eine Ausbildung mit einer stark anwendungsorientierten Ausrichtung auf berufliche Tätigkeiten mit sozialem und gesundheitswissenschaftlichem Hintergrund ermöglicht. Studierende der HMU können somit zwischen einem Fachhochschul- und einem universitären Studium wählen und ihren beruflichen Werdegang ihren Stärken und Talenten entsprechen planen und gestalten.

Kontakt

HMU Health and Medical University Potsdam
Fakultät Gesundheit
Olympischer Weg 1
14471 Potsdam
Deutschland

E-Mail: bewerbung@health-and-medical-university.de
Tel.: 0331 74 51 13 00