Anzeige
Akademisch geprüfte/r Food Designer/in

Food Design

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Universität
3 Semester
berufsbegleitend
EUR 1.950,- pro Semester

Der Lehrgang

Sie finden, dass Essen mehr als nur Nahrungsaufnahme ist? Nachhaltige Lebensmittel und biologische Produktion sind wichtig für Sie? Sie wollen gastronomische Gesamtkonzepte entwickeln, neues Essen, neue Utensilien, vielleicht sogar Räume oder Kleidung zum Essen designen? Dann sind Sie hier richtig: Der einzigartige Universitätslehrgang »Food Design« an der New Design University St. Pölten wird Sie in drei Semestern zur Food Designerin bzw. zum Food Designer ausbilden. Gemeinsam mit uns werden Sie Neues gestalten und Teil einer weltweit agierenden Food Design Szene werden.

Food Design ist ein projektorientierter Lehrgang. Sie erlernen den gesamten Ablauf von Food Design Prozessen und werden zu kritischen und experimentellen Designerinnen und Designern ausgebildet. Das Herzstück jedes Semesters ist ein Designworkshop, dessen Ziel die Entwicklung eines essbaren Produktes (erstes Semester), eines Esswerkzeugs oder -möbels (zweites Semester) und eines gastronomischen und/oder nachhaltigen Gesamtkonzepts (drittes Semesters) ist. In diesen Workshops erlernen Sie Research- und Designmethoden, üben sich im experimentellen Design und konsequenter Ausarbeitung Ihrer gestalterischen Ideen und präsentieren Ihre Ergebnisse. Bei der Umsetzung der praktischen Projekte können Sie auf die gesamte Infrastruktur der New Design University und der Tourismusschule St. Pölten – inklusive Küchen – zurückgreifen. Diese Designworkshops werden von theoretischen und praktischen Lehrveranstaltungen begleitet, die unter anderem Design- und Kulturgeschichte, künstlerische Darstellungstechniken, Forschungsmethoden, gastronomisches Basiskönnen, experimentelle Gastronomie, Grundlagen der Nachhaltigkeit, Projektmanagement, Gastvorträge und Exkursionen einschließen.

Berufsbild und Karrierechancen

Als Food Designerin oder Designer betreten Sie Neuland: Dieser Lehrgang ist im gesamten deutschsprachigen Raum einzigartig, ähnliche Ausbildungen gibt es lediglich in Paris, Mailand und Eindhoven. Nach dem Lehrgang können Sie in den Tourismussektor einsteigen und Gesamtkonzepte für nachhaltige und innovative Gastronomie- und Hotelbetriebe entwickeln – oder bahnbrechende Ideen für Lebensmittelproduzenten konzipieren. Als Beraterin oder Berater können Sie revolutionäre Tourismus- oder Gastro-Konzepte für Ferienregionen, landwirtschaftlich geprägte Gebiete oder herstellende Unternehmen kreieren. Mit ungewöhnlichen Food Design Events können Sie einen neuen Markt entstehen lassen, völlig neue Trends setzen, oder als experimentelle Food Designer die internationale Szene erobern.

Zielgruppe:

  • Absolvent/innen von Tourismusschulen (Fachschule oder Matura)
  • Absolvent/innen von Schulen aus den Bereichen Möbelbau, Design und Nachhaltigkeit
  • Fachleute aus den Bereichen Gastronomie und Tourismus
  • Produkt-, Industrie- und Interior Designerinnen bzw. Designer
  • Design- und Foodaffine aus den Bereichen Journalismus, Medien, Marketing, PR, Architektur, Kultur- und Eventmanagement und Nachhaltigkeit

Lehrgangsinhalt

ENTWURFSSTUDIO I-III

DESIGNGRUNDLAGEN

  • Allgemeine Design- und Kulturgeschichte
  • Design & Kulturgeschichte: Food – Eat – Design
  • Eat Art & Internationale Eat und Food Design Strömung
  • Designtechniken & Designprozesse
  • Darstellungstechniken
  • Digitale Präsentationstechniken

PRODUKTENTWICKLUNG

  • Sensorik & Lebensmittelindustrie
  • Ernährungswissenschaft & Lebensmitteltechnologie
  • Lebensmittelsicherheit, Gesundheit und Essen

NACHHALTIGKEIT

  • Nachhaltigkeit, Primärproduktion und Tourismus
  • Nachhaltigkeit & Sekundärproduktion
  • Sustainable Design
  • Sustainable Food Design

DESIGNPRAXIS

  • Herstellungstechnik, Modell- und Prototypenbau I+II
  • Experimentelles praktisches Food Design
  • Experimentelle Warenkunde

GASTRONOMISCHE PRAXIS

  • Kochen & Servieren
  • Warenkunde & Nachhaltiges Kochen
  • Experimentelles Kochen
  • Experimentelle Serviermethoden

PROJEKTENTWICKLUNG

  • Realisierung touristischer Konzepte
  • Projektmanagement
  • Finanzierungsmodelle
  • Entrepreneurship

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Ablauf

Der Unterricht findet jeden Montag (ganztags) statt sowie einmal im Semester innerhalb einer Projektwoche (Mo-Sa).

Zugangsvoraussetzungen

  • Reifeprüfung (Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung)
  • ODER eine abgeschlossene Berufsausbildung mit einer mindestens zweijährigen facheinschlägigen Berufspraxis
  • Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung
  • Mindestalter von 18 Jahren

Kosten

  • € 1.950,– pro Semester oder € 330,- monatlich (exkl. ÖH-Beitrag), vorbehaltlich Indexanpassung. Aktuelle Preise entnehmen Sie bitte unserer Website www.ndu.ac.at

    Informationsmaterial

    Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter New Design University anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:
    Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

    Anbieter

    Die New Design University St. Pölten (NDU) wurde 2004 von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und ihrem WIFI gegründet. Als internationaler und lebensnaher Ort für anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Design, Technik und Business, bildet die NDU kreative Köpfe aus, die den Wandel der Gesellschaft vorantreiben und sich mit den Arbeits- und Gestaltungsprozessen der Zukunft bereits heute auseinandersetzen. Die NDU zeichnet sich durch ein hohes Maß an persönlicher Betreuung aus und legt besonders viel Wert auf die Verbindung von Theorie und Praxis. Auch die Vermittlung von wirtschaftlichen Kompetenzen wird an der Privatuniversität in St. Pölten groß geschrieben.

    Die NDU ist eine kleine Universität (derzeit ca. 550 Studierende) mit sehr freundlichem, familiärem Klima. Bei uns werden Sie nie einfach eine Nummer sein! Wir nehmen uns Zeit für Sie und legen besonders viel Wert auf persönliche Betreuung – sei es in der Lehre, in der Organisation Ihres studentischen Alltags, oder bereits im Vorfeld bei der Beratung und Vorbereitung auf Ihre Aufnahme.

    Kontakt

    New Design University
    Privatuniversität St. Pölten
    Mariazeller Straße 97a
    3100 St. Pölten
    Österreich

    E-Mail: info@ndu.ac.at
    Tel.: +43 (0)2742 890 2418