Anzeige
Diplom

Dipl. Lebens- und Sozialberater/in mit dem Fachschwerpunkt Gesundheit

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
30 Monate
berufsbegleitend

Der Lehrgang

Die Psychosoziale Beratung (oder Lebens- und Sozialberatung) bildet die unverzichtbare rechtliche und fachliche Grundlage für alle beratenden Tätigkeiten in Österreich. Im Sinne der WHO-Gesundheitsdefinition ist die Psychosoziale Beratung eine präventive Tätigkeit, die mittels gezielter und strukturierter Gesprächsführung und Nutzung spezieller Methoden auf der Grundlage kommunikationswissenschaftlicher, kurztherapeutischer und psychologischer Erkenntnisse das geistige, seelische, körperliche und soziale Wohlbefinden der Klientinnen und Klienten fördert.

Bereits im Rahmen der ersten Internationalen WHO-Gesundheitsförderungskonferenz am 21. November 1986 in Ottawa wurde die Vernetzung und das gemeinsame Wirken der Gesundheitsberufe als wesentliche Voraussetzung zur Realisierung des Zieles “Gesundheit für alle!” definiert. ExpertInnen sind sich einig: Nur mit primärer Prävention, frühzeitiger Gesundheitsförderung und Gesundheitsbildung lässt sich die Kostenkrise des Systems langfristig beheben. Nicht nur das Gesundheitssystem ist davon betroffen, sondern auch das österreichische Pensionssystem und die gesamte Wirtschaftsleistung, die durch die Krankheiten der MitarbeiterInnen empfindliche Einbrüche erleiden.

Qualifikation

Fachleute für primäre Prävention und Gesundheitsförderung werden gebraucht. Stärken Sie jetzt Ihre Kompetenzen, um Ihren Platz im Netzwerk der klassischen und neuen Gesundheitsberufe zu sichern! Denn nur gemeinsam und auf neuen Wegen finden wir Lösungen zu den drängenden Gesundheits- und Pflegeproblemen in unserer Gesellschaft. Fachliche Kompetenz, ein sinnvolles und erprobtes Ausbildungskonzept und eine sichere gewerberechtliche Basis geben Ihnen bestmögliche Voraussetzungen, um sich nach dem Abschluss der Ausbildung beruflich erfolgreich und frei entfalten zu können.

Ein Berufsbild mit großem Rahmen steht Ihnen zur Verfügung: Die Beratung kann in eigener Praxis, Kooperationen, Netzwerken aber auch in Beratungsstellen angeboten werden. Über die klassische Beratungstätigkeit hinaus sind Sie mit diesem Lehrgang vorzüglich zur Beratung zu Themen der Gesundheit, Prävention und Salutogenese qualifiziert.

Zusätzlich haben Sie auch eine mögliche Basis geschaffen, um sich auf eines der klassischen Beratungsfelder zu spezialisieren: Persönlichkeitsberatung, Kommunikationsberatung, Konfliktberatung, Mediation, Ehe-, Partnerschafts- und Familienberatung, Scheidungsmediation, Erziehungsberatung, Berufsberatung, Karriereberatung, Mobbingberatung, Coaching, Sexualberatung, Sozialberatung, Gruppenberatung, Supervision, Krisenintervention und Bewältigung von Krisen.

Ausbildungsschwerpunkte

Bildungsbaustein B011
Grundlagenstudium: Einführung in die Lebens- und Sozialberatung, Grundlagen der Lebens- und Sozialberatung

Bildungsbaustein B012
Methodik I: Grundlagen der Kommunikation und systemische Interventionen, Gruppenselbsterfahrung

Bildungsbaustein B013
Methodik II: Logotherapie und Existenzanalyse, Gruppenselbsterfahrung

Bildungsbaustein B014
Krisenintervention, Gruppenselbsterfahrung

Bildungsbaustein A01, B02, B03, B04 oder B05

Spezialisierung von Anfang an: wahlweise legen Sie Ihren fachlichen Schwerpunkt auf:

  • Gesundheitsförderung und Salutogenese (A01)
  • Stressmanagement und Burnout-Prävention (B02)
  • Systemische Aufstellungsleitung (B03)
  • Casemanagement und Angehörigenbegleitung, Schwerpunkt Demenz (B04)
  • Fachqualifikation Hochsensibilität (B05)

Bildungsbaustein D01
Von der Idee zum Erfolg: Wie finde ich das Huhn, das goldene Eier legt?: Wie finde ich das Huhn, das goldene Eier legt?

Bildungsbaustein D022
spezielle Rechtskunde II

Bildungsbaustein D03
Unternehmerisches Denken im Startup-Unternehmen und im Nebenberuf

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestalter von 22 Jahren
  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Reflexionsbogen und Eignungsgespräch erforderlich
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und selbstständigem Lernen
  • Bereitschaft zur Selbsterfahrung

Diplomprüfung

Der Lehrgang schließt mit der Diplomprüfung (schriftlich, Diplomprüfung, dokumentierte Fallbeispiele).

Studiengebühr

Komfortbuchung: Erkundigen Sie sich bitte auch nach unseren attraktiven Teilzahlungsmodellen.

Email: service@schlossberginstitut.at

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter SCHLOSSBERGINSTITUT - Wiener Schule für Gesundheitsförderung anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Schlossberginstitut ist eine berufsausbildende Schule für Gesundheitsförderung, die sich mit ihrem Angebot an gesundheitsinteressierte Erwachsene richtet. Ausgehend von der Tatsache, dass gelingende Gesundheitsförderung einen niederschwelligen Zugang voraussetzt, richten sich unsere Bildungsangebote sowohl an Angehörige von Gesundheitsberufen als auch an gesundheitsinteressierte Laien.

Mit uns sind Sie am Puls der Zeit. Gesundheitsförderung und primäre Prävention sind Fachbereiche, die durch die demografische Entwicklung immer wichtiger werden. Ganzheitliche Gesundheit ist sowohl für das Individuum als auch für die Gesellschaft eine Voraussetzung für Leistungsfähigkeit, Entwicklung und Zufriedenheit. Sie wünschen sich Erfolg? Mit uns erreichen Sie Ihr Ziel.

1. individuelle Erfolgsplanung
Unsere Ausbildungen setzen sich aus einzelnen Bildungsbausteinen zusammen. Je nach Bildungsziel, beruflichen Wünschen und Vorerfahrungen können Sie die Bausteine individuell zusammenstellen und den Ausbildungsablauf an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ressourcen anpassen.

2. fundierte Ausbildung
Unsere Ausbildungen sind ein stabiles Fundament für Ihren beruflichen Erfolg. Wir legen Wert auf eine fundierte Lehre auf der Basis wissenschaftlicher Grundlagen und/oder der Basis traditionellen Wissens in Verbindung mit modernen Forschungsergebnissen.

3. professionelle Begleitung über den schulischen Rahmen hinaus
Wir unterrichten praxisnah und umsetzungsorientiert. Auch über den schulischen Rahmen hinaus bieten wir durch ein Netzwerk qualifizierter BeraterInnen Unterstützung an, die Sie Ihre beruflichen Ziele sicher und schnell erreichen lässt.

Kontakt

SCHLOSSBERGINSTITUT - Wiener Schule für Gesundheitsförderung

Alserstraße 26
1090 Baden
Österreich

E-Mail: service@schlossberginstitut.at
Tel.: +43 (0) 650 / 68889 11