Anzeige
Bachelor of Arts

Personalmanagement

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
6, 8 oder 12 Semester
berufsbegleitend
Fernstudium

Das Bachelor-Fernstudium

Fachkräftemangel – ein Problem, das immer häufiger und in den unterschiedlichsten Branchen auftritt. Dabei sind gut ausgebildete, zufriedene Mitarbeiter der entscheidende Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Dem richtigen Umgang mit Personal kommt demnach immer mehr Bedeutung zu. In unserem Bachelorstudiengang Personalmanagement lernen Sie branchenspezifische Herausforderungen zu erkennen und Unternehmensstrategien und neue Geschäftsmodelle zu beurteilen. Sie werden dazu ausgebildet, unternehmerischen Prozesse und Entscheidungen zu planen, umzusetzen und zu kontrollieren.

Da die Tätigkeit von Personalmanagern immer komplexer und umfänglicher wird, erlangen Sie im Studium auch die erforderlichen Kenntnisse in den Bereichen Arbeitsrecht, Personalpsychologie, aber auch im Personalmarketing und Employer-Branding. Sie erfahren, wie man Personal gezielt auswählt, managt und weiterentwickelt. Nach dem Studium sind Sie ein echter Allrounder: Von der Stellenanzeige bis zur Vertragsunterzeichnung, vom Workshop bis zum E-Learning können Sie jegliche HR-Aufgaben übernehmen, verstehen die strategischen Zusammenhänge und erkennen auch die psychologischen Folgen von personalbezogenen Entscheidungen.

Berufsperspektiven

Nach Abschluss des Bachelor-Studiengangs Personalmanagement stellen Sie eine gefragte Fachkraft dar. Sie nehmen in Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels eine immer wichtiger werdende Rolle in Großkonzernen sowie mittelständischen Unternehmen ein. Als Allrounder im Personalmanagement erfüllen Sie vielseitige und zunehmend komplexe Aufgaben. Mit Ihrer Expertise verstehen Sie strategische Zusammenhänge sowie den psychologischen Hintergrund personalbezogener Entscheidungen.

In Konzernen und mittelständischen Unternehmen bringen Sie Ihr Fachwissen in der Personalentwicklung, im Recruiting oder im Employer Branding ein. Außerdem sorgen Sie für nachhaltiges Personalmanagement und sind verantwortlich für das Personal Marketing. Die frühzeitige und fortwährende Praxisorientierung leben wir in all unseren Studienprogrammen. Für uns ist es daher selbstverständlich, Sie frühzeitig mit Unternehmen, Organisationen und Verbänden verschiedenster Bereiche zu vernetzen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Im Bachelorstudiengang Personalmanagement erweitern Sie Ihre grundlegenden Kenntnisse der BWL und Personalpsychologie mit Schwerpunktkompetenzen aus diversen Bereichen. Je nach Ihren persönlichen Interessen oder beruflichen Vorstellungen, wählen Sie unterschiedlichen Schwerpunkten. Sie haben beispielsweise die Wahl aus Projektmanagement, Wirtschaftspsychologie oder Forschung und Personalwesen. Das erlangte Wissen befähigt zur Steuerung zentraler Abläufe in Wirtschaftsorganisationen sowie des gesamten Personalmanagements.

Schwerpunkte

  • Projekt- und Qualitätsmanagement
    Im Schwerpunkt „Projekt- und Qualitätsmanagement“ setzen Sie sich nicht nur mit diversen Arten der Projektorganisation, sondern auch mit wichtigen Projektphasen auseinander. Gewinnen Sie ein tiefes Verständnis für die Bedeutung von Projekten im Unternehmen sowie ihrer Abgrenzung vom Alltagsgeschäft.
  • Wirtschaftspsychologie
    Der Schwerpunkt „Wirtschaftspsychologie“ lehrt Sie wichtige Theorien, Modelle und Ansätze der Psychologie und vermittelt Ihnen die zentralen psychologischen Faktoren des Personalmanagements.
  • Corporate Health
    Der Schwerpunkt „Corporate Health“ bietet Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie beschäftigen sich mit der betriebswirtschaftlichen und sozialen Bedeutung gesunder Mitarbeiter und wichtigen Handlungsfeldern.
  • Employer-Branding-Strategien
    Die Identifizierung mit der Arbeitgebermarke ist heute ein wichtiger Faktor der Mitarbeiterzufriedenheit. Wie bauen Unternehmen ein gutes Markenimage auf? Welche Bindungswirkung erzielen sie mit ihrer Arbeitgebermarke? Fragen wie diese behandeln Sie im Schwerpunkt „Employer-Branding-Strategien“.
  • Empirische Forschung und Personalwesen
    Interessieren Sie sich für eine Forschungstätigkeit im Bereich des Personalwesens? In dem Schwerpunkt „Empirische Forschung und Personalwesen“ beschäftigen Sie sich mit relevanten Wissenschaftstheorien und Forschungsansätzen. Sie lernen zudem, ein eigenes Forschungsdesign und entsprechende Forschungsfragen zu entwickeln.

Zulassungsvoraussetzungen

Mit allgemeiner Hochschulreife (Abitur)
Das Abitur berechtigt Sie zu einem Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern in Deutschland. Sie können sich ohne Weiteres für Ihren Wunschstudiengang (berufsbegleitend, SaturdayOnly, Fernstudium) bewerben und Ihre Zeugnisse einreichen.

