Anzeige
Master of Science

Politische Kommunikation

Informationsmaterial anfordern
Master
Universität
4 Semester
berufsbegleitend

Das Master-Studium

Das Studium wendet sich an SpezialistInnen des Politik-Marketings sowie an JournalistInnen der Politik-Redaktionen. Dabei geht es darum, fundiertes Verständnis zu schaffen für die jeweils andere Seite von SenderInnen und VermittlerInnen sowie die EmpfängerInnen all ihrer Botschaften – die BürgerInnen. Auf Basis der politischen Grundlagen, die wir gemeinsam mit Ihnen vor einem internationalen Hintergrund reflektieren, vertiefen Sie sich anschließend in den wichtigsten Feldern der politischen Kommunikation: Dem Wechselspiel zwischen Medien und Politik im Zeitalter der Digitalisierung und Sozialer Medien, dem Campaigning sowie dem Lobbying, Agenda Setting und weiteren Feldern der politischen Kommunikation an der Schnittstelle zur Wirtschaft. Internationale Exkursionen zu Politik- und Medienzentren – etwa nach Washington D.C. zur Wahlzeit - begleiten dieses Studium.

Nutzen:

  • Sie schärfen Ihr Verständnis für Kommunikation in der Politik und können nationale und internationale Zusammenhänge reflektieren
  • Sie schärfen Ihre analytischen Fähigkeiten im politischen Kampagnenmanagement
  • Sie erwerben Kompetenzen im Wechselspiel Medien und Politik
  • Sie erlernen den professionellen Einsatz von Instrumenten an der Schnittstelle zur Wirtschaft und verstehen die Zusammenhänge

Details: www.donau-uni.ac.at/wuk/polkom

Berufsbild und Zielgruppe

Kommunikationsverantwortliche öffentlicher Institutionen, politischer Parteien, Kammern und Interessensvertretungen, Politik-Marketing sowie JournalistInnen aus den Politik-Ressorts.

Studienplan und Studienschwerpunkte

In 4 Semestern sind insgesamt 10 Module zu absolvieren: 2 Einstiegsmodule, 1 Pflichtmodul Grundlagen, 4 vertiefende Pflichtmodule aus Ihrem Studienfach und 3 Wahlmodule.

Jedes Modul beginnt mit einer Vorbereitungsphase, wird in der 5-tägigen Präsenzphase fortgesetzt und ist mit einer schriftlichen Modularbeit abzuschließen. Im Studium sind keine Fachprüfungen vorgesehen, die Teilnoten erhalten Sie mit der Bewertung der Modularbeiten.

Den Abschluss des Studiums bildet eine etwa 100 Seiten starke wissenschaftliche Arbeit (Master-Thesis), die vor einer Kommission präsentiert wird. Auf dem Weg zur Master-Thesis werden Sie in einem 3-stufigen Seminar begleitet, wo Sie inhaltliches und methodisches Feedback erhalten. Diese Seminare finden als Abendveranstaltungen in den Vertiefungsmodulen statt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmegebühr:

  • Master of Science (MSc): EUR 14.900,-

Reise-, Aufenthalts- und Verpflegungskosten sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

    Die Gebühren enthalten keine ausweisfähige Umsatzsteuer, da die Umsätze der Donau-Universität Krems gemäß §§ 2(2) und 6(1) UStG von der Umsatzsteuer befreit sind.

    Zulassungsvoraussetzungen:
    Variante 1Hochschulstudium ist abgeschlossen

    • Abschluss eines inländischen oder gleichwertigen ausländischen Hochschulstudiums
    • Der Nachweis ausländischer Studienabschlüsse ist gegebenenfalls mittels Beglaubigungen zu erbringen.

    Variante 2Universitätsreife (Studienberechtigung) ist vorhanden
    Mit Matura bzw. Abitur oder Studienberechtigung kann die Zulassung auf Basis ausreichender Berufserfahrung erfolgen.

    • Berufserfahrung für MSc / MA / MBA: mindestens 4 Jahre fachlich relevant
    • Berufserfahrung für Certified Program / Akademische/r ExpertIn: mindestens 2 Jahre fachlich relevant
    • Aus- und Weiterbildungszeiten können eingerechnet werden.

    Variante 3Universitätsreife (Studienberechtigung) ist NICHT vorhanden
    OHNE Matura bzw. Abitur oder Studienberechtigung kann die Zulassung auf Basis umfangreicherer Berufserfahrung erfolgen. Der Mindestumfang der Berufserfahrung hängt vom angestrebten Studium ab.

    • Berufserfahrung für MSc / MA / MBA: mindestens 8 Jahre, davon zumindest 4 Jahre fachlich relevant
    • Berufserfahrung für Certified Program / Akademische/r ExpertIn: mindestens 5 Jahre, davon zumindest 3 Jahre fachlich relevant
    • Aus- und Weiterbildungszeiten können eingerechnet werden.

    netPOL

    netPOL - Internationales und Interuniversitäres Netzwerk Politische Kommunikation: Dieses Studium ist Teil des universitären Ausbildungsangebots des Netzwerks. Das internationale und interuniversitäre Netzwerk Politische Kommunikation netPOL wurde 2010/11 als Zusammenarbeit der Donau-Universität Krems mit der Karl-Franzens-Universität Graz und Universitäten aus Deutschland, Ungarn und Rumänien sowie externen NetzwerkpartnerInnen aus dem tertiären Bildungssektor konzipiert. Erklärtes Ziel von netPOL ist es, durch die Zusammenarbeit zwischen den PartnerInnen und Partneruniversitäten den Lehr- und Forschungsbereich der Politischen Bildung und Kommunikation zu stärken, auszubauen und in den Fokus eines breiteren und EU-ropäischen Interessentenkreises zu rücken.

    Informationsmaterial

    Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Donau-Universität Krems anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:
    Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

    Anbieter

    Als einzige öffentliche Universität für Weiterbildung im deutschsprachigen Raum und führende Universität für Weiterbildung in Europa ist die Donau-Universität Krems auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen spezialisiert. Mehr als 8.000 Studierende aus 85 Ländern profitieren von innovativen Lernformaten und der starken Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis. Mit mehr als 24.500 AbsolventInnen und 25 Jahren Erfahrung in postgradualer Bildung verbindet die Donau-Universität Krems Innovation und höchste Qualitätsstandards in Forschung und Lehre. Sie führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria.

    ©HerthaHurnaus

    Studienprogramm
    Das Studienprogramm umfasst Master-Lehrgänge und kürzere Programme in den Bereichen

    Einen umfassenden Überblick über alle Angebote finden Sie im aktuellen Studienführer und unter www.donau-uni.ac.at/studium

    Kontakt

    Donau-Universität Krems
    Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement
    Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
    3500 Krems
    Österreich

    E-Mail: polkom.course@donau-uni.ac.at
    Tel.: +43 2732 893-2182