Anzeige
Bachelor of Engineering

Wirtschaftsingenieurwesen – Produkt- und Innovationsmanagement

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
42, 54 oder 72 Monate
berufsbegleitend
Fernstudium

Das Bachelor-Fernstudium

Neue Denkansätze sind eine wichtige Voraussetzung für funktionierende Innovationen. Besonders in der Industrie, die sich durch die fortschreitende Globalisierung und Digitalisierung im ständigen Wandel befindet. Daher sind Experten gefragt, die bei neuen Produktentwicklungen oder Investitionsrechnungen mit der nötigen Weitsicht sowohl die technischen als auch die wirtschaftlichen Themen verstehen und umsetzen können.

Dieses Studium gibt Ihnen genau diese Fähigkeiten mit auf Ihren Karriereweg und bereitet Sie optimal auf die zunehmende Vernetzung verschiedenster Disziplinen vor. Wenn Sie also einen ingenieurwissenschaftlichen Abschluss mit hohem Praxisbezug und einer breiten Auswahl an thematischen Vertiefungen anstreben, ist diese Studiengangsvariante mit dem zukunftsträchtigen Schwerpunkt Produkt- und Innovationsmanagement genau das Richtige für Sie.

Berufsbild und Karrierechancen

Ihre Kompetenzen, die Sie sich im Laufe des Studiums aneignen, sind besonders im Hinblick auf die zukünftigen Herausforderungen des Life-Cycle-Managements, Logistik & Supply Chain Managements oder bei Fragen zur Cross-Industry-Innovation von großem Wert. Ihr breitgefächertes Know-how macht Sie äußerst attraktiv für Unternehmen und ermöglicht Ihnen eine Position als überbetriebliche Schnittstelle in vielen Unternehmen.

So sind Sie als Projekt-, Innovations- oder Qualitätsmanager einsetzbar und auch für die Übernahme von  Führungsverantwortung prädestiniert. Ihr Tätigkeitsfeld ist dabei genauso umfangreich wie Ihr interdisziplinäres Fach- und Methodenwissen. Daher können Sie als Absolvent/-in dieses Studiums in vielen Bereichen der Industrie Fuß fassen:

  • Logistik
  • Produktentwicklung
  • Produktion
  • Business Intelligence
  • Datenmanagement
  • Prozess- & IT-Beratung

Sie verstehen die unterschiedlichen Schwerpunkte im Produktmanagement und in der Prozessgestaltung und können diese entsprechend der marktwirtschaftlichen Situation bewerten sowie mit Ihren Ideen neue Denkanstöße im Innovationsmanagement geben. Das macht Sie zum gefragten Experten auf dem Arbeitsmarkt und sichert Ihnen vielversprechende Karriereperspektiven.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Semester 1

  • Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf
  • Grundlagen Mathematik I
  • Grundlagen der Werkstoffkunde
  • Grundlagen der Informatik und Programmierung für Ingenieure
  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Grundlagen der Kosten und Leistungsrechnung

Semester 2

  • Grundlagen Mathematik II
  • Grundlagenphysik für Ingenieure
  • Grundlagen des Personalmanagements
  • Grundlagen des Produktions- und Materialmanagements
  • Investition und Finanzierung
  • Rechnergestützte Konstruktionen

Semester 3

  • Technologie- und Innovationsmanagement
  • Produktionsplanung
  • Elektrotechnik Grundlagen
  • Maschinenelemente Grundlagen
  • Grundlagen der Statik und Festigkeitslehre
  • Maschinenelemente und Produktentwicklungsprozeß

Semester 4

  • Microcomputer-Systeme mit Labor
  • Innovationsmanagement
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Anwendungssysteme in Produktionsunternehmen
  • Messtechnik
  • Fallstudien zum Innovationamanagement und digitalen Geschäftsmodellen

Semester 5

  • Innovative Unternehmensführung
  • Produktentwicklung
  • Grundlagen des interkulturellen Managements
  • Smart Factory
  • Internationales Innovationsmanagement II (Cross-Cultural Innovation)
  • Lifecycle-Management

Semester 6 (Spezialisierung)
Im sechsten Semester wählen Sie eine ganz persönliche Vertiefungsrichtung aus drei Bereichen:

  • Logistik & Supply Chain Management
  • Technischer Vertrieb & Marketing
  • Produktion

Semester 7

  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • English for technology
  • Bachelor-Thesiskolleg

Pflichtmodule

  • Projektwerkstatt
  • Bachelor-Arbeit (Abschlussprüfung)

Zulassungsvoraussetzungen

Um die Studiengangsvariante Wirtschaftsingenieurwesen - Produkt- und Innovationsmanagement (B.Eng.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg).

Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse (z.B. als Staatlich gepr. Techniker/-in) oder die HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse (z.B. als Handwerksmeister/- in, Gepr. Betriebswirt/-in, Gepr. Technischer Betriebswirt/-in, Gepr. Fachwirt/-in, Gepr. Industriemeister/-in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zu einem Studium.

Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2; sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung. Zudem sind grundlegende PC-Anwendungskenntnisse empfehlenswert.

Studiengebühren

Sprintvariante 42 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 339,– EUR
    • Gesamtstudiengebühren 14.238,– EUR

Standardvariante 54 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 299,– EUR
  • Gesamtstudiengebühren 16.146,– EUR

Stretchvariante 72 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 229,– EUR
  • Gesamtstudiengebühren 16.488,– EUR

Prüfungsgebühren: 960,– EUR

Studienbeginn: jederzeit

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter AKAD University und AKAD Weiterbildung anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die AKAD University gehört als erste private Fernhochschule Deutschlands heute zu den größten Bildungsanbietern im Fernstudium und ist gleichzeitig die größte private Hochschule in Baden-Württemberg. Als Bildungsträger bietet sie mehr als 80 berufsbegleitende Fernstudiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master, MBA und Hochschulzertifikat in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur sowie Gesundheit & Soziales.

Die AKAD University hat das führende Studienangebot für die Vermittlung digitaler Kompetenzen und bietet seit Oktober 2019 darüber hinaus ein duales Studium mit Fokus auf digitale Fächer an. Die AKAD University sowie alle Studienangebote sind akkreditiert durch den Wissenschaftsrat, mit dem Siegel der in Deutschland zuständigen Stiftung Akkreditierungsrat sowie mit der Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht).

Das digitale AKAD-Fernstudienmodell ist speziell auf berufstätige Erwachsene ausgerichtet. Bei AKAD, dem Pionier im digitalen Fernstudium, kommen Berufstätige flexibel, individuell und effizient zum Abschluss – der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Mit über 60 Jahren Erfahrung und über 66.000 erfolgreichen Absolventen ist die AKAD University der ausgewiesene Spezialist für das nebenberufliche digitale Fernstudium.

Kontakt

AKAD University und AKAD Weiterbildung

Heilbronner Straße 86
70191 Stuttgart
Deutschland

E-Mail: beratung@akad.de
Tel.: 0711 81495-400