Anzeige
Bachelor of Science
Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
18 Monate
Vollzeit oder Teilzeit
Fernstudium

Das Bachelor-Fernstudium

Die primärqualifizierende Pflege auf Hochschulniveau leistet einen erheblichen Beitrag zur Lösung dieser Herausforderungen und gibt Pflegedienstleistenden die Möglichkeit, ihr Wissen auszubauen, Menschen gezielter zu helfen und professioneller zu arbeiten. Denn für eine lebenswertere und menschengerechtere Zukunft braucht es Experten mit viel Fingerspitzengefühl und dem richtigen Know-how, um langfristig etwas zu bewegen.

Im Fernstudium Pflege sollen pflegewissenschaftliche Erkenntnisse in den pflegerischen Alltag transportiert werden, damit Du in der Praxis als Change Agent und Multiplikator fungieren kannst. Themen wie Prävention, Kuration, Rehabilitation und Palliation stehen im Mittelpunkt. Dabei lernst Du, mit physisch sowie psychisch herausfordernden Situationen professionell umzugehen.

Vorteile

Maximale Kompetenz
Der Studiengang vermittelt Dir aufbauend auf Deine Ausbildung ein umfassendes Wissen über komplexe Pflegeaufgaben, sowohl in der Akutpflege als auch im Langzeitpflegesektor.
 
Spezialisiere Dich
Der Wahlpflichtbereich bietet Dir die Möglichkeit, Deinen weiteren Berufsweg im Bereich Pflegedienstleitung, Praxisanleitung oder in der Forschung zu ebnen.

100% online studieren
Bei uns studierst Du komplett online, wann und wo Du möchtest. Je nach Kurs stehen unterschiedliche Lernmaterialien zur Verfügung: dazu gehören unter anderem Studienskripte, Lernvideos, unterstützende Lernmaterialien wie Repetitorien, Online-Sprechstunden mit dem Tutor, interaktive Lerneinheiten (Sprint) und Online-Foren zum Austausch mit anderen Kommilitonen. Unser Medienmix ist zukunftsorientiert. Als innovative Hochschule, die den digitalen Wandel lebt, modifizieren wir unsere Tools immer weiter, um Dir die bestmögliche Flexibilität zu bieten.

Karriere

Mit Deinem Bachelorstudium Pflege bist Du, vor dem Hintergrund einer stark fokussierten Akademisierung in der Pflege und dem fortschreitenden demographischen Wandel, sehr gefragt. Die Branche hält viele Einsatzmöglichkeiten für Dich bereit. Ob als Change Agent im Pflegealltag, als Pflegedienstleiter, Praxisanleiter der Pflegeschüler oder als Innovationstreiber in den Pflegewissenschaften, mit dem Bachelor Pflege bewegst Du etwas in unserer Gesellschaft.

Change Agent (m/w/d)
Als Change Agent-Experte bewahrst Du in Konflikten stets den kühlen Kopf. Die Kunst ist, eine konstruktive Streitkultur aller Parteien zu etablieren. Nur so können Konflikte im pflegerischen Umfeld kompetent und langfristig beigelegt werden. Zudem triffst Du strategische Entscheidungen und reagierst auf Veränderungen – für einen optimierten und zukunftssicheren Pflegealltag.

Pflegedienstleitung
Als Pflegedienstleitung übernimmst Du wichtige organisatorische und verwaltende Aufgaben.
Dabei erstellst Du Dienstpläne, fungierst als Personalplaner und behältst stets die zu erfüllenden Qualitätsstandards im Blick.

