Anzeige
Harzburg-Diplom Marketing-Referent/in

Marketing-Referent/in

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
14 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Lehrgang

Der Regelmechanismus von Angebot und Nachfrage ist das Kleine Einmaleins des Marketing. Darüber hinaus ist es das komplexe Instrument eines Unternehmens, um in die Märkte zu gehen und sich vor allem dort erfolgreich zu behaupten. Die Beherrschung des Marketing-Instrumentariums wird um so überlebenswichtiger, je mehr sich die Marktbedingungen durch großenteils gesättigte Märkte, Internationalisierung und Verdrängungswettbewerb verschärfen. Es genügt nicht mehr, ein perfektes Produkt oder eine herausragende Dienstleistung zur Verfügung zu stellen. Jedes Unternehmen ist vielmehr gefordert, adäquate Marketing- und Vertriebsstrategien zu entwickeln.

Im Kontext volkswirtschaftlicher, betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Fragestellungen lernen Sie, die Entscheidungsgrundsätze des Marketing in unternehmerisches Denken und Handeln umzusetzen. Ein weiteres Lernziel besteht darin zu erkennen, wie die Aufgabenstellungen des Marketing in andere Funktionsbereiche des Unternehmens hineingreifen und diese mitbestimmen. Das methodische Instrumentarium des Marketing wird branchen- beziehungsweise produktspezifisch differenziert in praxisbezogene Lösungen umgesetzt. Sie erlernen eine kunden- und marktorientierte Denkweise zur Lösung betrieblicher Problemstellungen, die unter aktuellen Marktbedingungen die Voraussetzung für Markterfolg darstellt.

Ihre Ziele …

  • Ihr in der Praxis erworbenes Wissen auch auf eine theoretische Grundlage stellen und mehr erreichen.
  • sich als Berufs- oder Abteilungswechsler/in Ihre berufliche Zukunft im Marketing erschließen.
  • sich betriebswirtschaftliche Kenntnisse und umfassendes Marketingwissen aneignen, um sich selbstständig zu machen oder die Selbstständigkeit zu festigen.
  • als Hochschul- oder Fachhochschul-Absolvent/in eine Zusatzqualifikation erwerben.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Einführung Marketing
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Rechtliche Grundlagen des Marketing
  • Strategisches Marketing
  • Marktforschung
  • Produktpolitik
  • Preispolitik
  • Distributionspolitik
  • Kommunikationspolitik I: Grundlagen und Direktmarketing
  • Kommunikationspolitik II: Online-Marketing und E-Commerce
  • Kommunikationspolitik III: Veranstaltungsmarketing
  • Marketingorganisation und -controlling
  • Relationship-Marketing
  • Internationales Marketing

Zulassung

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufspraxis oder
  • abgeschlossenes Hochschulstudium

Diese Voraussetzungen müssen zum Zeitpunkt Ihrer Abschlussprüfung erfüllt sein. Zugelassen wird auch, wer glaubhaft machen kann, dass er gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen erworben hat.

Investition und Gebühren

  • 14 Raten à 118 EUR
  • + 180 EUR Prüfungsgebühren

Fernstudiengebühren sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Anspruch u. a. auf:

  • 4 Wochen Probestudium
  • 28 Monate Betreuungszeit
  • Studienbriefe online und print
  • Kostenlose Webinare
  • Freiwillige Präsenz-Seminare zu Vorzugskonditionen

Beginn und Dauer

  • Sie können Ihr Fernstudium jederzeit beginnen.
  • Sie bearbeiten jeden Monat einen Lehrbrief.
  • Die Regelstudienzeit beträgt 14 Monate. Insgesamt haben Sie 28 Monate Zeit, Ihr Fernstudium mit der Abschlussprüfung ohne weitere Kosten abzuschließen.
  • Sprintvariante: Sie studieren 7 statt 14 Monate, die Ratenzahlung bleibt auf Wunsch auf 14 Monate verteilt. Weitere Individualisierung Ihres Fernstudiums möglich.

Seminare und Webinare

Fachseminar
Das 2-tägige Fachseminar ist Bestandteil Ihres Studiums und bereits in den Studiengebühren enthalten. Hier wird Ihr durch die Lehrbriefe erworbenes Wissen im Hinblick auf Ihre berufliche Praxis reflektiert und Sie werden optimal auf Ihre Prüfung vorbereitet.

Präsenzseminare
Unseren Fernstudierenden bieten wir ergänzend 2-tägige Seminare zu deutlich vergünstigten Konditionen an. Die Teilnahme ist aber keine Voraussetzung für Ihre erfolgreiche Abschlussprüfung.

Webinare
Die Teilnahme an unseren Webinaren (Online-Seminaren) zu BWL- und Management-Themen sowie zu ausgewählten Themen Ihres Fernstudienganges ist bereits in den Studiengebühren enthalten.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter afw Wirtschaftsakademie Bad Harzburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Weiterbildung ist eines der zentralen Themen in der sich ständig wandelnden Arbeitswelt. Lebenslanges Lernen und stetige persönliche Weiterentwicklung rückt in den Mittelpunkt der Lebensgestaltung. Die von der afw angebotenen praxisnahen und aktuellen Fernstudiengänge und Seminare fügen sich flexibel in das Berufsleben und den Alltag ein. Studieren an der afw ist keine Wissenschaft, sondern soll auch Spaß machen.

Internationalität: An der afw studieren in deutscher Sprache Menschen aus der ganzen Welt. Darüber hinaus bietet die afw Fernstudiengänge (zum Beispiel Projektmanager/in) in anderen Sprachen, gemeinsam mit Kooperationspartnern, zum Beispiel in Russland, der Ukraine und im Baltikum an. Die afw kooperiert auch mit in- und ausländischen Universitäten, Hochschulen und Bildungspartnern in der Entwicklung von Fernstudiengängen, zum Know-how-Transfer und zur wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation. Gern informieren wir Sie über Möglichkeiten des Fernstudiums in einer Fremdsprache oder der Entwicklung von Aus- und Weiterbildungs-Programmen für Mitarbeiter im Ausland.

Kontakt

afw Wirtschaftsakademie Bad Harzburg

Am Stadtpark 1
38667 Bad Harzburg
Deutschland

E-Mail: bildung@afwbadharzburg.de
Tel.: +49 (0) 5322 9020-0