Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Autor werden - Schreiben lernen

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
18 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Sie möchten eine Erzählung zu Papier bringen oder journalistisch tätig werden? Sie haben eine Romanidee oder wollen ein Sachbuch schreiben? In diesem Lehrgang erhalten Sie genau die Anleitung, die Sie benötigen, um mit Wörtern und Sätzen präzise und sicher umzugehen, Ihren eigenen Stil zu finden und literarische oder journalistische Projekte erfolgreich zu verwirklichen. Sie lernen, Sprache als lebendiges, sich ständig veränderndes Mittel einzusetzen und für Ihre Texte gezielt zu nutzen. Sie werden erleben, wie erfüllend, vielfältig und gewinnbringend das professionelle Schreiben ist. Sie erlernen die allgemeinen Techniken des Recherchierens und Schreibens: Ideen und Erzählstoff sammeln und ordnen, Exposé-Entwicklung, Story-Aufbau, Charakter- und Umfeldbeschreibungen. Sie verinnerlichen die besonderen Anforderungen der einzelnen literarischen Formen: von der Kurzgeschichte bis zum Roman, vom Gedicht bis zur Biografie, vom Theaterstück bis zum Drehbuch.

Sie erfahren, welche Form Ihr Manuskript haben muss, damit Sie es professionell an den richtigen Stellen anbieten können. Sie schulen anhand von intensiven Übungen Ihren Blick für literarische Stoffe aller Art, um Ihre eigenen Texte entsprechend umzusetzen und dabei zu prüfen, wie sich Ihr schriftstellerisches Können im Verlauf des Kurses entwickelt.

Berufsbild und Karrierechancen

Sie können diesen Lehrgang als Ergänzung Ihres bisherigen Wissens und als entscheidenden „Kick“ für die Veröffentlichung Ihrer Texte nutzen. Vielleicht erscheint schon in Kürze Ihr erster Roman oder Ihr Kinderbuch? Aber auch als Startschuss für ein ganz neues Betätigungsfeld oder als Begleitung für eine berufliche Umorientierung ist dieser Lehrgang ideal. Wer erzählerisches Talent besitzt und gut und gekonnt schreiben kann, hat viele berufliche Möglichkeiten. Zum Beispiel:

  • in Verlagen (Zeitungen, Zeitschriften),
  • in TV-, Hörfunk- und Online-Redaktionen,
  • in den Öffentlichkeits- und Marketingabteilungen oder Pressestellen von Unternehmen,
  • in Vereinen, Verbänden oder karitativen Einrichtungen.

Überall dort, wo mit Sprache und Texten gearbeitet wird, können Sie Ihr Know-how nutzbringend einsetzen.

Ausbildungsschwerpunkte

Literaturformen/Arbeitstechniken

  • Verschiedene Literaturformen
  • Von der Idee bis zur Handlung
  • Allgemeine Arbeitstechniken: Notizen, Recherche, Figurenkartei, Exposé, Handlungsgerüst, Textproben/Dialogproben, Überarbeitungstechniken

Schreiben für mich

  • Von der Erfahrung zum Wort
  • Schreiben als kreativer Akt
  • Vorbereitung, Beginn
  • Bilder zur Sprache bringen
  • Erzählerische Fallen
  • Schreibtricks

Kurzprosa

  • Die Kunst der Pointe
  • Spieler und Gegenspieler
  • Erzählerisches Grundmuster
  • Die Organisation des Erzählmaterials
  • Die Form des Manuskripts
  • Anbieten von Manuskripten

Stilhilfen

  • Sprache als Handwerkszeug
  • Text und Satzbau als Stilmittel
  • Grammatik für den guten Stil
  • Wiederholung
  • Bildersprache

Roman

  • Romanstoff
  • Exposé
  • Romanfiguren
  • Erzählerstandort
  • Sprache des Romans
  • Gestische und mimische Sprachunterstützung
  • "Kleidersprache"
  • Erzählerisches Detail
  • Dialog
  • Rückblende
  • Aufbau der Romanhandlung
  • Vom Manuskript zum Buch

Kriminalroman

  • Figuren
  • Milieu
  • Motiv und Methode
  • Handlungsaufbau
  • Die Wahl der Perspektive
  • Der Anfang
  • Aufbau von Spannung
  • Der Schluss
  • Anbieten des fertigen Manuskripts

Kinder- und Jugendbuch

  • Anforderungen an ein gutes Kinderbuch
  • Arten von Kinder- und Jugendbüchern für Kinder in den verschiedenen Altersstufen

Theaterstück

  • Von der Idee zum dramatischen Stoff
  • Aufbau der Handlung: der klassische Bau eines Dramas, die neuen offenen Dramaturgien, die Bühne als Schauplatz
  • Dialoge schreiben, Regieanweisungen
  • Ein Theaterstück kommt zur Aufführung: Regiekonzeption, Proben, Mitarbeit des Autors

Film- und Fernsehdrehbuch

  • Idee
  • Exposé
  • Treatment
  • Der Aufbau verschiedener Genres
  • Elemente des Drehbuchs
  • Kamerasprache

(Auto-)Biografie

  • Ein populäres Genre
  • Der Prozess des Erinnerns
  • Die Suche nach der passenden Form
  • Konzeption und Aufbau
  • Besonderheiten biografischen Schreibens
  • Persönlichkeitsrecht

Lyrik

  • Entwicklung der modernen Lyrik
  • Vers
  • Reim
  • Strophen- und Gedichtformen
  • Metrum und Rhythmus

Journalistik

  • Historischer Überblick
  • Blick in die Redaktion
  • Recherche
  • Journalistische Stilformen: Nachricht, Feature, Reportage, Bericht, Interview, Porträt
  • Presserecht und Ethik

Sachbuch

  • Vorarbeiten
  • Konzeption und Konstruktion
  • Text und Gestaltung

Rechts- und Vertragsfragen

  • Urheberrecht
  • Autorenverträge
  • Lizenzverträge

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Sie müssen viel lesen, ein Gefühl für Sprache und Lust zum Schreiben haben.

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
18 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 8 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 12 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
31 Studienhefte, Stilwörterbuch, Lektüre

Erforderliche Arbeitsmittel
Literatur, weitere Nachschlagewerke (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Studienabschluss
Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Erstellt und betreut von erfolgreichen Profis
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77