Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Hauptschulabschluss

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
18 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Der Abschluss der Hauptschule ist heute die Mindestvoraussetzung für einen Ausbildungsberuf. Mit einem staatlichen Schulabschluss haben Sie bessere Chancen, einen Ausbildungsplatz zu bekommen, und somit gute Berufsaussichten. Auch als Sprungbrett für eine weiterführende Schulausbildung ist der Hauptschulabschluss (Erster allgemeinbildender Schulabschluss) notwendig. Keine Sorge: Sie lernen zwar allein, aber Sie werden nie allein gelassen. Jederzeit ist es möglich, sich mit Fragen an Ihre persönlichen Fernlehrer zu wenden. Sie können mit ihnen über eine Hotline telefonieren oder ihnen E-Mails schicken. Sie können mit ihnen über eine Hotline telefonieren oder ihnen E-Mails schicken. In Webinaren haben Sie zunächst Gelegenheit, Lernmethoden für sich zu entdecken und auszuprobieren. Ihre Lernunterlagen sind so aufgebaut, dass Sie schnell den Überblick über den neuen Lernstoff und verschiedene Arbeitstechniken bekommen.

Viele Übungsaufgaben mit Lösungsschlüsseln machen Ihnen auf Anhieb deutlich, welchen Lernerfolg Sie schon erzielt haben. Sie lernen flexibel nach Ihrem eigenen Rhythmus und können bei Bedarf schneller oder auch langsamer arbeiten. Die in den Lernunterlagen vorgegebenen Einheiten bieten Ihnen dafür einen sicheren Rahmen.

Zum Abschluss einer Lerneinheit schreiben Sie einen Test, der den Lernstoff abfragt. Diese Arbeit senden Sie an die Lehrer im ILS und erhalten anschließend eine Rückmeldung zu Ihrem Leistungsstand mit kommentierter Benotung. Mit dieser doppelten Überprüfungsmöglichkeit ?- Übungsaufgaben und Einsendeaufgaben - können Sie Ihren Lernfortschritt richtig einschätzen und stetig verbessern. Auf der Grundlage der benoteten Arbeiten stellen wir Ihnen am Ende Ihres Fernkurses ein Zeugnis aus, mit dem Sie sich zur staatlichen Hauptschulabschlussprüfung anmelden können.

Der Hauptschulabschluss macht Sie fit für die Zukunft

Wenn Sie eine Ausbildung im handwerklichen, kaufmännischen oder dienstleistenden Bereich beginnen wollen, brauchen Sie einen Schulabschluss. Auch für Tätigkeiten in Behörden wird von Ihnen der Nachweis des Hauptschulabschlusses, des ersten allgemeinbildenden Schulabschlusses, verlangt. Sie können mit dem Hauptschulabschluss außerdem einen Aufbaulehrgang der Berufsschule oder die zweijährige Handelsschule besuchen, die Sie zum nächsthöheren Bildungsabschluss führt. Der erfolgreiche Abschluss der Hauptschule ist also die erste und wichtigste Voraussetzung für Ihren beruflichen und persönlichen Erfolg.

Personalchefs schauen nicht nur auf Zeugnisnoten, sondern wollen wissen, ob Sie auch andere zentrale Anforderungen der Ausbildungsfähigkeit erfüllen, nämlich an oberster Stelle Zuverlässigkeit, die Bereitschaft, zu lernen und Leistung zu zeigen. Mit kaum einem anderen Ausbildungsweg können Sie dies besser beweisen als mit einem Fernkurs. Denn Sie zeigen damit, dass Sie Ihr Lernen selbstständig organisieren können und motiviert sind, ein selbst gestecktes Ziel zu erreichen. Ein erfolgreich abgeschlossener Fernkurs macht jedem Personalchef deutlich: Sie beweisen Eigeninitiative und Durchhaltevermögen.

Ausbildungsschwerpunkte

Deutsch

  • Deutsche Grammatik
  • Rechtschreibung und Zeichensetzung
  • Textarten und Textproduktion
  • mündliche Kommunikation

Geschichte

  • Weimarer Republik
  • Nationalsozialismus
  • Zweiter Weltkrieg
  • Jüngste Vergangenheit

Sozialkunde

  • Grundlagen
  • Bundesrepublik Deutschland - politischer Aufbau, politische Willensbildung, Gesellschaftsstruktur

Erdkunde/Geografie

  • Orientierung auf der Erde
  • Klima- und Vegetationszonen
  • Weltbevölkerung und Welternährung
  • Europa
  • USA
  • China

Mathematik

  • Grundrechenarten
  • Brüche, Dezimalbrüche
  • Dreisatzrechnung
  • Prozentrechnung
  • Zinsrechnung
  • Algebra
  • Geometrie

Physik, Chemie

  • Wärmelehre
  • Mechanik
  • Akustik
  • Optik
  • Elektrizitätslehre
  • Grundlagen der Chemie

Biologie

  • Biologie des Menschen
  • Tierkunde
  • Pflanzenkunde

Englisch

  • Grundbegriffe der englischen Grammatik mit schriftlichen und mündlichen Übungen
  • Hörverstehensübungen
  • Wortschatzarbeit
  • Textproduktion

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Abgang aus Klasse 7 oder 8 der Hauptschule

Voraussetzungen für die Zulassung zur staatlichen Prüfung

  • Vollendung des 15. Lebensjahres;
  • Nachweis einer ausreichenden Prüfungsvorbereitung. Dieser Nachweis wird durch einen erfolgreichen Lehrgangsabschluss beim ILS erworben.

Ablauf der staatlichen Prüfung

  • Schriftlich: Deutsch, Mathematik, Englisch (in einigen Bundesländern kommt ein 4. Fach dazu)
  • Mündlich: Fächer der schriftlichen Prüfung und übrige Fächer des Lehrgangs
  • Besonderheiten: Da es in einigen Bundesländern Besonderheiten gibt, sollten Sie sich vor Beginn des Lehrgangs von uns beraten lassen.

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
18 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 15 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 12 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
ca. 40 Studienhefte, 10 Begleit-CDs zum Englischkurs, englische Kurzgrammatik, 1 Geografiebuch, 1 CD zum Deutschkurs, Rechtschreibwörterbuch

Erforderliche Arbeitsmittel
CD-Player (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77