Praxisanleiter (m/w/d)
Als Praxisanleiter betreust Du die Pflegeschüler während ihres Praktikums. Du bereitest Deine Schüler dabei schrittweise auf ihre verantwortungsvollen Aufgaben als Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner vor. Du legst Lernziele fest, wirkst bei Prüfungen mit und stehst immer als Ansprechpartner zur Verfügung. Dabei verstehst Du, dass Fehler-Machen die Lernchancen erhöht. Darüber hinaus schulst Du die Pflegepraktikanten im selbstorganisierten Lernen und eigenständigen Arbeiten.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester 

  • Gesundheit, Gesundheitsförderung, Prävention
  • Klinische Grundlagen 1
  • Praxismodul 1
  • Praxismodul 2
  • Pflegeinterventionen 1
  • Klinische Grundlagen 2

2. Semester

  • Praxismodul 3
  • Praxismodul 4
  • Klinische Grundlagen 3
  • Praxismodul 5
  • Praxismodul 6
  • Pflegeinterventionen 2

3. Semester 

  • Versorgung in der Akutpflege
  • Versorgung in der Langzeitpflege
  • Klinische Grundlagen 4
  • Praxismodul 7
  • Pflegeinterventionen 3
  • Klinische Grundlagen 5

4. Semester

  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Pflege als Profession
  • Einführung in das Pflegemanagement
  • Pflegerecht
  • Qualitätsmanagement in der Pflege
  • Interaktion und Kommunikation in Organisationen

5. Semester 

  • Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes
  • Soziologie
  • Psychologie
  • Seminar: Pflegeprozess
  • Elemente hochkomplexe Pflege
  • Tätigkeitsbereiche hochkomplexer Pflege

6. Semester

  • Wahlpflichtfach A
  • Wahlpflichtfach B
  • Bachelorarbeit

Zulassung

Der Bachelorstudiengang Pflege richtet sich ausschließlich an Personen, die bereits eine Ausbildung als Fachkraft im Bereich Pflege abgeschlossen haben.

Nachweis über eine der folgenden Hochschulzugangsberechtigungen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur) + Ausbildung als Alten-, Kinder-oder Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Fachhochschulreife bzw. fachgebundene Fachhochschulreife + Ausbildung als Alten-, Kinder- oder Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Allgemeiner oder fachgebundener Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte
    • Abgeschlossene, qualifizierte Ausbildung als Alten-, Kinder- oder Gesundheits- und Krankenpfleger
    • Mind. 3-jährige hauptberufliche Tätigkeit als Pfleger
  • Auch ohne Hochschulreife kannst Du bei uns direkt im Probestudium starten.

Folgende abgeschlossene Berufsausbildungen aus dem Bereich des Gesundheitswesens gelten für die Zulassung:

  • Ausbildung als Fachkraft in der Alten-, Kinder- oder Gesundheits- und Krankenpflege 

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter IUBH Internationale Hochschule - Fernstudium anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Praxisnähe, internationale Ausrichtung oder maximale Flexibilität: Die IUBH Internationale Hochschule bereitet über 35.000 Studierende auf den globalen Arbeitsmarkt vor. Sie versammelt unter ihrem Dach über 100 Studienprogramme, die in vier voneinander unabhängigen Hochschulbereichen angeboten werden: das IUBH Duale Studium, das IUBH Fernstudium, das IUBH Berufsbegleitende Studium sowie die IUBH Campus Studies.


Das duale Studium der IUBH bietet Bachelorstudiengänge mit klarem Branchenfokus im regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Die flexiblen Fern- und Berufsbegleitenden Studiengänge der IUBH beinhalten ein breites Spektrum an Online- und Präsenzprogrammen in deutscher und englischer Sprache - von Marketing über Soziale Arbeit bis Wirtschaftsrecht. Das Campusstudium beinhaltet englischsprachige Bachelor- und Masterstudiengänge mit internationaler Managementausrichtung.

Die IUBH bietet den Studierenden ein Netzwerk von renommierten Praxispartnern in die Wirtschaft: über 4.000 Unternehmen haben bereits erfolgreich mit der IUBH kooperiert, darunter die ZURICH Versicherungen oder Motel One. Die IUBH, die 2000 gegründet wurde, ist inzwischen in über 20 Städten in Deutschland und Österreich vertreten.

Kontakt

IUBH Internationale Hochschule - Fernstudium

Juri-Gagarin-Ring 152
99084 Erfurt
Deutschland

E-Mail: info@iubh-fernstudium.de
Tel.: +49 (0)30 311 988 00