Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

IT-Supporter

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
21 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Ziel der IT-Anwenderbetreuung ist die Bearbeitung und Lösung von Anfragen (Tickets) interner oder externer Kunden vor Ort, via E-Mail, Live-Support-System, Telefon, Fernwartung oder mithilfe anderer Kommunikationsmittel. Hier wird zwischen First-, Second- und Third-Level-Support unterschieden. Der First-Level-Support ist die erste Anlaufstelle für alle eingehenden Unterstützungsfragen. Hier stehen der direkte Kontakt zum Kunden bzw. Kollegen und die schnelle Problemlösung im Vordergrund. Oft wird beispielsweise per Telefonkontakt der Rechner des Anwenders "remote" übernommen, um die Fehleranalyse und -behebung direkt am Bildschirm vorzunehmen.

Der Second-Level-Support unterstützt den First-Level-Support, sowohl durch Weiterbildung am Arbeitsplatz als auch durch Übernahme komplexerer Anfragen. Im Third-Level-Support geht es hauptsächlich um Spezialfälle, die von Experten auf einem bestimmten Gebiet übernommen werden.

In diesem Lehrgang bereiten wir Sie vor allem auf die Aufgaben des First- und Second-Level-Supports vor. Weil hier neben aktuellen IT-Kenntnissen auch professionelle kommunikative, pädagogische und organisatorische Skills gefragt sind, gibt es verschiedene Themenschwerpunkte.

Berufsbild und Zielgruppe

Ohne IT kann heute kein Unternehmen mehr bestehen. Hard- und Software, Server, Netzwerk, Internet und Telefonie müssen rund um die Uhr reibungslos funktionieren. An der Schnittstelle zwischen Anwender und IT sind dienstleistungsorientierte Fachleute gefragt, die Störungsmeldungen entgegennehmen, die Anwender unterstützen und schulen, bei Fragen und Problemen lösungsorientiere Antworten kennen und Fehler rasch beheben.

In diesem Kurs sind Sie genau richtig, wenn Sie:

  • als IT-Mitarbeiter/in zukünftig verstärkt im Support- und Schulungsbereich tätig sein wollen,
  • bei einem Software-Hersteller oder Händler arbeiten und sich mehr auf Kundenservice, -schulung und -unterstützung konzentrieren wollen,
  • bereits im IT-Support arbeiten und Ihre Kenntnisse ausweiten und aktualisieren wollen,
  • sich mit Angeboten rund um den IT-Support den Einstieg in die Selbstständigkeit vorbereiten oder Ihr Angebotsspektrum erweitern möchten.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Supportorganisation: Normen, Standards und Richtlinien
  • Einsatz von Ticketing-Systemen
  • Virtuelle Maschinen
  • Installation von VMware und Windows Server 2012 R2
  • Boot-Manager, Partitionen, Kommandozeile
  • Fernwartungssoftware: Remotedesktopverbindung, UltraVNC, TeamViewer, ShowMyPC
  • System- und Netzwerk-Utilities: Systeminformationen, Task-Manager, Ressourcenmonitor, Geräte-Manager
  • Netzwerkgrundlagen und Netzwerkgeräte
  • Utilities für Dateien und Datenträger
  • IT-Sicherheit und IT-Compliance
  • Softwareverteilung und -wartung
  • Support für die Anwender und Organisation der Anwenderschulung
  • Lernunterlagen und Dokumentationen erstellen
  • Hilfesysteme erstellen
  • ITIL (Information Technology Infrastructure Library)
  • Zeitmanagement, Arbeitsorganisation, Projektmanagement, Präsentationstechnik
  • Kommunikationspraxis, Gesprächsführung
  • Mitarbeiterführung, Teamleitung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Fundierte EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit dem PC und dem Internet.

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
21 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 7 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 12 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
29 Studienhefte, DVD mit Windows Server 2012 R2, VMware, WORKSHOP DIRECTOR und Übungsdateien

Erforderliche Arbeitsmittel
Standard-PC mit Windows 7 oder neuer, DVD-Laufwerk und Internetzugang sowie Headset

Seminare (optional)

  • 3 Tage "IT-Support und Schulungsorganisation"
  • 3 Tage "Gesprächsführung und Zeitmanagement"

Studienabschluss
Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem ILS-Zeugnis "IT-Supporter/in" bestätigt. Bei erfolgreicher Teilnahme an den Seminarprüfungen erhalten Sie darüber hinaus das ILS-Zertifikat "Geprüfte/r IT-Supporter/in (ILS)". Auf Wunsch stellen wir Ihnen beide Dokumente auch als international verwendbares ILS-Certificates in englischer Sprache aus.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Inklusive Software Windows Server und WORKSHOP DIRECTOR
  • Inklusive Lernvideos
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77