Anzeige
Master of Science

Angewandte Psychologie

Informationsmaterial anfordern
Master
Hochschule
3 Semester
Vollzeit, Teilzeit und dual
Fernstudium

Das Master-Studium

Sie möchten Ihren Traum von einer Karriere als Psychologe bzw. Psychologin erfüllen und benötigen hierfür einen entsprechenden Masterstudienplatz in Psychologie? An der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport können Sie Angewandte Psychologie (Master of Science) ohne NC-Beschränkung studieren. Der Masterstudiengang Angewandte Psychologie baut auf konsekutiven Psychologie Studiengängen auf, in denen die grundlegenden Kenntnisse, Methoden und Zusammenhänge des Fachgebietes vermittelt wurden. Der Master Psychologie führt diese Bachelorprogramme konsequent fort und vermittelt besonders in den Bereichen Klinische Psychologie oder Beratungspsychologie Kompetenzen auf Expertenniveau.

Entscheiden Sie sich für unser semi-virtuelles Studienkonzept, das Fernunterricht mit praxisnaher Präsenzlehre koppelt und dabei besonders nachhaltige Lerneffekte erzielt. Aufgrund der hohen Flexibilität des Studienmodells können Sie neben dem Psychologiestudium Berufserfahrung sammeln und studienbegleitend einer Berufstätigkeit nachgehen. Sie erreichen die HG Hochschule an unseren Studienzentren in Berlin, Ismaning bei München und Unna bei Dortmund.

Berufsfelder und Tätigkeiten als Masterabsolvent Psychologie

Der Masterstudiengang Psychologie bildet Sie für leitende oder übergeordnete Tätigkeiten in einer Vielzahl an gegenwärtig und zukünftig relevanten Berufsfeldern aus. Dabei stellt insbesondere der Gesundheitsbereich einen Wachstumssektor mit einem steigenden Bedarf an akademisch qualifizierten Psychologen mit dezidiert praxisorientierte Ausbildung dar. Zudem besitzen Sie mit dem Master die formalen Voraussetzungen zur Aufnahme eines Promotionsstudiums und damit zum Erwerb des Doktortitels.

Für Ihr Kompetenzprofil kommen u.a. folgende berufliche Perspektiven in Betracht:

  • In der klinischen Psychologie als angestellter Psychotherapeut (Psychiatrische Kliniken, psychosomatischen Einrichtungen, Rehabilitation)
  • Im Bereich Rechtspsychologie (Kriminalpsychologie, Forensische Psychologie)
  • Beschäftigung in der psychologischen Beratung
  • Arbeit als Gesundheitspsychologe/Gesundheitspsychologin im Bereich Gesundheitsprävention und Gesundheitsförderung
  • Selbständiger Psychotherapeut/Psychotherapeutin in eigener Praxis nach dem Heilpraktikergesetz (z.B. im Bereich Familientherapie, Sexualtherapie, Gesprächstherapie, Gestalttherapie, systemische Therapie)
  • Medizinische und berufliche Rehabilitation
  • Gesundheitsberatung in Betrieben und Organisationen
  • Medizinisch-journalistischer Bereich
  • Tätigkeiten in Forschung und Lehre an Hochschulen und Universitäten
  • Business Coaching und Consulting
  • Schulpsychologie und Notfallpsychologie

Studienplan und Studienschwerpunkte

Module

  • Klinische Störungsbilder
  • Neuroanatomie und Psychopharmakologie
  • Psychologische Diagnostik und Testtheorie
  • Berufsvorbereitung
  • Veränderungsmessung und Evaluation
  • Forschungsseminar
  • Masterarbeit

Schwerpunkt KLINISCHE PSYCHOLOGIE

  • Diagnostik & Interventionen der Verhaltenstherapie
  • Diagnostik & Interventionen der Psychodynamisch fundierten Psychotherapie
  • Diagnostik & Interventionen der Systemischen und Humanistische Therapieverfahren
  • Psychotherapie im Alter
  • Vertiefende Forschungsmethoden

Schwerpunkt BERATUNGSPSYCHOLOGIE

  • Modelle & Theorien der Beratungspsychologie
  • Diagnostik, Methoden & Interventionen in der Beratungspsychologie
  • Beratungspsychologische Inhalte in spezifischen Kontexten
  • Fallstudien in der Beratungspsychologie
  • Vertiefende Forschungsmethoden

