Anzeige
Hochschulzertifikat

Markt- und Werbepsychologie

Informationsmaterial anfordern
Kurs
Hochschule
5 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Hochschulkurs

Wer Produkte oder Dienstleistungen verkaufen will, hat ein Interesse daran, die eigenen Angebote bekannt zu machen. Die Möglichkeiten dafür sind ebenso bekannt wie vielfältig. Werbung erreicht uns allerorten: als Plakat an der Bushaltestelle, als bewegter Beitrag im Kinosessel, als Einspieler im Radio und seit einiger Zeit auch via Internet direkt am Arbeitsplatz bzw. Computer. Die Kernfrage dabei ist jedoch: Wie wirksam ist diese Werbung (bewusst wie unbewusst), durch welche Faktoren werden Kaufentscheidungen beeinflusst, welche psychologische Rolle spielen Preis und Marke und wie kann die Einstellung des Konsumenten dazu beeinflusst werden?

Zunächst befassen Sie sich mit Fragen der unbewussten Wahrnehmung, mit Abläufen, die automatisch, implizit bzw. ohne bewusste Steuerung funktionieren. Doch wie sind diese Begriffe voneinander abzugrenzen und was ist genau darunter zu verstehen? Und: Wie kann der Werbeschaffende diese Erkenntnisse nutzen?

Sie machen sich mit persönlichen Werten und Einstellungen und ihrem Einfluss auf individuelle (Kauf-)Entscheidungen vertraut. Der Blick richtet sich zunächst auf intrapsychische Prozesse, die zur Bildung von Präferenzen führen. Dann lernen Sie, welchen Einfluss andere auf die Entscheidung des Einzelnen haben (können).

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung von Werbung. Sie lernen, was Psychologen über Werbung mit den Methoden Erotik, Humor und „Geschichten erzählen“ herausgefunden haben. Sie befassen sich auch mit den Anforderungen an Produktgestaltung und Farbgebung sowie deren Auswirkungen. Darüber hinaus setzen Sie sich mit der Auswahl und Wahrnehmung von Preisen auseinander. Abschließend machen Sie sich mit der Messung von Werbewirkung vertraut.

Zielpublikum

Mit diesem Zertifikatskurs machen Sie sich mit allen wichtigen Aspekten der Markt- und Werbepsychologie vertraut und lernen, wie psychologische Erkenntnisse für Werbung und Marketing gewinnbringend genutzt werden können.

Auszüge aus den Lerninhalten

  • Methoden und Konzepte der Psychologie
  • Die Markt- und Werbepsychologie innerhalb der psychologischen Teildisziplinen
  • Allgemeinpsychologische Grundlagen der Marktpsychologie
  • Neurologie und Verhalten
  • Werbung und Werbewirkung
  • Anwendung der Psychologie auf Werbung und Marketing
  • Kognitive und affektive Grundlagen des Konsumverhaltens
  • Marketing mit Anreizen und Verstärkern
  • Unbewusste Anteile im Konsumentenverhalten
  • Evaluatives Konditionieren im Produktbereich
  • Implizite Assoziationen und Einstellungen sowie deren Messung
  • Intuitive Entscheidungen
  • Unterschwellige Beeinflussung
  • Intra- und interpersonelle Einflüsse auf Einstellungen, Präferenzen und Verhalten
  • Psychologische Prinzipien bewusster Entscheidungen
  • Psychologische Erklärungen von Konsum- bzw. Konsumentenverhalten
  • Soziale Einflüsse auf das Konsumverhalten
  • Einstellungen und ihre Beeinflussung
  • Psychologische Prinzipien der Gestaltung von Produkt, Werbebotschaft und Preis
  • Marktforschung
  • Messung von Werbewirkung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
Für diesen Kurs sollten Sie Abitur oder eine kaufmännische Ausbildung haben. Auch praktische oder theoretische Erfahrungen im kreativen Bereich sind hilfreich.

Hochschulzertifikat mit ECTS
Dieser Hochschulkurs umfasst 8 Credits und schließt mit einem Hochschulzertifikat der Euro-FH ab.

Studienbeginn
Jederzeit

Kostenloser Testmonat
Die ersten 4 Wochen Ihres Fernstudiums können Sie uns kostenlos testen.

Studiendauer
Die Regelstudienzeit beträgt 5 Monate.

Kostenlose Verlängerung
Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 3 Monate ist möglich. Genauso ist es möglich, das Fernstudium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit abzuschließen.

Anrechenbarkeit
Dieser Hochschulkurs ist grundsätzlich auf ein grundständiges Fernstudium an der Euro-FH anrechenbar.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Kurs direkt vom Bildungsanbieter Europäische Fernhochschule Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert. Schon mehr als 6.800 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Euro-FH verfügt über Kontakte zu Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Hierfür wurde eigens ein Kuratorium gegründet, das die Aufgabe hat, die Euro-FH in wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen zu beraten, ihre Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Praxis aktiv zu fördern und die Repräsentation der Hochschule nach außen zu unterstützen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Hochschule sich auch in Zukunft eng an den aktuellen Anforderungen der Praxis orientiert.

Kontakt

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: studienberatung@Euro-FH.de
Tel.: 0800/33 44 377