Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
16 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Praxisnah angepasst an die Gegebenheiten in Ihrem Arbeitsumfeld macht Sie der Lehrgang mit dem umfassenden Basiswissen der Betriebswirtschaftslehre vertraut. Dazu steigen Sie zunächst in die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge im Gesundheitsmarkt ein und erkennen, wie unternehmerische Entscheidungen vorbereitet und fundiert abgesichert werden. Die Grundlagen der Volkswirtschaftslehre erweitern Ihren Blick auf gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge und die Rahmenbedingungen von Gesundheitswirtschaft, Gesundheitspolitik und -ökonomie.

In puncto Marketing werden Sie lernen, relevante Märkte einzugrenzen, Kunden zu bestimmen, Marketingkonzepte zu konzipieren und Instrumente einzuschätzen. Der Einstieg in die grundlegende Systematik der Buchführung macht Sie mit den Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens vertraut. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist Personalführung und -entwicklung, wobei neben Führungsstilen auch Weiterbildung, Förderung und Motivation von Mitarbeitern behandelt werden.

Kenntnisse in Kostenrechnung werden Ihnen dabei helfen, Kosten differenziert zu betrachten und den Verursachern zuzuordnen. Dies erlaubt, durch Optimierung von Prozessen die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen zu sichern. Im Bereich Finanzierung befassen Sie sich mit der meist langfristigen Bedeutung finanzstrategischer Entscheidungen. Abgerundet wird der Lehrgang durch einen vertiefenden Einblick in Chancen und Risiken der IT im Gesundheitswesen und eine Übersicht der exemplarischen Anwendungs- und Einsatzfelder unter Berücksichtigung der Aspekte Datenschutz und Datensicherheit.

Berufsbild und Zielgruppe

Von Mitarbeitern in Gesundheitsberufen werden neben medizinischen Fachkenntnissen mehr und mehr auch Managementfähigkeiten sowie betriebswirtschaftliches Denken und Handeln erwartet. Das gilt nicht nur für Ärzte in Führungspositionen. Auch in medizinischen Assistenzberufen und weiteren Gesundheitsberufen wird in vielen Fällen inzwischen die Fähigkeit zur Übernahme von Aufgaben im Management vorausgesetzt.

Der Lehrgang erweitert basierend auf Ihren beruflichen Erfahrungen Ihre Qualifikationen um das dazu nötige praxisorientierte betriebswirtschaftliche Know-how. Damit erschließen Sie sich die Möglichkeit, verantwortungsvolle kaufmännische Aufgaben im Bereich des Managements zu übernehmen. Sie vergrößern so Ihre beruflichen Perspektiven und verschaffen sich attraktive Aufstiegsmöglichkeiten.

Der Lehrgang Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft wendet sich an Personen im Gesundheitsbereich, die sich ergänzende betriebswirtschaftliche Kenntnisse aneignen wollen. Dazu zählen Beschäftigte in Pflegeberufen, Ärzte/Ärztinnen, Apotheker/innen, Physiotherapeut(inn)en und andere Therapieberufe, Laborleiter/innen, Arzthelfer/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Pharmareferent/innen, Fitnesstrainer/innen sowie weitere Berufe mit gesundheitsbezogener Vorqualifikation.

Ausbildungsschwerpunkte

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

  • Grundlagen der Entscheidungs- und Spieltheorie
  • Standort- und Rechtsformwahl
  • Prophylaxe-Kosten-Nutzen-Relation
  • Grenzen von Kostenvergleichsrechnungen

Marketing

  • Marketingaspekte in Gesundheitsunternehmen
  • Marketingkonzepte entwickeln und beurteilen
  • Marketingstrategien konzipieren, bewerten, entscheiden, umsetzen und prüfen
  • Unternehmensspezifische Auswahl von Marketinginstrumenten

Grundlagen der VWL

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen des Gesundheitswesens
  • Strukturen der Gesundheitsmärkte
  • Preismechanismus bei Angebot und Nachfrage
  • Gesundheit als Wirtschaftsgut

Buchführung

  • Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens
  • Abschlussbilanz
  • Buchführung im Krankenhaus
  • Grundlagen der Kostenrechnung

Personalführung und -entwicklung

  • Führungsproblematik und Führungsstile
  • Personalführung und Motivation
  • Kompetenzen von Führungskräften
  • Bildung und Förderung von Mitarbeitern

Kostenrechnung

  • Methodik und Grundbegriffe der Kostenrechnung
  • Kostenarten und Kostenstellenrechnung
  • Kostenrechnungssysteme
  • Deckungsbeitragsrechnung

Investition und Finanzierung

  • Investitionsarten und Investitionsrechnung
  • Zielsetzungen von Investitionsentscheidungen
  • Formen der Finanzierung
  • Grundlagen zum Aufstellen eines Finanzierungsplans

IT im Gesundheitswesen

  • Anwendungs- und Einsatzfelder von IT
  • Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit
  • Standards und Konventionen der Datenkommunikation
  • Zieldefinition, Konzeption und Umsetzung von IT-Projekten

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Erfahrungen in gesundheitsbezogenen Berufsfeldern

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
16 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 8 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 8 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
24 Studienhefte, 8 Fallaufgaben, 1 Lexikon

Erforderliche Arbeitsmittel
Standard-PC mit Internetzugang

Webinar
Einführungswebinar (2 Tage à 4 Stunden)

Studienabschluss
Der erfolgreiche Abschluss wird Ihnen mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77