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Der Studiengang Psychologie Master of Science ist zulassungsfrei und kann ohne NC (Numerus Clausus) studiert werden. Das heißt Sie müssen keinen bestimmten Notendurchschnitt erreichen, um Psychologie Master of Science an der HG Hochschule studieren zu können. Die allgemeinen Voraussetzungen zur Aufnahmen des Masterstudiums in Psychologie beschränken sich auf ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Psychologie mit einem Volumen von 210 CPs. Fehlende Credit Points können über Praktika oder Vormodule aufgeholt werden.

Persönliche Anforderungen für Psychologie Master

Für den Master Psychologie sollten Sie bestimmte persönliche Anforderungen erfüllen, damit Sie Spaß und Erfolg an Ihrem Studium und dem späteren Berufsleben als Psychologe/Psychologin haben. Zu diesen Anforderungen zählen insbesondere:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Hohe analytische Fähigkeiten und Problemlösungsorientierung
  • Empathie, Konfliktfähigkeit und psychische Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Menschenkenntnis
  • Gutes Statistikwissen
  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und der Anwendung empirischer Forschungsmethoden
  • Breites Interessenspektrum (Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften)

Studiengebühren

  • Einmalige Einschreibegebühr € 295,-
  • Studiengebühren pro Monat € 595,-
  • Einmalige Prüfungsgebühr € 490,-

Semi-virtuell Studieren: Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen

Der Studiengang Psychologie Master of Science ist als semi-virtuelles Studium konzipiert. In diesem Zusammenhang wechseln sich Online-Phasen und Präsenzphasen im Laufe des Semesters ab. Die meiste Zeit studieren Sie bequem und effektiv über unsere Lern- und Kommunikationsplattform und eignen sich das Wissen unter Zuhilfenahme multimedialer Studienmaterialien an. In Ergänzung dazu besuchen Sie pro Semester für drei Wochen unsere Hochschule, um an Vorlesungen teilzunehmen und die gewonnenen theoretischen Kenntnisse anhand praktischer Fallstudien zu erproben.

Das Studienmodell der DHGS kombiniert modernstes E-Learning mit klassischen Hochschulseminaren und erweist sich somit als ideal, um ohne Verdienstausfall zu studieren. So haben Sie die Möglichkeit ein duales Studium zu beginnen, berufsbegleitend oder berufsintegrierend zu studieren sowie ein Studium mit begrenztem Arbeitsvolumen in Teilzeit zu absolvieren.

Das semi-virtuelle Studieren orientiert sich am sogenannten Blended Learning Ansatz. Dieser Ansatz kombiniert moderne Technologien mit dem persönlichen Kontakt zu Studierenden und Dozenten und erzeugt dabei besonders nachhaltige Lerneffekte. Weiterhin wird während des Master Psychologiestudiums eine hohe Praxisorientierung an den Tag gelegt, die sich in einem konsequenten Transfer von psychologischen Theorien in praktischen Anwendungsfällen äußert.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS) anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Gesundheit und Sport sind attraktive Wachstumsbranchen. Wir bieten Ihnen mit unserem Studienangebot die Chance, sich in diesen Berufsfeldern optimal zu positionieren. Mit einem Studium an der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport schaffen Sie die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen für Ihren beruflichen Erfolg. Wir setzen dabei auf eine anwendungsorientierte Ausbildung, damit unsere Absolventen ideal auf ihre beruflichen Tätigkeiten vorbereitet sind.

Die Hochschule bietet Dir ...

  • Hochwertige Präsenzveranstaltungen vor Ort
  • Virtuelle und multimediale Kursmaterialien auf der modernen Online-Lernplattform
  • Fachliche und pädagogische Betreuung
  • Persönlich auf Dich zugeschnittene Studiencoachings
  • Zugang zu Online-Bibliotheken und Datenbanken
  • Praxisnahe Studieninhalte und Dozenten

Kontakt

Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS)

Vulkanstraße 1
10367 Berlin
Deutschland

E-Mail: info@dhgs-hochschule.de
Tel.: 030- 577 97 37 - 100