Mit Fachhochschulreife
Die Fachhochschulreife berechtigt zum Studium in ausgewiesenen Bundesländern. Ihr Zeugnis muss Sie zu einem Studium in Hessen berechtigen, damit Sie an der Hochschule Fresenius studieren können.

Mit fachgebundener Hochschulreife (Fachabitur)
Mit dem Fachabitur können Sie ein Studium in der auf dem Zeugnis angegebenen Fachrichtung und in den ausgewiesenen Bundesländern aufnehmen. Um an der Hochschule Fresenius ein Studium zu beginnen, muss Ihre fachgebundene Hochschulreife zu einem Studium in Hessen berechtigen. Zusätzlich können Sie mit diesem Abschluss lediglich einen fachaffinen Studiengang belegen.

Ohne Abitur, mit Meisterprüfung oder vergleichbarer Aufstiegsfortbildungsprüfung
An der Hochschule Fresenius haben Sie die Möglichkeit, auch ohne Abitur zu studieren. Hierzu müssen Sie einen Meisterbrief besitzen oder eine staatlich anerkannte Aufstiegsfortbildung mit mindestens 400 Unterrichtsstunden erfolgreich abgeschlossen haben (z. B. als Staatlich geprüfter Betriebswirt oder Staatlich geprüfter Techniker).

Ohne Abitur, mit abgeschlossener zweijähriger Ausbildung, anschließender zweijähriger Berufstätigkeit und Hochschulzugangsprüfung (HZP)
Alternativ haben Sie die Chance, ohne Abitur ein Studium zu beginnen, wenn Sie über keine der oben genannten Qualifikationen verfügen. Beruflich Qualifizierte mit abgeschlossener zweijähriger Ausbildung und anschließender mindestens zweijähriger hauptberuflicher Tätigkeit in einem dem angestrebten Studium fachlich verwandten Bereich erhalten nach abgeschlossener Hochschuzugangsprüfung (HZP) die Zulassungsberechtigung.

Studienbeginn
Jederzeit möglich

Studiengebühren

Gebührenmodell 36 Monate (Kostenlose Verlängerung um 12 Monate)

  • Monatlich 345,- Euro

Gebührenmodell 48 Monate (Kostenlose Verlängerung um 12 Monate)

  • Monatlich 305,- Euro

Gebührenmodell 72 Monate (Kostenlose Verlängerung um 12 Monate)

  • Monatlich 215,- Euro

Studienkonzept

Profitieren Sie von unserer außergewöhnlichen Expertise als renommierte Hochschule und studieren Sie flexibel neben dem Beruf und mit einem modernen Studienkonzept. Mit einem Fernstudium an unserer Hochschule bringen Sie Ihre Karriere in Schwung, knüpfen Kontakte und genießen weiterhin Zeit mit Freunden und Familie.

Herzstück Ihres Fernstudiums ist die ausgezeichnete E-Learning-Plattform studynet. Unser Online-Campus wurde durch das Magazin „eLearning Journal“ im Jahr 2017 mit dem eLearning-AWARD in der Kategorie „Social Learning“ ausgezeichnet. Studieren Sie, wann es in Ihren Alltag passt – auf der Couch, in Ihrem Lieblingscafé oder im Park. Auf dem Handy, eBook-Reader oder Laptop. Auf dem Weg zur Arbeit, nach dem Abendessen oder sonntagmorgens.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Fresenius onlineplus anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Eine Hochschule mit Historie und Blick in die Zukunft – das ist die Hochschule Fresenius. Hier studieren Sie an einer der größten und renommiertesten Hochschulen in privater Trägerschaft in Deutschland. Eine Hochschule, deren Fundament bereits vor mehr als 165 Jahren gelegt wurde, und die Ihnen heute völlig neue Lernwelten im 21. Jahrhundert öffnet.

Traditionell standen zunächst die Naturwissenschaften im Zentrum des Studienangebots der Hochschule. Nach und nach kamen dann auch Fächer aus den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft, Medien, Psychologie, Design und Mode dazu. Heute können Interessenten aus einem Fächerkanon von nicht weniger als 68 Studiengängen wählen. Thematisch sind diese Studiengänge fünf Fachbereichen zugeordnet: den Fachbereichen Chemie & Biologie, Gesundheit & Soziales, Wirtschaft & Medien, Design und dem neuesten übergreifenden Fachbereich für Fernstudiengänge onlineplus.

Das Angebot reicht dabei von der akademischen Erstausbildung mit Bachelor-Abschluss über Master-Programme für Absolventen mit erstem Hochschulabschluss oder qualifizierter Berufserfahrung bis hin zur Möglichkeit der Promotion in Kooperation mit Universitäten. Einige Studiengänge werden speziell für Berufstätige angeboten. Dabei haben Interessenten die Wahl, ob sie in Präsenz am Campus oder über den neuen Fachbereich onlineplus online studieren möchten. So findet an der Hochschule Fresenius jeder das passende Studium.

Kontakt

Hochschule Fresenius onlineplus

Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland

E-Mail: fernstudium@hs-fresenius.de
Tel.: +49 40 524778-000