Anzeige
Hochschulzertifikat

Pädagogische Weiterbildung

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Hochschule

Der Lehrgang

Die pädagogisch-didaktische Weiterbildung ermöglicht es, sich auch außerhalb eines Studiums auf Hochschulniveau weiterzubilden. Die Präsenzveranstaltungen zu den Modulen werden in Köln und in Regensburg angeboten und sind dem Teilzeitstudiengang B.A. Medizinpädagogik entnommen.

Das Ziel ist die Vermittlung fundierter pädagogischer sowie methodisch-didaktischer Fachkenntnisse auf hohem fachlichem Niveau. Die Teilnehmer profitieren nicht nur von hochqualifizierten Hochschuldozenten, sondern auch von einer durchgehenden individuellen Betreuung in den Selbstlernphasen.

Bei erfolgreicher Absolvierung schließen die pädagogischen-didaktischen Weiterbildungen mit einem Hochschulzertifikat und dem Erwerb von 5 ECTS-Punkten ab. Sollte sich ein/e Teilnehmer/in zu einem späteren Zeitpunkt für die Aufnahme eines Studiums entschließen, kann er/sie sich die ECTS-Punkte bei gleichwertigen Modulen (z.B. im Studiengang B.A. Medizinpädagogik) anrechnen lassen.

Zielgruppe

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Interessenten/-innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder einem abgeschlossenen Studium in einem geregelten Heilberuf, die in der Lehre tätig sein möchten.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Gesundheits-, Kranken-, Kinderkrankenpfleger
  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Ärzte, Zahnärzte
  • Hebammen / Entbindungspfleger
  • MTA, MTRA, MTLA
  • Rettungsassistenten, Notfallsanitäter
  • Podologen
  • Altenpfleger

Weiterbildungsmodule

Die pädagogische-didaktische Weiterbildung an der HSD ist modular aufgebaut und bietet auch für Interessierte ohne Hochschulzugangsberechtigung eine gute Möglichkeit, sich pädagogische und methodisch-didaktische Kenntnisse anzueignen. Dabei können die Weiterbildungsmodule einzeln oder im Paket gebucht werden.

Modul 1: Fachdidaktik

  • Grundlagen des Lehrens und des Lernens
  • Verschiedene didaktische Ansätze und Methoden
  • Theoriegeleitete Planung, Durchführung und Reflexion fachspezifischer Unterrichte

Modul 2: Medizinpädagogik

  • Medizinpädagogische Theorien, Wissenschaftspositionen und Organisationsformen beruflicher Bildung
  • Lernpsychologische Aspekte berufsbezogenen Lernens sowie die Vielfältigkeit von Lernarten
  • Die verschiedene Formen und Merkmale der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Lehrerbildung im Gesundheits- und Sozialwesen

Modul 3: Erwerb von Lehrkompetenz

  • Kenntnisse zur Thematik des Beratens, Beurteilens und Prüfens
  • Fragen zum Bildungsauftrag der Schule
  • Aspekte zur Hospitation und Evaluation im Sinne der Unterrichtsentwicklung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung oder
  • abgeschlossenes Studium in einem Gesundheitsberuf

    Kosten

    Jedes Weiterbildungsmodul ist eine in sich abgeschlossene Einheit und schließt mit einem eigenen Hochschulzertifikat und 5 ECTS-Punkten ab. Bei der Buchung von zwei bzw. drei Modulen erhalten Sie einen Rabatt.

    Preisüberblick

    • Bei der Buchung von 1 Modul: 680 €
    • Bei der Buchung von 2 Modulen: 1300 € (650 €/Modul)
    • Bei der Buchung von 3 Modulen: 1800 € (600 €/Modul)

    Veranstaltungsorte

    • Prüfeninger Straße 20, 93049 Regensburg oder
    • Waidmarkt 3 und 9, 50676 Köln

    Informationsmaterial

    Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter HSD Hochschule Döpfer anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:
    Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

    Anbieter

    Der Leitgedanke Thinking outside the box zieht sich als roter Faden durch alle Bereiche der HSD, insbesondere Lehre und Studium. Unser besonderes Ziel ist es, Absolventinnen und Absolventen zu entlassen, die nicht nur Fachspezialisten ihrer Profession sind, sondern darüber hinaus in der Lage sind, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Wir bilden hoch qualifizierte Vertreter ihres Faches, die interdisziplinär, reflektiert sowie zielorientiert denken und sich im Bedarfsfall auch fachfremde Disziplinen zu eigen machen, um ihren jeweiligen berufsbezogenen Handlungsspielraum zu erweitern.

    Die sogenannten „Soft skills“ und sozialen Kompetenzen sind uns daher ebenso wichtig, wie eine fundierte fachliche Ausbildung. Damit entlassen wir hochqualifizierte Absolventen und Absolventinnen, die den vielschichtigen Anforderungen des heutigen Arbeitsmarktes gewachsen sind und somit sehr gute Beschäftigungsmöglichkeiten erwarten.

    Das besondere Profil der Hochschule liegt in der Kombination einer stark praxisorientierten Ausbildung in thematisch verwandten Studiengängen mit der Befähigung zu einem ausgeprägten interdisziplinären Denken in den späteren Berufsfeldern. Unsere Studierenden werden in die Lage versetzt, erlernte analytische und planende Kompetenzen in praktischen Handlungsfeldern reflektiert einzusetzen. Digitale Vorlesungen, Hochschulzertifikate, Teilzeitstudiengänge und individuelle Rund-um-Betreuung stehen für ein individuelles, flexibles und modernes Studium.

    Kontakt

    HSD Hochschule Döpfer

    Waidmarkt 3 und 9
    50676 Köln
    Deutschland

    E-Mail: studienberatung@hs-doepfer.de
    Tel.: +49 (0)221 126125-0