Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Mentaltrainer

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
16 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Der Ansatz des Lehrgangs sieht den Menschen konsequent als Einheit von Körper, Seele und Geist und bezieht alle Ebenen in die Arbeit mit ein. Der Lehrgang soll Ihr Methodenrepertoire erweitern und Ihnen neue und effiziente Wege in Ihrer beruflichen Praxis aufzeigen. Sie werden dabei unterstützt, die methodischen, pädagogischen, körpersprachlichen und sprechtechnischen Fähigkeiten zu entwickeln und zu vervollständigen, über die Sie verfügen sollten, wenn Sie mentales Training in Ihre Sitzungen, Vorträge oder Seminare integrieren möchten. Dabei werden Sie stets dazu angeregt, Neues zuerst selbst zu erfahren und auszuprobieren, bevor Sie mit anderen arbeiten. Am Ende des Lehrgangs werden Sie in der Lage sein, klientenorientierte Konzepte zu erstellen und mit einem weiten Spektrum an Techniken kompetent durch Ihre Trainings zu führen. Die etablierten Tools des NLP (Neurolinguistisches Programmieren) stehen dabei im Mittelpunkt, ergänzt und erweitert durch erprobte Techniken u.a. aus der Körperarbeit, der Kinesiologie, der Stress-Prävention, der Sportpsychologie und der kognitiven Verhaltenstherapie sowie dem Stimm- und Sprechtraining.

Zielgruppe

Der Fernlehrgang setzt nicht auf die manchmal in den Medien dargestellten reißerischen Aspekte, sondern ist als eine umfassende Zusatzqualifikation konzipiert, die eine Bereicherung Ihres beruflichen Portfolios darstellen soll. Der Lehrgang richtet sich an Personen mit

  • medizinisch-therapeutischen Grundberufen,
  • Grundberufen im psychologischen Bereich,
  • lehrenden oder beratenden Grundberufen,

die Mentaltraining im Rahmen ihres Grundberufs oder auch nebenberuflich einsetzen möchten. Mentales Training können Sie hervorragend mit Ihrem therapeutischen und/oder pädagogischen Beruf kombinieren und so Ihre Kompetenzen erweitern und sich vom Angebot Ihrer Kollegen abheben. Mentaltraining erweitert, vertieft und erleichtert oft andere Formen der Therapie und des Coachens.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Einführung
  • Neurologisches Grundwissen und Visualisierung
  • Klassische Entspannungsverfahren: Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation
  • Elemente aus der Kinesiologie
  • Das Wahrnehmungssystem
  • Kommunikation
  • Der Veränderungsprozess
  • Ressourcenarbeit
  • Stimm- und Sprechtraining
  • Mentalcoaching für Beruf und Erfolg
  • Stressmanagement
  • Sport- und Bewegungscoaching
  • Mentalcoaching für Künstler
  • Mentalcoaching für Kinder
  • Lebensthemen
  • Der Schritt in die Praxis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Ein mindestens mittlerer Bildungsabschluss sowie berufliche Erfahrung im medizinischen, therapeutischen, pädagogischen oder beratenden Bereich. Bereitschaft zum Lernen, Üben und Experimentieren, Freude am Umgang mit Menschen und am praktischen, selbstständigen und gesundheitsorientierten Arbeiten.

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
16 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 10 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
16 Studienhefte, 4 dazugehörige Audio-CDs

Seminare
3-tägiges Praxisseminar, das Sie frühestens nach Bearbeitung des 8. Studienhefts besuchen können. Die Seminargebühren sind in der Lehrgangsgebühr enthalten.

Studienabschluss
Die erfolgreiche Bearbeitung aller Studienhefte wird mit einem ILS-Abschlusszeugnis „Mentaltraining“ bescheinigt. Nach Bearbeitung aller Studienhefte und erfolgreicher Teilnahme am 3-tägigen Praxisseminar erhalten Sie das Abschlusszertifikat „Mentaltrainer/in“. Auf Wunsch stellen wir Ihnen das ILS-Zertifikat auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Praxisseminar inklusive
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77